Bücherschau des Tages

Meister der Verschlingung

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
05.03.2016. Als schön wahnsinnig feiert die FAZ Nis-Momme Stockmanns Roman "Der Fuchs" über das Ende des norddeutschen Thule. Tiefsinnig und inspirierend findet die Welt, was Emmanuel Carrère über das Frühchristentum  und das "Das Reich Gottes" zu sagen hat. Die NZZ lernt dagegen von Georgi Gospodinov den Weltuntergang zu schätzen, und zwar in "8 Minuten und 19 Sekunden". Instruktiv findet sie auch das Handbuch zur Anomalistik "An den Grenzen der Erkenntnis". Die taz weiß die pointierten Thesen in Cesar Rendueles' Schrift "Soziophobie" zu schätzen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Simon Hall: 1956. Welt im Aufstand

Cover: Simon Hall. 1956 - Welt im Aufstand. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2016.
Klett-Cotta Verlag, Suttgart 2016
ISBN 9783608948592, Gebunden, 479 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Held. 1956 war eines der außergewöhnlichsten Jahre des 20. Jahrhunderts: Rund um den Globus erhoben die Menschen ihre Stimmen, um 'Freiheit' zu fordern. Simon Hall schildert…

Nis-Momme Stockmann: Der Fuchs. Roman

Cover: Nis-Momme Stockmann. Der Fuchs - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2016.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2016
ISBN 9783498061531, Gebunden, 720 Seiten, 24,95 EUR
Finn Schliemann rettet sich auf ein Dach, als die norddeutsche Kleinstadt Thule, in der er aufgewachsen ist, von einer gewaltigen Flut überrascht wird. Über den Trümmern seiner Heimat, unter einer gnadenlos…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

An den Grenzen der Erkenntnis. Handbuch der wissenschaftlichen Anomalistik

Cover: An den Grenzen der Erkenntnis - Handbuch der wissenschaftlichen Anomalistik. Schattauer Verlag, Stuttgart, 2015.
Schattauer Verlag, Stuttgart 2015
ISBN 9783794529223, Gebunden, 504 Seiten, 79,99 EUR
Herausgegeben von Gerhard Mayer, Michael Schetsche, Ina Schmied-Knittel und Dieter Vaitl. Außergewöhnliche Erfahrungen wie Nahtod-Erlebnisse oder Wahrträume, Phänomene wie Kornkreise oder UFO-Sichtungen,…

Georgi Gospodinov: 8 Minuten und 19 Sekunden. Erzählungen

Cover: Georgi Gospodinov. 8 Minuten und 19 Sekunden - Erzählungen. Droschl Verlag, Graz, 2016.
Droschl Verlag, Graz 2016
ISBN 9783854209485, Gebunden, 144 Seiten, 19,00 EUR
Aus dem Bulgarischen von Alexander Sitzmann. In Georgi Gospodinovs Erzählungen begegnen wir hinterwäldlerischen Dorfbewohnern auf dem südlichen Balkan, einem Kind, das nacheinander verschiedene Väter…

Durs Grünbein: Die Jahre im Zoo.

Cover: Durs Grünbein. Die Jahre im Zoo. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2015.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518424919, Gebunden, 400 Seiten, 24,95 EUR
Mit 45 Abbildungen. In einem Buch voller Geschichten, Verse und seltener Fotografien zeigt sich Durs Grünbein von der autobiografischen Seite. Doch greift er weiter zurück, dorthin, wo das 20. Jahrhundert…

Norbert Gstrein: In der freien Welt. Roman

Cover: Norbert Gstrein. In der freien Welt - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2016.
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446251199, Gebunden, 496 Seiten, 24,90 EUR
John, amerikanischer Jude und ehemaliger Freiwilliger der israelischen Armee, wird in San Francisco auf offener Straße niedergestochen. Wer war John? Diese Frage stellt sich dem österreichischen Autor…

Irene Nemirovsky: Zu zweit. Roman

Cover: Irene Nemirovsky. Zu zweit - Roman. Albrecht Knaus Verlag, München, 2015.
Albrecht Knaus Verlag, München 2015
ISBN 9783813505870, Gebunden, 256 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Französischen von Susanne Röckel. "Wann würde man aufhören zu kämpfen, sich zu zerfleischen, und anfangen, einander Gutes tun zu wollen?" - Irène Némirovskys Psychogramm einer Ehe. Mit "Zu zweit",…

Ulrich M. Schmid: Technologien der Seele. Vom Verfertigen der Wahrheit in der russischen Gegenwartskultur

Cover: Ulrich M. Schmid. Technologien der Seele - Vom Verfertigen der Wahrheit in der russischen Gegenwartskultur. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2015.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518127025, Kartoniert, 386 Seiten, 18,00 EUR
Russlands Politik gegen innere und äußere "Feinde" hält die Welt in Atem. "Wir brauchen Filme, Bücher, Ausstellungen, Videospiele, patriotisches Internet, Radio, Fernsehen. Wir müssen einen Gegenangriff…

Süddeutsche Zeitung

Niklas Luhmann: Der neue Chef.

