Bücherschau des Tages

Magischer Rationalismus

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
08.02.2020. FAZ und FR erleben J.M. Coetzee in Höchstform im letzten Band seiner Jesus-Trilogie. SZ und Literarische Welt streiten über Marion Messinas "Fehlstart": Einen "kleinen, feinen" Generationenroman liest die SZ, einen Houellebecq sucht die Welt darin vergebens. Die taz freut sich über aggressiv-zynische Lyrik von Max Czollek und bitterböse Kurzgeschichten von Jörn Birkholz. Die NZZ staunt, mit wieviel Witz Regina Porter die bitteren Wahrheiten der amerikanischen Sechziger verpackt. Und Dlf-Kultur begibt sich mit Michael Roes auf eine melancholische Reise von Afghanistan bis Israel.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

J. M. Coetzee: Der Tod Jesu. Roman

Cover: J. M. Coetzee. Der Tod Jesu - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2020.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783103970265, Gebunden, 224 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Reinhild Böhnke. David, das Kind, wendet sich von der improvisierten Familie ab, die Simon ihm geschaffen hat. Er will ins Waisenhaus, vor allem will er dort in das Fußballteam.…

Alfred Kirchner: Der Mann von Pölarölara. Autobiografische Splitter

Cover: Alfred Kirchner. Der Mann von Pölarölara - Autobiografische Splitter. Hollitzer Verlag, Wien, 2019.
Hollitzer Verlag, Wien 2019
ISBN 9783990126271, Gebunden, 263 Seiten, 25,00 EUR
Die Autobiografie des Theater- und Opernregisseurs Alfred Kirchner. Von abenteuerlich absurden Begebenheiten, vom Bombenangriff auf seine Geburtsstadt in Schwaben, vom Nazikind auf dem Weg in alle Welt,…

Susanne Wedlich: Das Buch vom Schleim.

Cover: Susanne Wedlich. Das Buch vom Schleim. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2019.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783957577740, Gebunden, 287 Seiten, 34,00 EUR
Herausgegeben von Judith Schalansky. Mit Illustrationen von Michael Rosenlehner. Im Grunde genommen ist Schleim nur Wasser in molekularen Ketten. Doch was heißt das schon. Das auf den ersten Blick so…

Frankfurter Rundschau

J. M. Coetzee: Der Tod Jesu. Roman

Cover: J. M. Coetzee. Der Tod Jesu - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2020.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783103970265, Gebunden, 224 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Reinhild Böhnke. David, das Kind, wendet sich von der improvisierten Familie ab, die Simon ihm geschaffen hat. Er will ins Waisenhaus, vor allem will er dort in das Fußballteam.…

Neue Zürcher Zeitung

Douglas K. Murray: Wahnsinn der Massen. Wie Meinungsmache und Hysterie unsere Gesellschaft vergiften

Cover: Douglas K. Murray. Wahnsinn der Massen - Wie Meinungsmache und Hysterie unsere Gesellschaft vergiften. Finanzbuch Verlag, München, 2019.
Finanzbuch Verlag, München 2019
ISBN 9783959722902, Gebunden, 352 Seiten, 24,99 EUR
Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern, zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft und sexueller Orientierung sind wichtige Errungenschaften unserer Gesellschaft. Doch in unserem Streben nach…

Regina Porter: Die Reisenden. Roman

Cover: Regina Porter. Die Reisenden - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2020.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783103973952, Gebunden, 384 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Tanja Handels. Zwei Familien, zwei Hautfarben und die gemeinsame Sehnsucht nach Versöhnung: Von den Bürgerrechtsbewegungen bis zur Obama-Ära spannt Regina Porter ein schillerndes…

Süddeutsche Zeitung

Umberto Eco: Der ewige Faschismus.

