Stichwort-Übersicht

Meinungsfreiheit

Insgesamt 513 Einträge in 3 Kategorien

3 Bücher von insgesamt 18

Nikola Roßbach: Achtung, Zensur!. Über Meinungsfreiheit und ihre Grenzen

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783550050626, Gebunden, 272 Seiten, 20.00 EUR
[…] n Mechanismen unserer Gesellschaft offen. Zugleich fordert sie eine Zensurdebatte, die über Polemiken und effektheischende Extrempositionen hinausgeht. Eine Auseinandersetzung, die…

Yavuz Baydar: Die Hoffnung stirbt am Bosporus. Wie die Türkei Freiheit und Demokratie verspielt

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2018
ISBN 9783426277386, Kartoniert, 256 Seiten, 19.99 EUR
[…] Nach dem Putsch im Juli 2016 ließ Recep Tayyip Erdogan in der Türkei Tausende Menschen verhaften; regimekritische Medien wurden mundtot gemacht, und die Meinungsfreiheit wurde…

Amnesty International Report 2017/2018

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783103973563, Kartoniert, 512 Seiten, 14.99 EUR
[…] unter Hinweis auf die nationale Sicherheit. Sie gehen gegen Kritiker vor, verhaften Journalisten und andere, bedrohen sie mit Folter und manchmal mit Tod. Diese Politik, die das Menschenrecht…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 481

9punkt 08.11.2019 […] Nicht die Meinungsfreiheit ist in Gefahr, sondern die Fähigkeit, Konflikte zu führen, schreibt Matthias Dobrinski in der SZ: "Diese Unfähigkeit, sich befremden zu lassen, fremde Gedanken auszuhalten, ist auch bei den Linken gewachsen. Wer sich aber nicht befremden lassen kann, bleibt Gefangener der eigenen Blase und Harmoniekonstruktion, außerhalb der angeblich Rassismus und Faschismus beginnen. Die […] ung von Meinungen, die man ärgerlich finden mag, und dem tatsächlichen Rassismus und Faschismus." In der Zeit denkt Hanno Rauterberg indes darüber nach, weshalb die Digitalisierung auch die Meinungsfreiheit einschränkt: "Je öfter nämlich behauptet wird, in der Digitalmoderne könnten sich die Einzelnen gleichermaßen Gehör verschaffen und mediale Vermittlung sei eigentlich überflüssig, weil ja nun […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 14

Schießerei in Kopenhagen

Redaktionsblog - Im Ententeich 14.02.2015 […] Aktualisierung um 18.12 Uhr: Gegenüber AFP hat sich jetzt der französische Botschafter François Zimeray geäußert, der bei der Veranstaltung über Blasphemie und Meinungsfreiheit in dem Kopenhagener Kulturhaus anwesend war, berichtet der Figaro. "Sie haben von außen auf uns geschossen. Sie hatten das gleich vor wie bei dem Charlie-Hebdo-Massaker, aber sie sind nicht reingekommen. Dem Gefühl nach würde […] beiden Täter in Kopenhagen noch flüchtig sind. Ebenfalls bstätigt wurde, dass drei Polizisten verletzt wurden. Aktualisierung um 17.08 Uhr: Der Titel der Veranstaltung war "Kunst, Blasphemie und Meinungsfreiheit". Neben dem französischen Botschafter war der schwedische Zeichner Lars Vilks anwesend, Zeichner einer Mohammed-Karikatur, die im Jahr 2007 für Aufregung sorgte (aber nicht zu den Mohammed-Karikaturen […]
mehr Artikel