Bücherschau des Tages

Einzelkinder in einem Ankerglas

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
17.08.2021. Die FAZ zieht mit Susanne Schröter und "Allahs Karawane" durch die Welt des Islams und lässt sich seine Vielfalt jenseits des Fundamentalismus vor Augen führen. Die SZ erkennt in Lutz Seilers Gedichten "schrift für blinde riesen" fast schon eine Benn'sche Kühnheit. Die NZZ liest neue Bücher zu 50 Jahren Frauenstimmrecht in der Schweiz. Der Dlf rekapituliert mit Ursula Weidenfeld die Wendepunkte der "Kanzlerin". Und die taz lauscht erschüttert den "Stimmen der Hoffnung" aus Belarus

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Wolfgang Kriener: Die Auslandsaufklärung des BND. Operationen, Analysen, Netzwerke in Verbindung mit Andreas Hilger und Holger M. Meding

Cover: Wolfgang Kriener. Die Auslandsaufklärung des BND - Operationen, Analysen, Netzwerke in Verbindung mit Andreas Hilger und Holger M. Meding. Ch. Links Verlag, Berlin, 2021.
Ch. Links Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783962891183, Gebunden, 968 Seiten, 80,00 EUR
Die globale Auslandsaufklärung ist das Kerngeschäft des BND. Dabei geht es zum einen darum, frühzeitig Aufschluss über die geheimen Absichten und Fähigkeiten möglicher Gegner zu erlangen, zum anderen…

Fridolin Schley: Die Verteidigung. Roman

Cover: Fridolin Schley. Die Verteidigung - Roman. Hanser Berlin, Berlin, 2021.
Hanser Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783446265929, Gebunden, 272 Seiten, 24,00 EUR
1947, die Nürnberger Prozesse: Einer der Angeklagten ist Ernst von Weizsäcker, SS-Brigadeführer und Spitzendiplomat unter Ribbentrop. Zu seinen Verteidigern zählt auch sein Sohn Richard, der vier Jahrzehnte…

Susanne Schröter: Allahs Karawane. Eine Reise durch das islamische Multiversum

Cover: Susanne Schröter. Allahs Karawane - Eine Reise durch das islamische Multiversum. C.H. Beck Verlag, München, 2021.
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406774928, Broschiert, 203 Seiten, 16,95 EUR
Muslim*Innen, die neben Allah die Göttin des Südmeeres verehren, das rituelle Fasten durch Arbeit ersetzen oder den Koran feministisch auslegen: Susanne Schröter führt kurzweilig durch unbekannte Welten…

Martin Steinhagen: Rechter Terror. Der Mord an Walter Lübcke und die Strategie der Gewalt

Cover: Martin Steinhagen. Rechter Terror - Der Mord an Walter Lübcke und die Strategie der Gewalt. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2021.
Rowohlt Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783499005992, Kartoniert, 304 Seiten, 18,00 EUR
Der Mord an Walter Lübcke markiert eine weitere Eskalationsstufe des rechten Terrorismus in Deutschland. Er ist weder als Zufall noch als Einzelfall erklärbar, sondern zeigt wie unter einem Brennglas…

Anne Stern: Meine Freundin Lotte. Roman

Cover: Anne Stern. Meine Freundin Lotte - Roman. Kindler Verlag, Reinbek, 2021.
Kindler Verlag, Reinbek 2021
ISBN 9783463000268, Gebunden, 368 Seiten, 22,00 EUR
Berlin, 1921: Lotte Laserstein will Malerin werden. Aber die Tore der Kunstakademie haben sich für Frauen gerade erst geöffnet. Und Lotte muss kämpfen - gegen die Ressentiments männlicher Lehrer und Kritiker…

Frankfurter Rundschau

Herfried Münkler: Marx, Wagner, Nietzsche. Welt im Umbruch

Cover: Herfried Münkler. Marx, Wagner, Nietzsche - Welt im Umbruch. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2021.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783737101059, Gebunden, 720 Seiten, 34,00 EUR
Mit ca. 60 s/w-Abbildungen. Marx, Wagner, Nietzsche - diese drei Denker haben das 19. wie das 20. Jahrhundert tief beeinflusst. Als Zeitgenossen, die sich wechselseitig mit Verehrung, Ablehnung oder Ignoranz…

Neue Zürcher Zeitung

Nadine A. Brügger: Helvetias Töchter. Kampf, Streik, Stimmrecht: Acht Frauengeschichten aus der Schweiz von 1846 bis 2019

Cover: Nadine A. Brügger. Helvetias Töchter - Kampf, Streik, Stimmrecht: Acht Frauengeschichten aus der Schweiz von 1846 bis 2019. Ariston Verlag, Genf - München, 2021.
Ariston Verlag, Genf - München 2021
ISBN 9783907238158, Gebunden, 368 Seiten, 29,90 EUR
Anhand fiktiver Frauenschicksale und den wichtigen historischen Ereignissen erzählt die Historikerin und Journalistin Nadine A. Brügger den langen Weg zur Gleichstellung in der Schweiz nach und macht…

