Efeu - Die Kulturrundschau

Glockenläuten inbegriffen

Die besten Kritiken vom Tage. Wochentags um 9 Uhr, sonnabends um 10 Uhr.
30.05.2017. Der Standard lernt in der Wiener Kunsthalle mit den Anderen zu leben, selbst mit der Oberschicht.  Die Berliner Zeitung geht zum Gottesdienst mit Pink Floyd ins V&A-Museum. Die Welt geht gern mit Schwellenangst ins neue Historische Museum in Frankfurt. Die NZZ atmet in Solothurn den aus dem Wasserglas befreiten Geist der Literatur. Und die SZ hört nach fünfzig Jahren noch immer und wie neu Sgt. Pepper.
9punkt - Die Debattenrundschau vom 30.05.2017 finden Sie hier

Kunst


Tina Barney: The Antlers, 2001. Bild: Kunsthalle Wien.

Im Standard berichtet Roman Gerold von der Ausstellung "How To Live Together" in der Wiener Kunsthalle, die neue Blicke auf die Anderen werfen will: "Ein Leitmotiv der Schau ist die Mikroskopierung, der genaue Blick auf soziale Gefüge. So etwa in einer Arbeit Paul Grahams, der in den frühen 1980er-Jahren in heruntergekommenen britischen Sozialämtern Wartende ablichtete. Die Tristesse dieser vom öffentlichen Interesse kaum gestreiften Räumlichkeiten macht er durch mächtige Bildtafeln spürbar. Einen ähnlichen Blick an die Ränder der Gesellschaft unternimmt auch Mohamed Bourouissa: Er zeigt Szenen von Straßenkämpfen in den Pariser Vororten. Im Gegensatz zu Grahams Schnappschüssen sind seine aufgeregten Szenen jedoch teils inszeniert. Die Ambivalenz zwischen Schnappschuss und Inszenierung prägt auch die Bilder Tina Barneys, die sich mit Fragen der Repräsentation in der Oberschicht befasst."

Londons Victoria and Albert Museum widmet seine neueste Ausstellung der Pop-Heroen Pink Floyd. In der Berliner Zeitung vermisst Sebastian Borger nur noch die "Bänkchen zum Niederknien". Er misstraut dem neuen Trend, die Ikonen der Popkultur im Museum anzubeten: "Zum Schluss erhalten die Gläubigen den Segen: Pink-Floyd-Fans seien 'ebenso hartgesotten wie passioniert', lobt der Ausstellungstext. Und haben über die Jahrzehnte eine 'echt progressive Band, die nie aufhörte zu experimentieren' unterstützt. Solcherart gestreichelt heißt es nun Kopfhörer ab zum Gebet: Im letzten Ausstellungsraum werden Bilder vom letzten gemeinsamen Liveauftritt 2005 gezeigt, Glockenläuten inbegriffen."

Weiteres: So retro sahen die Kunstwerke noch nie aus, frohlockt Jens Hinrichsen im Tagesspiegel über die Schau des amerikanischen Künstlers Ronald Jones "Enemy of the Stars". Für die SZ besucht Joseph Hanimann die Ausstellung "Trésors de l'Islam en Afrique" im Pariser Institut du monde arabe, die mit der Legende des 'schwarzen Islam' aufräumen will.
Archiv: Kunst

Musik

Online leider nicht ohne weiteres zugänglich, aber wegen seiner Anekdotenfülle sehr lesenswert ist das Gespräch, das Marcel Anders für die SZ mit dem Produzenten Giles Martin geführt hat. Der hat sich das vor 50 Jahren erschienene Beatles-Album "Sgt. Peppers" nochmal zur Brust genommen und es klangästhetisch auf den neuesten Stand gebracht. Dabei plaudert Miles ziemlich aus dem Nähkästchen. Der bisherige Stereo-Mix des für Mono konzipierten Albums sei demnach bloß ein liebloses Nebenprodukt gewesen, mit dem die Band nie zufrieden war: "Nimmt man Gitarre, Bass und Schlagzeug - wie früher üblich - auf vier Spuren auf, hat man später mehr Instrumente auf einem Kanal und mehr Gesang auf dem anderen. Das ist einfach so. Bei 'Lovely Rita' singt Paul zum Beispiel im Original links und der Bass spielt rechts. Jetzt, da wir es anders mixen können, kann diese Trennung verschwinden. Und der Song klingt sofort kompakter und damit intensiver."

Weiteres: Die Zeit hat ihr großes Gespräch mit Can-Musiker Irmin Schmidt (hier unser Resümee) online nachgereicht. Thomas Schacher resümiert in der NZZ das Zaubersee-Festival in Luzern.

Besprochen werden ein Schubert-Konzert der Berliner Staatskapelle unter Daniel Barenboim (Tagesspiegel), eine CD von Julia Lezhneva mit Arien von Carl Heinrich Graun (Tagesspiegel), das Album "United States of Horror" von Ho99o9 (taz), ein Konzert der Cappella Ahmed (Tagesspiegel) und die Pink-Floyd-Schau in London (Berliner Zeitung).
Archiv: Musik