Bücherschau des Tages

Leidenschaftlich bis zur Entrückung

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
22.05.2020. Die SZ tanzt mit den Dämonen von Max Jacobs "Saint Matorel". Die FAZ vergnügt sich lieber mit Füchsen: Katrin Schumacher erzählt ihr die Kulturgeschichte des Fuchses, Adele Brand wirbt für ein Miteinander zwischen Mensch und Fuchs. Die NZZ lässt mit Michelle Winters einen knallroten Versuchsballon aus Kanada aufsteigen. Die taz empfiehlt Eberhard Schmidts Franz-Radzwill-Biografie. Dlf-Kultur liest Horst Eckerts packenden Hufeisen-Thriller "Im Namen der Lüge" und amüsiert sich mit Karosh Taha "Im Bauch der Königin".  SZ und FR empfehlen außerdem Kinder- und Jugendbücher.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Adele Brand: Füchse. Unsere wilden Nachbarn

Cover: Adele Brand. Füchse - Unsere wilden Nachbarn. C.H. Beck Verlag, München, 2020.
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406751134, Gebunden, 208 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Beate Schäfer. Mit 28 Abbildungen. Seit Urzeiten begleitet der Fuchs den Menschen, und schon immer war er für seine Intelligenz und Schlauheit berühmt. Heute ist er das am weitesten…

Kübra Gümüsay: Sprache und Sein.

Cover: Kübra Gümüsay. Sprache und Sein. Hanser Berlin, Berlin, 2020.
Hanser Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783446265950, Gebunden, 208 Seiten, 18,00 EUR
Dieses Buch folgt einer Sehnsucht: nach einer Sprache, die Menschen nicht auf Kategorien reduziert. Nach einem Sprechen, das sie in ihrem Facettenreichtum existieren lässt. Nach wirklich gemeinschaftlichem…

Emmanuel Saez/Gabriel Zucman: Der Triumph der Ungerechtigkeit. Steuern und Ungleichheit im 21. Jahrhundert

Cover: Emmanuel Saez / Gabriel Zucman. Der Triumph der Ungerechtigkeit - Steuern und Ungleichheit im 21. Jahrhundert. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518429358, Gebunden, 279 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Frank Lachmann. Bekanntlich sind auf der Welt nur zwei Dinge sicher: der Tod und die Steuern. Allerdings scheint Benjamin Franklins Bonmot nicht für alle zu gelten. Multinationale…

Katrin Schumacher: Füchse. Ein Porträt

Cover: Katrin Schumacher. Füchse - Ein Porträt. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2020.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783957578556, Gebunden, 159 Seiten, 20,00 EUR
Herausgegeben von Judith Schalansky. Mit Illustrationen von Falk Nordmann. Der Fuchs, seit den antiken Fabeln Sinnbild des listigen und verschlagenen Zeitgenossen, hat sich in den letzten Jahrzehnten…

Frankfurter Rundschau

Rogé : Rogers Pommesbude. (Ab 0 Jahre)

Cover: Rogé. Rogers Pommesbude - (Ab 0 Jahre). Kunstanstifter Verlag, Mannheim, 2020.
Kunstanstifter Verlag, Mannheim 2020
ISBN 9783942795999, Gebunden, 36 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem kanadischen Französischen von Anne Thomas. Gestaltet von YiMeng Wu. Roger ist ein ungewöhnlicher Dackel. Anstatt Postboten zu jagen oder Autos anzubellen, stellt er sich lieber vor, was ihm alles…

Neue Zürcher Zeitung

Michelle Winters: Ich bin ein Laster. Roman

Cover: Michelle Winters. Ich bin ein Laster - Roman. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2020.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783803113528, Gebunden, 144 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem kanadischen Englisch von Barbara Schaden. Agathe und ihr hünenhafter Ehemann Réjean haben das Geheimnis einer harmonischen und sinnlich erfüllenden Ehe entdeckt: großzügig akzeptierte kleine Lügen.…

Süddeutsche Zeitung

Nana Kwame Adjei-Brenyah: Friday Black. Storys

Cover: Nana Kwame Adjei-Brenyah. Friday Black - Storys. Penguin Verlag, München, 2020.
Penguin Verlag, München 2020
ISBN 9783328601296, Gebunden, 240 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thomas Gunkel. Nana Kwame Adjei-Brenyah erzählt in zwölf verstörenden Storys von Liebe und Leidenschaft in Zeiten von Gewalt, Rassismus und ungezügeltem Konsum. Wie fühlt es…

Christian Duda: Milchgesicht. Roman (Ab 16 Jahre)

Cover: Christian Duda. Milchgesicht - Roman (Ab 16 Jahre). Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim, 2020.
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 2020
ISBN 9783407755438, Gebunden, 159 Seiten, 13,95 EUR
"Nix los hier", so leiert der Refrain Tag für Tag durch das Dorf, irgendwo im Nirgendwo der Steiermark. Es sind die 1950er Jahre, Entbehrung und harte körperliche Arbeit schnitzen ihre Spuren tief in…

