Bücherschau des Tages

Gefühlspanorama

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
30.09.2021. Die Zeit feiert Jonathan Franzens Roman "Crossroads" als großen Roman, der ihr vor Augen führt, wie protestantischer Gottglaube sich seit den Siebziger in die säkularisierten Identitätsdiskurse von heute verwandelte. Die FAZ lässt sich von Najem Walis "Soad und das Militär" ins Ägypten der Siebziger entführen. Die SZ lernt von Daniel Schreiber das Alleinsein und tröstet sich mit Gedichten von Ulrich Koch. dlf Kultur denkt mit Catherine Malabou die Klitoris.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Hartmut Binder: Gestern abend im Café. Kafkas versunkene Welt der Prager Kaffeehäuser und Nachtlokale

Cover: Hartmut Binder. Gestern abend im Café - Kafkas versunkene Welt der Prager Kaffeehäuser und Nachtlokale. Vitalis Verlag, Prag, 2021.
Vitalis Verlag, Prag 2021
ISBN 9783899194609, Gebunden, 688 Seiten, 79,90 EUR
"Gestern abend im Café" entführt den Leser in die versunkene Welt des alten Prag. Der opulente Band aus der Feder des Kafka-Forschers Hartmut Binder dokumentiert auf über 600 Seiten Vergnügungsstätten…

Leopold Tyrmand: Filip. Roman

Cover: Leopold Tyrmand. Filip - Roman. Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main, 2021.
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783627002848, Gebunden, 500 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Polnischen von Peter Oliver Loew. Sommer 1943: Der dreiundzwanzigjährige Filip, knapp aus sowjetischer Gefangenschaft entkommen und mit falscher Identität nach Deutschland geflohen, taucht als…

Najem Wali: Soad und das Militär. Roman

Cover: Najem Wali. Soad und das Militär - Roman. Secession Verlag, Zürich, 2021.
Secession Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783966390354, Gebunden, 400 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Arabischen von Christine Battermann. Ein Mann begegnet in Kairo scheinbar zufällig einem alten Freund, dem Amerikaner Simon Syros. Drei Jahre sind seit den Protesten auf dem Tahrir-Platz vergangen…

Frankfurter Rundschau

Agathe Novak-Lechevalier: Michel Houellebecq.

Cover: Agathe Novak-Lechevalier (Hg.). Michel Houellebecq. DuMont Verlag, Köln, 2021.
DuMont Verlag, Köln 2021
ISBN 9783832183875, Broschiert, 432 Seiten, 44,00 EUR
Aus dem Französischen von Esther Hansen, Stephan Kleiner, Christian Kolb, Silke Pfeiffer, Jörg Pinnow, Julia Schoch und Bernd Wilczek. Es ist in Frankreich eine Auszeichnung, wenn einem Schriftsteller…

Süddeutsche Zeitung

Ulrich Koch: Dies ist nur der Auszug aus einem viel kürzeren Text. Gedichte

Cover: Ulrich Koch. Dies ist nur der Auszug aus einem viel kürzeren Text - Gedichte. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2021.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2021
ISBN 9783990272596, Gebunden, 160 Seiten, 23,00 EUR
"Das Schreiben hört nicht auf, es quält mich, endloser Schneefall", heißt es an einer Stelle in diesem Band. An einer anderen: "Aus Platzgründen schreibe ich Gedichte" - und man kann sich fragen, weil…

Daniel Schreiber: Allein.

Cover: Daniel Schreiber. Allein. Hanser Berlin, Berlin, 2021.
Hanser Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783446267923, Gebunden, 160 Seiten, 20,00 EUR
Zu keiner Zeit haben so viele Menschen allein gelebt, und nie war elementarer zu spüren, wie brutal das selbstbestimmte Leben in Einsamkeit umschlagen kann. Aber kann man überhaupt glücklich sein allein?…

Die Tageszeitung

Peter Bünnagel: Berlin Cash.

