Stichwort-Übersicht

Rechtspopulismus

Insgesamt 248 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 61

Umberto Eco: Der ewige Faschismus

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446265769, Gebunden, 80 Seiten, 10.00 EUR
[…] Mit einem Vorwort von Roberto Saviano. Aus dem Italienischen von Burkhart Kroeber. Faschismus und Totalitarismus, Integration und Intoleranz, Migration und Europa, Identität, das Eigene…

Andreas Speit: Die Entkultivierung des Bürgertums

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2019
ISBN 9783280057094, Kartoniert, 102 Seiten, 12.00 EUR
[…] Sie kommen nicht aus dem Nichts. Und sie sind auch keine Nobodys. Sie sind unsere Nachbarn und uns Nahestehende. Die vermeintlichen Wutbürger sind unter uns - und manchmal sind es auch…

Xosé Manoel Núñez Seixas: Die bewegte Nation. Der spanische Nationalgedanke 1808-2019

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2019
ISBN 9783868543360, Gebunden, 256 Seiten, 30.00 EUR
[…] Aus dem Spanischen von Henrike Fesefeldt. Der spanische Nationalstolz hat durch die Herausforderung der erstarkten katalanischen Unabhängigkeitsbewegung und das problematische Verhältnis…
mehr Bücher


3 Artikel

Die Ethnozentriker, ihre Vordenker und die Deutschen

Essay 22.04.2016 […] kann niemand vorhersagen. Und was hat es mit dem Rechtspopulismus auf sich? Ein weiterer Umschreibungs- und Zuordnungsversuch besteht darin, die AfD als eine rechtspopulistische Partei zu charakterisieren. Unter Kommentatoren scheint in dieser Hinsicht weitgehend Konsens zu herrschen. Doch auch die Verwendung des Begriffs Rechtspopulismus macht die Sache kaum einfacher als die des bereits pr […] Protestpartei. Denn der Begriff ist ebenso schillernd wie ungenau und in seiner Semantik von einer geradezu sich selbst potenzierenden Vielschichtigkeit. Obwohl in politischer Hinsicht der Rechtspopulismus nicht ganz zu Unrecht im Vordergrund des Interesses steht, fällt es schwer, ihn positionell eindeutig zuzuordnen. Als "populistisch" kann genauso gut auch eine linke Strömung beziehungsweise […] ische Ressort wahrnehmen und damit seine Wunschrolle als der Hüter von Recht und Ordnung übernehmen konnte. Wie gefährlich ist die AfD? Doch alle Versuche, dem irritierenden Phänomen des Rechtspopulismus beizukommen, führen zu keiner wirklichen Klärung der Frage, welche Gefahr von der AfD für die deutsche Demokratie ausgeht. Im Kern geht es ja darum herauszufinden, an welchem Punkt Populismus […] Von Wolfgang Kraushaar