Cover: Umberto Eco. Der ewige Faschismus. Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446265769, Gebunden, 80 Seiten, 10,00 EUR
Mit einem Vorwort von Roberto Saviano. Aus dem Italienischen von Burkhart Kroeber. Faschismus und Totalitarismus, Integration und Intoleranz, Migration und Europa, Identität, das Eigene und das Fremde…

Marion Messina: Fehlstart. Roman

Cover: Marion Messina. Fehlstart - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446263758, Gebunden, 168 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Französischen von Claudia Steinitz. Als ihre erste Liebe scheitert, zieht die neunzehnjährige Aurélie von Grenoble nach Paris. Dort will sie endlich in vollen Zügen leben und mit ihrem Jurastudium…

Die Tageszeitung

Jörn Birkholz: Der Obermieter. Erzählungen

Cover: Jörn Birkholz. Der Obermieter - Erzählungen. Kulturmaschinenverlag, Ochsenfurt, 2019.
Kulturmaschinenverlag, Ochsenfurt 2019
ISBN 9783967630091, Gebunden, 252 Seiten, 28,00 EUR
Der Bremer Autor Jörn Birkholz entführt uns in eine Welt von Selbstmördern, die nicht wissen, ob sie welche sind, von Schottlandreisen, die im Chaos enden, von Mietnomaden, die sich auf Dachböden verbarrikadieren,…

Douglas Coupland: Bit Rot. Berichte aus der sich auflösenden Welt

Cover: Douglas Coupland. Bit Rot - Berichte aus der sich auflösenden Welt. Blumenbar Verlag, Berlin, 2019.
Blumenbar Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783351050702, Gebunden, 256 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Clara Drechsler und Harald Hellmann. Der Begriff Bit Rot bezeichnet einen Vorgang aus dem Feld der digitalen Archivierung: Dateien können sich plötzlich und schnell auflösen. Douglas…

Max Czollek: Grenzwerte.

Cover: Max Czollek. Grenzwerte. Verlagshaus Berlin, Berlin, 2019.
Verlagshaus Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783945832349, Broschiert, 116 Seiten, 17,90 EUR
Mit Illustrationen von Mario Hamborg. Max Czolleks neuer Gedichtband Grenzwerte ist eine Grand Tour durch Orte, Diskurse - und durch die Geschichte. Denn Dichtung ist bei Czollek immer auch ein Sprechen…

Geert Lovink: Digitaler Nihilismus. Thesen zur dunklen Seite der Plattformen

Cover: Geert Lovink. Digitaler Nihilismus - Thesen zur dunklen Seite der Plattformen. Transcript Verlag, Bielefeld, 2019.
Transcript Verlag, Bielefeld 2019
ISBN 9783837649758, Gebunden, 242 Seiten, 24,99 EUR
Facebook, Twitter, Instagram, Tinder und Co. - all das Klicken, Scrollen, Wischen und Liken lässt uns am Ende sinnentleert zurück. Traurigkeit ist zum Designproblem geworden, die Höhen und Tiefen der…

Ann Petry: The Street. Die Straße. Roman

Cover: Ann Petry. The Street - Die Straße. Roman. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2020.
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783312011605, Gebunden, 384 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Uda Strätling. Als alleinerziehende Mutter kämpft Lutie Johnson unerschütterlich für ihre eigene Würde und darum, ihren kleinen Sohn Bubb inmitten all der Armut, Gewalt und…

Peter Trawny: Philosophie der Liebe.

Cover: Peter Trawny. Philosophie der Liebe. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2019.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783103974317, Gebunden, 272 Seiten, 22,00 EUR
Liebe ist Sprengstoff, Heil, Unglück, Trost, Ekstase, Fluch, Sicherheit, Gnade, Hass, Wärme, Schönheit, Wahnsinn, Sehnsucht. Vielgestaltig wie sonst nichts, durchdringt sie alle Poren der Welt, überall…

Typex: Rembrandt.

