Stichwort-Übersicht

Berlinale


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 378

Efeu 20.02.2017 […] Ein Bär für die bezauberndsten Hirsche des Festivals: Ildikó Edyenis "On Body and Soul" Die Berlinale ist zu Ende, die Filmkritiker ziehen auf selten einmütige Weise Bilanz: Man habe schon bessere Jahrgänge […] Empathie befinde sich dabei auf dem Vormarsch, schreibt sie in einem allgemeineren Fazit: "Die Berlinale, einst Kampfplatz heftiger politischer Debatten, wird plötzlich zur Wohlfühlzone." Diese Ausgabe […] Suchsland wünscht sich unterdessen mehr Anarchie im deutschen Kino. Hier unsere Berichterstattung im Berlinale-Blog. Diese allseits attestierte Lauheit empfindet Hanns-Georg Rodek von der Welt allerdings als […]

Efeu 15.02.2017 […] Neues von der Berlinale: Aki Kaurismäkis "Die andere Seite der Hoffnung" erobert die Herzen der Kritiker im Sturm. Uneins sind sie sich jedoch bei Andres Veiels Dokumentarfilm über Joseph Beuys: Athletische […] Athletische Kompilationsleistung oder doch bloß hemmungslose Hagiografie? Dies und mehr - in unserer Berlinale-Presseschau. Aus dem alltäglichen Kinobetrieb: Für den Standard unterhält sich Michael Pekler mit […] t, berichtet Silvia Hallensleben im Tagesspiegel. Paul Verhoevens "Elle" startet jenseits der Berlinale nun endlich auch in den deutschen Kino. Isabelle Huppert wächst in dem Film laut FAZ-Kritiker Bert […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 21

Mit begeisterter Umarmung bestraft: Die Berlinale-Presseschau vom 18.02.2017

Außer Atem: Das Berlinale Blog 18.02.2017 […] Inneren der Berlinale. All ihre Mitarbeiter erschienen mir wie Zombies, wie Fachidioten, die nichts sahen außerhalb des kleinen Bildschirmes, den sie vor sich hatten. Das Gebäude der Berlinale erschien mir […] "I Am Not Your Negro" von Raoul Peck Die Berlinale ist de facto zu Ende: Keine Premieren mehr, ab heute wird wiederholt und am Abend der Goldene Bär verliehen. Ziemlich gute Chancen rechnet Tagesspie […] e, von denen ihn allerdings nur "Mr. Long" des japanischen Regisseurs Sabu überzeugen konnte. Berlinale-Versäumnis: Nicolette Krebitz' "Wild" Auch Grundsatzkritik gibt es natürlich. Auf Artechock etwa […]

Verlassen und Verlassen-Werden - ein Festivalresümee

Außer Atem: Das Berlinale Blog 17.02.2017 […] Filme befinden (und Lukas Foersters Fürsprache für eine Fleckenteppich-Berlinale ist zweifellos stichhaltig). Auffällig an dieser Berlinale war jedenfalls einmal mehr, dass sich von den Rändern des Festivals […] "Seconds" allegorisieren auf je eigene Weise den Fortgang aus bestehenden Beziehungen. Es war die Berlinale des Verlassens und Verlassen-Werdens - damit einher gehen mag auch schließlich, dass die Zahl an […] Kaurismäki Zum anderen fällt die Gesetztheit der Formen auf - ein wiederkehrendes Problem des Berlinale-Wettbewerbs unter Direktor Dieter Kosslick, dessen (noch bis 2019 währende) Intendanz Helmut Kohls […] Von Thomas Groh, Anja Seeliger

Die Wörter werden betrunken: Die Berlinale-Presseschau vom 17.02.2017

Außer Atem: Das Berlinale Blog 17.02.2017 […] Antithese zu den Portraits gequälter männlicher Schöpferseelen, die im Wettbewerb der diesjährigen Berlinale die alte Geschichte vom Künstler und seiner Muse variieren." Ekkehard Knörer schwärmt in der taz […] Aki Kaurismäkis Wettbewerbsbeitrag "Die andere Seite der Hoffnung" Für Katja Nicodemus ist diese Berlinale eine der großen Schweigsamkeit, schreibt sie in der Zeit: "Es [scheint], als hätten sich die Filme […] Sätze zu Fluchtwegen." Ob es denn vielleicht daran liegt, dass so wenig gevögelt wird auf dieser Berlinale? Das jedenfalls ist Jens Balzer von der Berliner Zeitung aufgefallen, der stattdessen den halben […]
mehr Artikel


3 Bücher

Heike-Melba Fendel: Zehn Tage im Februar

Cover
Blumenbar Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783351050375, Gebunden, 208 Seiten, 18.00 EUR
[…] Zehn Tage im Februar: Ein Mann verlässt seine Frau, und die Frau geht ins Kino. Denn das Karussell der Liebe hat sie nie wirklich interessiert, sondern immer nur der nächste Film. Wie…

Ingmar Bergman

Cover
Bertz und Fischer Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783865052087, Gebunden, 248 Seiten, 22.90 EUR
[…] Zur Retrospektive der Berlinale. Herausgegeben von der Deutschen Kinemathek, Museum für Film und Fernsehen und Internationale Filmfestspiele Berlin. Die großen Bergmanschen…

Mani Beckmann: Filmriss

Cover
be.bra Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783898090209, Kartoniert, 262 Seiten, 9.90 EUR
[…] alljährlich im Februar plagt sich der Filmjournalist Albrecht Niemeyer mit der geliebt-gehassten Berlinale. Er ist Berlins bösartigster und unbeliebtester Kritiker und stolz…