Stöbern nach Themen

Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.

Bücherschau der Woche

Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.

Literaturbeilagen

All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.

Aus dem Archiv

Links

Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Magazinrundschau - Archiv

Ein Blick in internationale Magazine. Jeden Dienstag Mittag

April 2002

Die Magazinrundschau

29.04.2002. Jean Daniel gibt im NouvelObs der Linken die Schuld am Erfolg Berlusconis, Bushs, Scharons und Le Pens. Arundhati Roy fürchtet in Outlook India um die Demokratie in Indien. Ian Buruma fürchtet in The New Republic um Arundhati Roy. Mark Lilla denkt im Merkur über tyrannophile Intellektuelle nach. Mark Cousins erklärt im Prospect, warum er Billy-Wilder-Filme nur im Fernsehen sehen mag. Literaturen widmet sich deutschen Mythen. Der New Yorker stellt Arafats mildesten Mann vor: Sari Nusseibeh. Mehr lesen

Die Magazinrundschau

22.04.2002. In der NY Review of Books erklärt Tony Judt den Israelis, warum sie mehr Verantwortung für den Nahost-Konflikt tragen als die Palästinenser. Outlook India widmet sich der Hindu-Moslem-Frage. Die NYT Book Review feiert Judith Hermanns "Sommerhaus". Die LRB denkt über Internet-Piraterie nach. Der Economist sucht nach Abenteurern in der CIA und findet keine. Im Nouvel Obs verraten französische Intellektuelle, wen sie wählen. Mehr lesen

Die Magazinrundschau

15.04.2002. Im New Yorker erinnern sich Schriftsteller wie Stephen King und Denis Johnson an ihre "lowest ebb". Die NYT Book Review stellt den brillantesten Roman seit "A Clockwork Orange" vor: Jonathan Safran Foers Debüt "Everything Is Illuminated". Outlook India hat dafür einen frühen "Narrativicus Salmanus" entdeckt: Hari Kunzru. Der L'Espresso nimmt den italienischen Antisemitismus aufs Korn. Der Economist wirft einen Insel-Blick auf die Kirch-Krise. Profil zündet eine Bombe gegen Reinhold Messner. Der NouvelObs interviewt Isabelle Adjani. Mehr lesen

Die Magazinrundschau

08.04.2002. Der Nouvelobs stellt eine gnadenlose Studie über Cioran, Eliade, Ionescu und den Faschismus vor. Atlantic Monthly denkt über künstliche Gesellschaften und simulierte Völkermorde nach.  Die NY Review of Books sieht Israel vor seiner letzten Legitimitätsprobe. Der Espresso verteidigt das Recht der Künstler, über Politik zu sprechen. Die NYT Book Review lobt das Buch eines Arztes über die Fehlbarkeit der Chirurgie. Mehr lesen

Die Magazinrundschau

02.04.2002. In der Lettre sucht Abdelwahab Meddeb nach Gründen für den Niedergang des Islam. Der Merkur denkt über feuilletonistischen Selbsthass nach. Der NouvelObs erzählt die unglaubliche Geschichte von Godards "King Lear"-Verfilmung. Der New Yorker bespricht Rüdiger Safranskis Nietzsche-Biografie. The New Republic zieht Gerhard Richter in den Dreck. Der Economist beschreibt die Suche der Archäologen nach einer Ethik des Grabens. Im Spiegel attestiert Olivier Duhamel Frankreich demokratische Unreife. Mehr lesen