Stichwort-Übersicht

USA

Insgesamt 1736 Einträge in 4 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 61

Loong-Yu Au: Revolte in Hongkong. Die Protestbewegung und die Zukunft Chinas

Cover
Bertz und Fischer Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783865057655, Kartoniert, 320 Seiten, 14.00 EUR
[…] in vs. Chinese-Sein" als Teil einer breiteren geopolitischen Entwicklung verstanden. Im Guten wie im Schlechten ist Hongkong ein Schlachtfeld geworden im großen historischen Wettstreit…

Elmar Theveßen: Die Zerstörung Amerikas. Wie Donald Trump sein Land und die Welt für immer verändert

Cover
Piper Verlag, München 2020
ISBN 9783492070584, Gebunden, 320 Seiten, 22.00 EUR
[…] Donald Trump ist der Präsident der mächtigsten Nation der Erde. Er kommandiert nicht nur die schlagkräftigsten Streitkräfte auf dem Globus, sondern steht auch an der Spitze der nach…

Klaus Brinkbäumer / Stephan Lamby: Im Wahn. Die amerikanische Katastrophe

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406756399, Gebunden, 391 Seiten, 22.95 EUR
[…] die Stars der amerikanischen Medienwelt von heute. Sie spürten zudem auf, wie sich die USA seit Jahrzehnten von ihren eigenen Idealen entfernten, und warum aus der ehemals…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 1646

9punkt 19.01.2021 […] In der FR diagnostiziert Christian Lotz, Professor für Philosophie an der Michigan State University, eine strukturelle Krise der USA, die vor allem von einer Verfassung geprägt ist, die nicht mehr ins 21. Jahrhundert passt. Auch, weil ihre durch und durch förderalistische Ausrichtung jede nationale Anstrengung zur Behebung von Missständen untergräbt. Besonders gut kann man das bei den Wahlen erkennen: […] zugeht, Vorschub geleistet. Die Wahlregistrierung bleibt aufgrund von unterschiedlichen Pass- und Identitätsdokumenten chaotisch und kann so von Trumpisten ausgenutzt werden." Der neue Präsident der USA ist ein guter Mann und das nicht zuletzt, weil er als Kind gestottert hat, schreibt in der SZ Friedrich Christian Delius, der sich auf Youtube eine Rede Joe Bidens bei einem Galaabend der National Stuttering […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 28

Ende des kleinen Grenzverkehrs

Post aus Los Angeles 24.04.2017 […] Die Grenze zwischen den USA und Mexiko. Bild: Wikipedia In der Metropolregion San Diego-Tijuana, rund 200 Kilometer südlich von Los Angeles sieht die Grenze zwischen Mexiko und den USA aus wie eine Festungsanlage. Mit ihren Vorder- und Hinterlandzäunen, den Licht- und Kameramasten und den Fahrwegen, auf denen die US-Grenzer patrouillieren, erinnert sie an die Berliner Mauer. Anders als einst zwischen […] gehen, wie böse Zungen behaupten. Die Zahlen, die das statistische Bundesamt der USA heraus gibt, sprechen eine noch deutlichere Sprache. Demnach könnte der ökonomische Schaden, den Trumps Zuwanderungspolitik verursacht, auf lange Sicht die gesamte Wirtschaft in Mitleidenschaft ziehen. Dass die Gesamtarbeitskraft in den USA trotz Überalterung und niedriger Geburtenrate zugenommen hat, ist nämlich vor […] Von Sascha Josuweit

Das Verlangen nach Reinheit schafft Monster: Raoul Pecks "I Am Not Your Negro" (Panorama)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 16.02.2017 […] Debatte zu bringen, die sich in Fragen von Selbstverständnis und Identität verbeißt, ohne dass sich an dem Verhältnis von Schwarz und Weiß in den USA etwas grundlegend ändert. "I am Not your Negro" ist ein sehr konkreter Film über das Leben von Schwarzen in den USA und über schwarze Geschichte, aber vor allem über den ein wenig in Vergessenheit geratenen James Baldwin, diesen umwerfend gut aussehenden S […] der Bürgerrechtsbewegung: Martin Luther King, Malcolm X und Medgar Evers, die alle zwischen 1963 und 1968 ermordet wurden. Hat sich das Land seitdem gewandelt? Hat sich die Lage der Schwarzen in den USA verbessert? Oder ist vielleicht ein wenig besser geworden, aber noch immer hoffnungslos? Samuel Jackson spricht den Text, Peck unterlegt ihn einerseits mit Fotos und Filmen aus Baldwins Leben, von der […] und klopfen sich ihre Zylinder zurecht. Weder menschlich noch gedanklich kann Peck hier den Urknall nachklingen lassen wie in seinem Baldwin-Film. I Am Not Your Negro. Regie: Raoul Peck. Frankreich/USA/Belgien/Schweiz 2016. Dokumentarfilm. 93 Minuten (Vorführtermine) Der junge Karl Marx. Raoul Peck. Mit August Diehl, Stefan Konarske und Vicky Krieps. Frankreich / Deutschland / Belgien 2017. 112 Minuten […] Von Thekla Dannenberg

No peace, no pussies: Spike Lees 'Chi-Raq' (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 17.02.2016 […] sich auf die skandalöse Zahl, nach der in den vergangenen fünfzehn Jahren in Chicago mehr Amerikaner durch Schusswaffen in den USA umgekommen sind als Soldaten in Afghanistan und Irak zusammen. Noch vor dem ersten Bild sieht man auf der schwarzen Leinwand eine Landkarte der USA, zusammengesetzt aus Pistolen, Revolvern und Gewehren. Dazu wummert ein Rap über die Stadt, den Hass und die Blödheit. Es ist […] Sanders natürlich, auf keinen Fall jemanden aus dem Establishment, sondern Bernie aus Brooklyn. Chi-Raq. Regie: Spike Lee. Mit Nick Cannon, Teyonah Parris, Wesley Snipes, Angela Bassett, John Cusack. USA 2016, 127 Minuten. (Vorführtermine) […] Von Thekla Dannenberg
mehr Artikel