Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Aus dem Archiv

Links

Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Magazinrundschau - Archiv

Ein Blick in internationale Magazine. Jeden Dienstag Mittag

September 2003

Die Magazinrundschau

29.09.2003. Die New York Review of Books starrt ins Auge des Tigers. Im Espresso fliegt Fidel Castro gen Ewigkeit. Prospect macht uns mit Spanglish und Indlish bekannt. In Radar definiert Roberto Bolano die Krankheit des Schriftstellers. Im TLS besteht Rosemary Righter auf der Abhängigkeit Europas von den USA. Im Nouvel Obs ärgert sich Stephen King über die unerträgliche New Yorkerische Arroganz Jonathan Franzens. Die London Review sucht Friedrich unter Elisabeth Nietzsche. Der New Yorker schildert einen Fall von literaturgeschichtlicher Gerechtigkeit. Mehr lesen

Die Magazinrundschau

22.09.2003. Atlantic Monthly stellt den Traumkandidaten der Demokraten für das Präsidentenamt vor: General Wesley Clark. Outlook India porträtiert die Stimme Indiens: Lata Mangeshkar. Reportajes bringt eine posthume Abrechnung Roberto Bolanos mit der lateinamerikanischen Literatur. Die NY Times ist entzückt von den "Grandes Horizontales". Das Times Literary Supplement stellt die meisterhaften Reportagen von Jan Morris vor. Die Literaturnaja Gazeta interviewt den Autor Pawel Krussanow, Mitglied der Petersburger Fundamentalisten. Mehr lesen

Die Magazinrundschau

15.09.2003. Im Nouvel Obs schildert Isabel Allende den letzten Augenblick mit ihrem Vater. Die Literaturnaja Gazeta fürchtet die russische Demographie. Der New Yorker singt ein Loblied auf das Kaufhaus. Im Espresso plädiert Umberto Eco für ein Europa mit Göttern jeder Rasse. Der Economist untersucht das Verhältnis des Islams zum Westen. Die London Review of Books verfällt der Dichtkunst Robert Lowells. Die New York Times Book Review rehabilitiert Kapitän William Bligh. Mehr lesen

Die Magazinrundschau

08.09.2003. Der Merkur feiert die revolutionäre Kraft des Kapitalismus. Der Economist erinnert George Bush daran, dass es die "bescheidenen Knechtarbeiten" sind, die einen im Amt halten. Im Nouvel Observateur wünscht sich Tzvetan Todorov ein Europa der "ruhigen Kraft". Outlook India sieht am Irak vorexerziert, wie aus einem "unglücklichen Land" ein "gescheiterter Staat" wird. Das TLS führt uns in die Geheimnisse des Kannibalismus ein. Und im Spiegel will Leander Haußmann nicht für die Ostalgie-Welle verantwortlich sein. Mehr lesen

Die Magazinrundschau

01.09.2003. Outlook India erklärt, warum junge Muslime in Indien so wütend sind. Der Economist findet Polen ganz schön frech. Literaturen genießt den schönen Schrecken der russischen Literatur. Der New Yorker schwärmt von Galileos Jupiter-Mission. Von der New York Times Book Review erfahren wir, dass Patricia Highsmith Frauen nur in sexueller Hinsicht bevorzugte. Der Nouvel Obs erkennt in Andre Glucksmann einen manichäischen General in Kriegslaune. Und im L'Espresso singt Umberto Eco Dante auf Portugiesisch. Mehr lesen