Maria Engstrand: Code: Orestes. Das auserwählte Kind. (Ab 11 Jahre)

Cover: Maria Engstrand. Code: Orestes - Das auserwählte Kind. (Ab 11 Jahre). Mixtvision Verlag, München, 2020.
Mixtvision Verlag, München 2020
ISBN 9783958541535, Gebunden, 384 Seiten, 16,00 EUR
Mit Illustrationen von Lotta Geffenbald. Aus dem Schwedischen von Cordula Setsmann. Mit zehn Schwarzweiß-Abbildungen. In Schweden wird die 12-jährige Malin von einem seltsamen Mann aufgehalten, der ihr…

Max Jacob: Saint Matorel. Roman

Cover: Max Jacob. Saint Matorel - Roman. Osburg Verlag, Hamburg, 2020.
Osburg Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783955102142, Gebunden, 160 Seiten, 20,00 EUR
Mit vier Radierungen von Pablo Picasso. Aus dem Französischen von Una Pfau. Eine Inkunabel des frühen Surrealismus: nach über einhundert Jahren zum ersten Mal wieder mit den eigens für den Text geschaffenen…

Regina Kehn/Ulf Stark: Als ich die Pflaumen des Riesen klaute. (Ab 6 Jahre)

Cover: Regina Kehn / Ulf Stark. Als ich die Pflaumen des Riesen klaute - (Ab 6 Jahre). Urachhaus Verlag, Stuttgart, 2020.
Urachhaus Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783825152222, Gebunden, 96 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Schwedischen von Birgitta Kicherer. Nicht weit von Ulfs Haus wohnt ein Riese namens Oskarsson - die unheimlichste Erscheinung der ganzen Gegend. Riesengroß, laut und lebensgefährlich. Ulfs Freund…

Die Tageszeitung

Eberhard Schmidt: Wohin in dieser Welt?. Der Maler Franz Radziwill

Cover: Eberhard Schmidt. Wohin in dieser Welt? - Der Maler Franz Radziwill. Mitteldeutscher Verlag, Halle, 2019.
Mitteldeutscher Verlag, Halle 2019
ISBN 9783963111747, Gebunden, 480 Seiten, 28,00 EUR
Mit Farb- und Schwarzweißabbildungen. Franz Radziwill (1895-1983) gehört neben Otto Dix und George Grosz zu den führenden Exponenten der Stilrichtung "Neue Sachlichkeit". Sein umfangreiches Œuvre, das…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Jan Wenzel: Das Jahr 1990 freilegen.

Cover: Jan Wenzel (Hg.). Das Jahr 1990 freilegen. Spector Books, Leipzig, 2019.
Spector Books, Leipzig 2019
ISBN 9783959053198, Kartoniert, 592 Seiten, 36,00 EUR
Mit zahlreichen Schwarzweiß- und Farbfotografien. Vergleicht man die Jahre 1989 und 1990, zeigt sich, dass sie in der kollektiven Erinnerung höchst unterschiedlich präsent sind. Die Meisten können sich…

Deutschlandfunk Kultur

Barbara Bleisch/Andrea Büchler: Kinder wollen. Über Autonomie und Verantwortung

Cover: Barbara Bleisch / Andrea Büchler. Kinder wollen - Über Autonomie und Verantwortung. Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446265752, Gebunden, 304 Seiten, 22,00 EUR
Kinder bekommen - was bedeutet das heute? Dieses Buch bietet Argumente für alle, die sich mit dem Kinderwunsch auseinandersetzen. Warum wollen wir überhaupt eigene Kinder? Dürfen wir entscheiden, welche…

Horst Eckert: Im Namen der Lüge. Thriller

Cover: Horst Eckert. Im Namen der Lüge - Thriller. Heyne Verlag, München, 2020.
Heyne Verlag, München 2020
ISBN 9783453439665, Kartoniert, 576 Seiten, 12,99 EUR
Mein Name ist Melia Khalid. Ich leite das Referat für Linksextremismus beim Inlandsgeheimdienst. Mir wurde ein Geheimpapier zugespielt, das die Gründung einer neuen RAF ankündigt. Das Amt steht Kopf,…

Victor Jestin: Hitze. Roman

Cover: Victor Jestin. Hitze - Roman. Kein und Aber Verlag, Zürich, 2020.
Kein und Aber Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783036958286, Gebunden, 160 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Französischen von Sina de Malafosse. Während seine Altersgenossen bei Rekordhitze feiern, trinken und unbedingt noch ein Mädchen klarmachen wollen, taumelt der 17-jährige Léonard alleine und übermüdet…

Karosh Taha: Im Bauch der Königin. Roman

Cover: Karosh Taha. Im Bauch der Königin - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2020.
DuMont Verlag, Köln 2020
ISBN 9783832183943, Gebunden, 250 Seiten, 22,00 EUR
Shahira bricht die Regeln der kurdischen Community mehrfach: Sie ist alleinerziehend, schert sich nicht um die Blicke der Leute, die sie mit ihrer Freizügigkeit auf sich zieht, lebt nicht monogam. Für…