Franziska Rogger: "Wir werden auf das Stimmrecht hinarbeiten!". Die Ursprünge der Schweizer Frauenbewegung und ihre Pionierin Julie Ryff (1831-1908)

Cover: Franziska Rogger. "Wir werden auf das Stimmrecht hinarbeiten!" - Die Ursprünge der Schweizer Frauenbewegung und ihre Pionierin Julie Ryff (1831-1908). NZZ libro, Zürich, 2021.
NZZ libro, Zürich 2021
ISBN 9783907291221, Gebunden, 330 Seiten, 39,00 EUR
Das Buch erzählt erstmals und mit neuen Fakten, wie Schweizer Frauen Ende des 19. Jahrhunderts begannen, gegen die patriarchale Ordnung zu kämpfen und sich zu organisieren. Franziska Rogger untersucht,…

Süddeutsche Zeitung

Thomas Arzt: Die Gegenstimme. Roman

Cover: Thomas Arzt. Die Gegenstimme - Roman. Residenz Verlag, Salzburg, 2021.
Residenz Verlag, Salzburg 2021
ISBN 9783701717361, Gebunden, 192 Seiten, 20,00 EUR
April 1938: Der Student Karl Bleimfeldner kehrt in seinen Heimatort zurück, um gegen den "Anschluss" an Hitlerdeutschland zu stimmen - als einziger im Dorf. Die riskante Tat bleibt nicht ohne Folgen im…

Stig Dagerman: Deutscher Herbst.

Cover: Stig Dagerman. Deutscher Herbst. Guggolz Verlag, Berlin, 2021.
Guggolz Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783945370315, Gebunden, 190 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Schwedischen von Paul Berf. Stig Dagerman wurde 1946 von der schwedischen Zeitung Expressen beauftragt, Deutschland zu bereisen und ein Bild des zerstörten Landes nach dem Weltkrieg zu geben.…

Lutz Seiler: schrift für blinde riesen. Gedichte

Cover: Lutz Seiler. schrift für blinde riesen - Gedichte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518430002, Gebunden, 112 Seiten, 24,00 EUR
Lutz Seiler kehrt nach zwei Romanen zurück in den Heimathafen der Gedichte. Zurück in die Stimmen der Kindheit, ins Waldstadion, in den "Knochenpark" und zur Frage, wo unser "eignes schmales erdreich…

Die Tageszeitung

Vladimir Jabotinsky: Die jüdische Kriegsfront. Deutschsprachige Erstausgabe

Cover: Vladimir Jabotinsky. Die jüdische Kriegsfront - Deutschsprachige Erstausgabe. Ca ira Verlag, Freiburg i. Br., 2021.
Ca ira Verlag, Freiburg i. Br. 2021
ISBN 9783862591732, Kartoniert, 256 Seiten, 26,00 EUR
Wladimir Jabotinsky versucht Anfang 1940 in diesem seinem letzten und posthum publizierten Buch - noch im selben Jahr unter dem Titel The Jewish War Front (2. Aufl. 1942 mit dem Titel The War and the…

Alina Lisitzkaya: Stimmen der Hoffnung. Aufzeichnungen, Gedichte, Texte der Belarussischen Freiheitsbewegung. Zweisprachige Ausgabe

Cover: Alina Lisitzkaya (Hg.). Stimmen der Hoffnung - Aufzeichnungen, Gedichte, Texte der Belarussischen Freiheitsbewegung. Zweisprachige Ausgabe. Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin, 2021.
Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin 2021
ISBN 9783946990581, Gebunden, 224 Seiten, 22,00 EUR
In Zusammenarbeit mit dem Media-Projekt "August 2020" (Belarus). Mit Beiträgen u.a. von Sasha Filipenko, Viktor Martinowitsch, Alhierd Bacharevič, Volha Hapeyeva und Dmitri Strozew. Die Rufe nach Freiheit,…

Deutschlandfunk

Ursula Weidenfeld: Die Kanzlerin. Porträt einer Epoche

Cover: Ursula Weidenfeld. Die Kanzlerin - Porträt einer Epoche. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2021.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783737101233, Gebunden, 352 Seiten, 22,00 EUR
Das mächtigste Amt der deutschen Politik hat noch niemand freiwillig aufgegeben - außer Angela Merkel. Bis zum Ende ihrer Amtszeit hat sie hohe Zustimmungswerte erhalten, immer wieder hat sie sich als…

Deutschlandfunk Kultur

Eva Menasse: Dunkelblum. Roman

Cover: Eva Menasse. Dunkelblum - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2021.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2021
ISBN 9783462047905, Gebunden, 528 Seiten, 25,00 EUR
Auf den ersten Blick ist Dunkelblum eine Kleinstadt wie jede andere. Doch hinter der Fassade der österreichischen Gemeinde verbirgt sich die Geschichte eines furchtbaren Verbrechens. Ihr Wissen um das…
Heute leider keine Kritiken in WELT und ZEIT.