Cover: Niklas Luhmann. Der neue Chef. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518586822, Gebunden, 120 Seiten, 10,00 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Jürgen Kaube. Jede Organisation, und sei sie noch so behäbig, erfährt eine gewisse Erschütterung durch die Nachricht, dass ein neuer Chef oder eine neue Chefin…

Die Tageszeitung

David Graeber: Bürokratie. Die Utopie der Regeln

Cover: David Graeber. Bürokratie - Die Utopie der Regeln. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2016.
Klett-Cotta Verlag, Suttgart 2016
ISBN 9783608947526, Gebunden, 329 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Englischen von Hans Freundl und Henning Dedekind. Der Anthropologe David Graeber entfaltet eine Fundamentalkritik der globalen Bürokratie! Er erforscht die Ursprünge unserer Sehnsucht nach Regularien…

Cesar Rendueles: Soziophobie. Politischer Wandel im Zeitalter der digitalen Utopie

Cover: Cesar Rendueles. Soziophobie - Politischer Wandel im Zeitalter der digitalen Utopie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2015.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518126905, Kartoniert, 262 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Spanischen von Raul Zelik. Früher gab es einen Marktplatz und einen Markttag - mittlerweile haben die Läden immer länger geöffnet, und der Kapitalismus kolonialisiert die letzte Pore der Lebenswelt.…

Riad Sattouf: Der Araber von morgen. Eine Kindheit im Nahen Osten. Band 2 (1984 - 1985)

Cover: Riad Sattouf. Der Araber von morgen - Eine Kindheit im Nahen Osten. Band 2 (1984 - 1985). Albrecht Knaus Verlag, München, 2016.
Albrecht Knaus Verlag, München 2016
ISBN 9783813507249, Kartoniert, 160 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Französischen von Andreas Platthaus. Nach den Sommerferien kehrt der kleine blonde Junge mit seiner Familie nach Syrien zurück, um dort zur Schule zu gehen und ein richtiger Araber zu werden -…

Die Welt

Henning Albrecht: Horst Janssen. Ein Leben

Cover: Henning Albrecht. Horst Janssen - Ein Leben. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2016.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2016
ISBN 9783498000912, Gebunden, 720 Seiten, 29,95 EUR
"Er hinterlässt ein so gewaltiges und bizarres, auch wortgewaltiges Oeuvre, dass zwei Leben zu je 65 Jahren dazu kaum ausgereicht hätten", schreibt Rudolf Augstein, als Horst Janssen am 31. August 1995…

Alina Bronsky/Denise Wilk: Die Abschaffung der Mutter. Kontrolliert, manipuliert und abkassiert - warum es so nicht weitergehen darf

Cover: Alina Bronsky / Denise Wilk. Die Abschaffung der Mutter - Kontrolliert, manipuliert und abkassiert - warum es so nicht weitergehen darf. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2016.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2016
ISBN 9783421047267, Gebunden, 256 Seiten, 17,99 EUR
Was ist das Muttersein unserer Gesellschaft wert? Eine Schwangerschaftsvorsorge, die in Entmündigung gipfelt. Geburten, bei denen es vor allem um eines geht: (Kosten-)Effizienz. Ein Wochenbett, das seinen…

Emmanuel Carrere: Das Reich Gottes.

Cover: Emmanuel Carrere. Das Reich Gottes. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2016.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783957572264, Gebunden, 524 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Französischen von Claudia Hamm. Welches Verhältnis unterhält das Abendland zu seiner eigenen Religion? Emmanuel Carrère stellt sich die Gretchenfrage. Er vertieft sich in die Anfänge des Christentums…

Misha Glenny: Der König der Favelas. Brasilien zwischen Koks, Killern und Korruption

Cover: Misha Glenny. Der König der Favelas - Brasilien zwischen Koks, Killern und Korruption. Tropen Verlag, Stuttgart, 2016.
Tropen Verlag, Stuttgart 2016
ISBN 9783608503357, Gebunden, 424 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Englischen von Dieter Fuchs. Weitläufig und unkontrollierbar sind die Wege der Korruption, weitläufig und unkontrollierbar auch die Favelas von Rio. Genau hier entfaltet sich die tragische Lebensgeschichte…

Jan Grossarth: Vom Land in den Mund. Warum sich die Nahrungsindustrie neu erfinden muss

Cover: Jan Grossarth. Vom Land in den Mund - Warum sich die Nahrungsindustrie neu erfinden muss. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2016.
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783312006991, Gebunden, 160 Seiten, 13,99 EUR
Bio und Handarbeit sind gut, Industrie und Massenproduktion schlecht - so sehen wir die Landwirtschaft. Während Vegetarier, Tierschützer und Bio-Kunden Lebensqualität für Nutztiere, Bewusstsein für die…

Garth Risk Hallberg: City on Fire. Roman

Cover: Garth Risk Hallberg. City on Fire - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100022431, Gebunden, 1080 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Tobias Schnettler . New York City, Neujahr 1977. Ein Schneesturm zieht über die Stadt, Feuerwerk erleuchtet den Himmel und im Central Park fallen Schüsse. Die Ereignisse der…

Christoph Hein: Glückskind mit Vater. Roman

Cover: Christoph Hein. Glückskind mit Vater - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425176, Gebunden, 527 Seiten, 22,95 EUR
Was verdankt ein von der Mutter "Glückskind" genannter Sohn dem Vater? Der ist in Heins neuem Roman eine unausweichliche Antriebskraft. Jedoch in einem alles andere als positiven Sinn: Der Sohn, in der…

Gabriele Tergit: Käsebier erobert den Kurfürstendamm. Roman

Cover: Gabriele Tergit. Käsebier erobert den Kurfürstendamm - Roman. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783895614842, Gebunden, 400 Seiten, 24,95 EUR
Herausgegeben von Nicole Henneberg. In sechs rauschhaften Wochen schrieb Gabriele Tergit ihren ersten Roman, der sie 1931 mit einem Schlag berühmt machte. Er erzählt von Aufstieg und Fall des Volkssängers…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!