Bücherschau des Tages

Sinnlicher Autoritarismus

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
08.10.2016. Die Welt liest mit angehaltenem Atem Mario Vargas Llosas Roman um die mediale Vernichtung eines Upperclass-Pärchens. Die SZ ist traurig, weil sie mit "Letzte Freunde" den letzten Teil von Jane Gardams "Old-Filth"-Trilogie gelesen hat. Die taz lernt von Branko Milanovic, wie die Ungleichheit in die Welt kommt und dass noch kein Kraut dagegen gewachsen ist. Die FAZ wühlt sich genussvoll durch 500 Seiten Autobiografie Wolf Biermanns.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Wolf Biermann: Warte nicht auf bessre Zeiten!. Die Autobiografie

Cover: Wolf Biermann. Warte nicht auf bessre Zeiten! - Die Autobiografie. Propyläen Verlag, Berlin, 2016.
Propyläen Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783549074732, Gebunden, 576 Seiten, 28,00 EUR
Selten sind persönliches Schicksal und deutsche Geschichte so eng verwoben wie bei Wolf Biermann. Ein Leben zwischen West und Ost, ein Widerspruchsgeist zwischen allen Fronten. Mit sechzehn ging er in…

John Burnside: Anweisungen für eine Himmelsbestattung. Ausgewählte Gedichte. Englisch-Deutsch

Cover: John Burnside. Anweisungen für eine Himmelsbestattung - Ausgewählte Gedichte. Englisch-Deutsch. Carl Hanser Verlag, München, 2016.
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446252660, Gebunden, 304 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen und mit einem Nachwort von Iain Galbraith. John Burnside ist ein Meister des unscheinbaren Augenblicks, in dem sich das abgründige Wesen der Dinge offenbart. Ob es die verstörende Betrachtung…

Gerhard Ludwig Müller: Die Botschaft der Hoffnung. Gedanken über den Kern der christlichen Botschaft

Cover: Gerhard Ludwig Müller. Die Botschaft der Hoffnung - Gedanken über den Kern der christlichen Botschaft. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2016.
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2016
ISBN 9783451388880, Gebunden, 280 Seiten, 24,99 EUR
Gerhard Kardinal Müller, lange von den Medien als Gegenspieler zu Papst Franziskus aufgebaut, stellt sich im Interview mit Carlos Granados den Fragen des Pontifikats und gibt Antworten darauf, wie er…

Frankfurter Rundschau

Leonardo Sciascia: Das ägyptische Konzil. Roman

Cover: Leonardo Sciascia. Das ägyptische Konzil - Roman. Die Andere Bibliothek, Berlin, 2016.
Die Andere Bibliothek, Berlin 2016
ISBN 9783847703778, Gebunden, 372 Seiten, 42,00 EUR
Aus dem Italienischen von Monika Lustig. Die wahre Geschichte einer unglaublichen Fälschung im sizilianischen Palermo zu Ende des 18. Jahrhunderts. Das ägyptische Konzil entwirft lakonisch, amüsant und…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Jane Gardam: Letzte Freunde. Roman

Cover: Jane Gardam. Letzte Freunde - Roman. Hanser Berlin, Berlin, 2016.
Hanser Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783446252905, Gebunden, 240 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Isabel Bogdan. Es ist Abscheu auf den ersten Blick, der Edward Feathers und Terry Veneering, die glänzendsten Juristen des British Empire, ein Leben lang verbindet. Als ebenbürtige…

Patricia Melo: Trügerisches Licht. Kriminalroman

Cover: Patricia Melo. Trügerisches Licht - Kriminalroman. Tropen Verlag, Stuttgart, 2016.
Tropen Verlag, Stuttgart 2016
ISBN 9783608502152, Kartoniert, 320 Seiten, 14,95 EUR
Aus dem Portugiesischen von Barbara Mesquita. Sensationslust folgt überall den gleichen Regeln: Schön ist interessanter als hässlich, reich spannender als arm, und nichts geht über einen ermordeten Star.…

Die Tageszeitung

Branko Milanovic: Die ungleiche Welt. Migration, das Eine Prozent und die Zukunft der Mittelschicht

Cover: Branko Milanovic. Die ungleiche Welt - Migration, das Eine Prozent und die Zukunft der Mittelschicht. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425626, Gebunden, 312 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Englischen von Stephan Gebauer. 1.760.000.000.000 US-Dollar. In Worten: einskommasiebensechs Billionen. Auf diese Summe schätzte Oxfam kürzlich das Vermögen der 62 wohlhabendsten Menschen der…

Anthony Powell: Casanovas chinesisches Restaurant. Ein Tanz zur Musik der Zeit. Band 5. Roman

