Stichwort-Übersicht

Künstliche Intelligenz

Insgesamt 351 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 76

Matthias Eckoldt / John-Dylan Haynes: Fenster ins Gehirn. Wie unsere Gedanken entstehen und wie man sie lesen kann

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783550200038, Gebunden, 304 Seiten, 24.00 EUR
[…] Zu wissen, was im Kopf eines anderen vor sich geht, gehört zu den ältesten Sehnsüchten der Menschheit. Längst sind Wissenschaftler dabei, Gedanken aus der Hirnaktivität auszulesen.…

Hanno Rauterberg: Die Kunst der Zukunft. Über den Traum von der kreativen Maschine

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518127759, Taschenbuch, 195 Seiten, 16.00 EUR
[…] Computer erobern die Kunst: Sie malen wie Rembrandt, komponieren wie Bach, sie schreiben Romane und Gedichte. Geht es nach den Digitalkonzernen, ist das erst der Anfang. Künstliche…

Catrin Misselhorn: Künstliche Intelligenz und Empathie. Vom Leben mit Emotionserkennung, Sexrobotern & Co

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783150140475, Gebunden, 150 Seiten, 6.00 EUR
[…] Emotionale künstliche Intelligenz gilt als Schlüsseltechnologie der Zukunft. Künstliche Systeme sollen mitfühlend sein und Empathie in uns auslösen. Doch wie erkennen und verarbeiten…
mehr Bücher


3 Artikel von insgesamt 10

Superrechner vs. Supergroßmutter

Im Kino 11.08.2010 […] Wand, und zwar um den Neffen Wabisuke zu attackieren. Der ist das schwarze Schaf der Familie, hat Japan vor zehn Jahren Richtung Amerika verlassen und dort, wie sich bald herausstellt, eine künstliche Intelligenz herbeiprogrammiert, die, vom US-Militär in die OZ-Welt entlassen, dort Accounts rafft, Anschlüsse sperrt und zu einer vernichtenden Schlacht gegen die wirkliche Welt rüstet. OZ gegen Tradition […] hat. In OZ nämlich ist jetzt der Teufel los, soll heißen: die erst als leicht angescifiter Krieger, dann als böser schwarzer Accountraub-Leviathan repräsentierte, von Wabisuke programmierte künstliche Intelligenz (ironischer Name: "Love Machine") reißt alle Macht an sich. Und keineswegs will sie nur spielen. Sie übernimmt die Kontrolle über einen Satelliten und jagt ihn in Richtung, ist zu befürchten […] Von Ekkehard Knörer
mehr Artikel