Cover: Typex. Rembrandt. Carlsen Verlag, Hamburg, 2019.
Carlsen Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783551022950, Gebunden, 264 Seiten, 48,00 EUR
Vor 350 Jahren starb Rembrandt van Rijn, der bis heute bekannteste Künstler der Niederlande und einer der bedeutendsten der Welt. Das Rijksmuseum Amsterdam beauftragte den niederländischen Comiczeichner…

Die Welt

Jonathan Franzen: Wann hören wir auf, uns etwas vorzumachen?. Gestehen wir uns ein, dass wir die Klimakatastrophe nicht verhindern können

Cover: Jonathan Franzen. Wann hören wir auf, uns etwas vorzumachen? - Gestehen wir uns ein, dass wir die Klimakatastrophe nicht verhindern können. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2020.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783499004407, Gebunden, 64 Seiten, 8,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Bettina Abarbanell. Wir müssen der Wahrheit ins Gesicht sehen, sagt Jonathan Franzen, der sich seit vielen Jahren mit Themen des Umweltschutzes beschäftigt. Das Spiel ist aus,…

Matthias Glaubrecht: Das Ende der Evolution. Der Mensch und die Vernichtung der Arten

Cover: Matthias Glaubrecht. Das Ende der Evolution - Der Mensch und die Vernichtung der Arten. C. Bertelsmann Verlag, München, 2019.
C. Bertelsmann Verlag, München 2019
ISBN 9783570102411, Gebunden, 1072 Seiten, 38,00 EUR
Der Klimawandel ist endlich in aller Munde. Doch so alarmierende Ausmaße er auch angenommen hat - er ist nur Nebenschauplatz angesichts der apokalyptischen Reiter, die in einem Akt der Verwüstung gegenwärtig…

James Lovelock: Novozän. Das kommende Zeitalter der Hyperintelligenz

Cover: James Lovelock. Novozän - Das kommende Zeitalter der Hyperintelligenz. C.H. Beck Verlag, München, 2020.
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406745683, Gebunden, 160 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Englischen von Annabel Zettel. James Lovelock, der Schöpfer der Gaia-Hypothese, ist im vergangenen Juli 100 Jahre alt geworden - und hat ein neues Buch mit einer spektakulären These veröffentlicht.…

Marion Messina: Fehlstart. Roman

Cover: Marion Messina. Fehlstart - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446263758, Gebunden, 168 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Französischen von Claudia Steinitz. Als ihre erste Liebe scheitert, zieht die neunzehnjährige Aurélie von Grenoble nach Paris. Dort will sie endlich in vollen Zügen leben und mit ihrem Jurastudium…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Alban Nikolai Herbst: Wanderer. Erzählungen I

Cover: Alban Nikolai Herbst. Wanderer - Erzählungen I. Septime Verlag, Wien, 2019.
Septime Verlag, Wien 2019
ISBN 9783902711816, Gebunden, 600 Seiten, 29,00 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Elvira M. Gross. Aus dem Vertrauten geraten Protagonist und Leserin immer wieder in die Falle geschlossener Welten, aus denen es kein Entrinnen gibt. Stärker als…

Deutschlandfunk Kultur

Katrin Lange/Nora Zapf: Screenshots. Literatur im Netz

Cover: Katrin Lange (Hg.) / Nora Zapf (Hg.). Screenshots - Literatur im Netz. Edition Text und Kritik, Frankfurt am Main, 2019.
Edition Text und Kritik, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783869168159, Kartoniert, 195 Seiten, 24,00 EUR
Wir halten die Timeline an und machen einen Screenshot: Was für neue Literaturen, welche Verfahren und Autorschaften, welche politischen Interventionen haben ihren Ort im Digitalen gefunden? Dieser Band…

Michael Roes: Melancholie des Reisens.

Cover: Michael Roes. Melancholie des Reisens. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2020.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783895611797, Gebunden, 536 Seiten, 28,00 EUR
Reisen ist für Michael Roes Leidenschaft, Lebensform und Geisteshaltung. Afghanistan, Israel, Jemen, Mali, Marokko und Tunesien hat er nicht nur besucht und erforscht, sondern sich eingelassen auf fremde…