Cover: Peter Bünnagel. Berlin Cash. Edition Scrollan, Berlin, 2021.
Edition Scrollan, Berlin 2021
ISBN 9783000691829, Gebunden, 80 Seiten, 18,50 EUR
"Berlin Cash" zeigt 72 Farbfotografien von Peter Bünnagel. Die Standorte der Geldautomaten können dank einer typografisch gestalteten Liste im Umschlag nachvollzogen werden. Im Hauseingang, vor dem Club,…

Wolfgang Streeck: Zwischen Globalismus und Demokratie. Politische Ökonomie im ausgehenden Neoliberalismus

Cover: Wolfgang Streeck. Zwischen Globalismus und Demokratie - Politische Ökonomie im ausgehenden Neoliberalismus. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518429686, Gebunden, 538 Seiten, 28,00 EUR
In der Hochphase des Neoliberalismus galt die Globalisierung als unvermeidlich und die umverteilende Demokratie als überholt. Wachsender Wohlstand für alle war das Versprechen, wachsende Unfähigkeit,…

Die Welt

Gerhard Augst: Der Bildungswortschatz. Darstellung und Wörterverzeichnis.

Cover: Gerhard Augst. Der Bildungswortschatz - Darstellung und Wörterverzeichnis.. Georg Olms Verlag, Hildesheim, 2019.
Georg Olms Verlag, Hildesheim 2019
ISBN 9783487086187, Kartoniert, 220 Seiten, 19,80 EUR
Was verbirgt sich hinter Wendungen wie "den Rubikon überschreiten", "Tantalusqualen erleiden" oder "die Gretchenfrage stellen"? Worin liegt der Unterschied zwischen "effizient" und "effektiv"? Ist ein…

Die Zeit

Helmut Böttiger: Die Jahre der wahren Empfindung. Die 70er - eine wilde Blütezeit der deutschen Literatur

Cover: Helmut Böttiger. Die Jahre der wahren Empfindung - Die 70er - eine wilde Blütezeit der deutschen Literatur. Wallstein Verlag, Göttingen, 2021.
Wallstein Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783835339392, Gebunden, 473 Seiten, 32,00 EUR
Helmut Böttiger zeichnet ein differenziertes, bunt schillerndes Bild der politischen, kulturellen und literarischen Prozesse dieses Jahrzehnts zwischen Aufbruch und Desillusionierung.Die 70er Jahre waren…

Jonathan Franzen: Crossroads. Roman

Cover: Jonathan Franzen. Crossroads - Roman. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2021.
Rowohlt Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783498020088, Gebunden, 832 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Bettina Abarbanell. Ein Roman über eine Familie am Scheideweg: über Sehnsucht und Geschwisterliebe, über Lügen, Geheimnisse und Rivalität. Der Auftakt zu Jonathan Franzens Trilogie…

Botho Strauß: Nicht mehr. Mehr nicht. Chiffren für sie

Cover: Botho Strauß. Nicht mehr. Mehr nicht - Chiffren für sie. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446270886, Gebunden, 160 Seiten, 22,00 EUR
"Wie zwei voreinander sich rasend entkleiden und wieder ankleiden, das wird, im Zeitraffer gesehen, ihre ganze Geschichte gewesen sein."Dies ist die Geschichte von Gertrud Vormweg, einer Frau, die vom…

Deutschlandfunk

Maaza Mengiste: Der Schattenkönig. Roman

Cover: Maaza Mengiste. Der Schattenkönig - Roman. dtv, München, 2021.
dtv, München 2021
ISBN 9783423282925, Gebunden, 576 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem amerikanischen Englisch von Brigitte Jakobeit und Patricia Klobusiczky. Als Mussolini 1935 in Äthiopien einfällt, trifft er auf einen unerwarteten Widerstand: Krankenpflegerinnen, Köchinnen, Dienstmägde.…

Stefan Rebenich: Die Deutschen und ihre Antike. Eine wechselvolle Beziehung

Cover: Stefan Rebenich. Die Deutschen und ihre Antike - Eine wechselvolle Beziehung. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2021.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783608964769, Gebunden, 496 Seiten, 38,00 EUR
Seit mehr als 200 Jahren hat das griechisch-römische Altertum die deutsche Nationalkultur und unsere kollektive Identität mitgeprägt. Stefan Rebenich, einer der führenden deutschen Alt- und Wissenschaftshistoriker,…

Deutschlandfunk Kultur

Catherine Malabou: Negierte Lust. Die Klitoris denken

Cover: Catherine Malabou. Negierte Lust - Die Klitoris denken. Diaphanes Verlag, Zürich, 2021.
Diaphanes Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783035804140, Kartoniert, 120 Seiten, 18,00 EUR
In den alten Anatomiebüchern fehlt sie, auf Aktzeichnungen und Gemälden ist sie nicht zu sehen. In der Literatur blieb sie ausgespart, dem Denken entzieht sie sich, körperlich wurde sie unterdrückt: Für…
Heute leider keine Kritiken in NZZ.