Cover: Anthony Powell. Casanovas chinesisches Restaurant - Ein Tanz zur Musik der Zeit. Band 5. Roman. Elfenbein Verlag, Berlin, 2016.
Elfenbein Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783941184404, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Heinz Feldmann. Der zwölfbändige Zyklus "Ein Tanz zur Musik der Zeit" - aufgrund seiner inhaltlichen wie formalen Gestaltung immer wieder mit Marcel Prousts "Auf der Suche nach…

Kathrin Schmidt: Kapoks Schwestern. Roman

Cover: Kathrin Schmidt. Kapoks Schwestern - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2016.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
ISBN 9783462049244, Gebunden, 448 Seiten, 22,00 EUR
Die Siedlung Eintracht, einst direkt an der Berliner Mauer gelegen, hat ihre Abgeschiedenheit bewahrt. Jahrzehntelang hat Werner Kapok sein Elternhaus, in das seine Schwester Renate gezogen ist, gemieden.…

Die Welt

Honore de Balzac: Von Edelfedern, Phrasendreschern und Schmierfinken. Die schrägen Typen der Journaille

Cover: Honore de Balzac. Von Edelfedern, Phrasendreschern und Schmierfinken - Die schrägen Typen der Journaille. Manesse Verlag, Zürich, 2016.
Manesse Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783717523826, Gebunden, 320 Seiten, 19,95 EUR
Herausgegeben und aus dem Französischen von Rudolf v. Bitter. Journalisten? Hohle Schwätzer und vorlaute Kläffer! Zeitungsmacher? Elende Opportunisten! Kritiker? Perfide Ignoranten! Für Balzac waren Presseleute…

Hubert Fichte: Ich beiße Dich zum Abschied ganz zart. Briefe an Leonore Mau

Cover: Hubert Fichte. Ich beiße Dich zum Abschied ganz zart - Briefe an Leonore Mau. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100025159, Gebunden, 256 Seiten, 26,00 EUR
Herausgegeben von Peter Braun. Anfang der Sechzigerjahre lernten sie sich kennen: Hubert Fichte, der junge und ambitionierte Schriftsteller, der seine Homosexualität zum Programm erhob. Und die Architektur-Fotografin…

Fil: Didi & Stulle. Die Gesamtausgabe

Cover: Fil. Didi & Stulle - Die Gesamtausgabe. Reprodukt Verlag, Berlin, 2016.
Reprodukt Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783956401053, Gebunden, 672 Seiten, 99,00 EUR
Jahrzehntelang berlinerten sich Fils schweinerüsslige Philosophen Didi und Stulle ebenso derb wie tiefgründig durch ihre Abenteuer im Berliner Stadtmagazin "zitty". Die anarchisch überbordenden Geschichten…

Brigitte Kronauer: Der Scheik von Aachen. Roman

Cover: Brigitte Kronauer. Der Scheik von Aachen - Roman. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2016.
Klett-Cotta Verlag, Suttgart 2016
ISBN 9783608983142, Gebunden, 399 Seiten, 22,95 EUR
Für ihre große Liebe Mario setzt Anita Jannemann alles auf eine Karte. Sie gibt ihren Job in Zürich auf und zieht zurück in ihre Heimatstadt Aachen. Dort besucht sie regelmäßig die alte Emmi. Anita ist…

Carlos Puerta/Pierre Veys: Der Rote Baron. Bd. 1: Tanz der Maschinengewehre

Cover: Carlos Puerta / Pierre Veys. Der Rote Baron - Bd. 1: Tanz der Maschinengewehre. Panini Comics, Stuttgart, 2016.
Panini Comics, Stuttgart 2016
ISBN 9783957986924, Taschenbuch, 48 Seiten, 13,99 EUR
Basierend auf der historischen Figur des bekannten WK I-Jagdfliegers, schildert diese außergewöhnliche Alben-Serie das Leben des Manfred von Richthofen, der in jungen Jahren bei einem Zwischenfall auf…

Mario Vargas Llosa: Die Enthüllung. Roman

Cover: Mario Vargas Llosa. Die Enthüllung - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425602, Gebunden, 301 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Spanischen von Thomas Brovot. Enrique ist glücklich verheiratet, beruflich erfolgreich und hat ein Riesenproblem: Er wird erpresst. Von Garro, dem Besitzer eines Boulevardblatts, der belastende…

Deborah Vietor-Engländer: Alfred Kerr. Die Biografie

Cover: Deborah Vietor-Engländer. Alfred Kerr - Die Biografie. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2016.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2016
ISBN 9783498070663, Gebunden, 720 Seiten, 29,95 EUR
Alfred Kerr ist uns in Erinnerung als der einflussreichste Theaterkritiker Deutschlands im 20. Jahrhundert. Er rühmte Henrik Ibsen als den Ahnherrn der Moderne, kämpfte für Gerhart Hauptmann, Arthur Schnitzler,…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!