Bücherschau des Tages

Die Bekenntnislust unserer Zeit

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
19.03.2019. Die SZ verirrt sich in Dzevad Karahasans "Haus für die Müden" so freudig wie in einem barocken Gartenlabyrinth. Erschüttert liest der Dlf, wie Philippe Lançon mit dem Attentat auf Charlie Hebdo klarzukommen versucht: mal bescheiden, mal aufbrausend, aber immer luzide. Mit Andrea Römmele vergeht ihm die Sensationslust am medialen aufgepeitschten Streit. Die FAZ analysiert mit Lothar Müller "Freuds Dinge". Der DlfKultur liest György Dragomans musikalische Geschichten "Löwenchor" ebenso beeindruckt wie Asli Erdogans Roman "Das Haus aus Stein".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die EU als ethisches Projekt im Spiegel ihrer Außen- und Sicherheitspolitik.

Cover: Die EU als ethisches Projekt im Spiegel ihrer Außen- und Sicherheitspolitik. Aschendorff Verlag, Münster, 2019.
Aschendorff Verlag, Münster 2019
ISBN 9783402117262, Gebunden, 381 Seiten, 69,00 EUR
Herausgegeben von Alexander Merkl und Bernhard Koch. Der Sammelband geht zunächst auf begriffliche und institutionelle Grundlagen einer ethischen Auseinandersetzung mit der Europäischen Union ein. Auf…

Marion Brasch: Lieber woanders. Roman

Cover: Marion Brasch. Lieber woanders - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2019.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783103974133, Gebunden, 160 Seiten, 20,00 EUR
Toni und Alex kennen sich nicht und sind doch auf verhängnisvolle Weise miteinander verbunden. Toni leidet unter dem Verlust ihres kleinen Bruders, für dessen Tod sie sich verantwortlich macht. Alex führt…

Andreas Eichmüller: Die SS in der Bundesrepublik. Debatten und Diskurse über ehemalige SS-Angehörige 1949-1985

Cover: Andreas Eichmüller. Die SS in der Bundesrepublik - Debatten und Diskurse über ehemalige SS-Angehörige 1949-1985. Walter de Gruyter Verlag, München, 2018.
Walter de Gruyter Verlag, München 2018
ISBN 9783110570120, Kartoniert, 320 Seiten, 24,95 EUR
Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs lebten über eine halbe Million ehemalige SS-Angehörige in Westdeutschland. Obwohl die SS als Organisation für die schlimmsten NS-Verbrechen verantwortlich war, konnten…

Uffa Jensen: Wie die Couch nach Kalkutta kam. Eine Globalgeschichte der frühen Psychoanalyse

Cover: Uffa Jensen. Wie die Couch nach Kalkutta kam - Eine Globalgeschichte der frühen Psychoanalyse. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2019.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518428658, Gebunden, 538 Seiten, 28,00 EUR
Ende des 19. Jahrhunderts erfand Sigmund Freud in Wien die Psychoanalyse. Innerhalb weniger Jahrzehnte entwickelte sie sich zu einem globalen Phänomen. Begriffe wie "Über-Ich", "Narzissmus" oder "Ödipuskomplex"…

Lothar Müller: Freuds Dinge. Der Diwan, die Apollokerzen & die Seele im technischen Zeitalter

Cover: Lothar Müller. Freuds Dinge - Der Diwan, die Apollokerzen & die Seele im technischen Zeitalter. Die Andere Bibliothek, Berlin, 2019.
Die Andere Bibliothek, Berlin 2019
ISBN 9783847704102, Gebunden, 420 Seiten, 42,00 EUR
Vom Unterbewusstsein an die Oberfläche der Dingwelt: Der Vater der Psychoanalyse und seine Traumdeutung im Spiegel ihrer Gegenstände Wer sich in die Fallgeschichten Sigmund Freuds vertieft, der versteht:…

Frankfurter Rundschau

Sheila Heti: Mutterschaft. Roman

Cover: Sheila Heti. Mutterschaft - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2019.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2019
ISBN 9783498030391, Gebunden, 320 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Kanadischen von Thomas Überhoff. Was wird gewonnen und was geht verloren, wenn eine Frau sich entschließt, ein Kind zu bekommen? In ihren späten Dreißigern, als die Freundinnen sich fragen, wann…

Neue Zürcher Zeitung

Frank Bösch: Zeitenwende 1979. Als die Welt von heute begann

Cover: Frank Bösch. Zeitenwende 1979 - Als die Welt von heute begann. C.H. Beck Verlag, München, 2019.
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406733086, Gebunden, 512 Seiten, 28,00 EUR
Frank Bösch nimmt uns mit auf eine faszinierende Zeitreise zu den Quellen unserer Gegenwart. 1979 gilt als "das Schlüsseldatum des 20. Jahrhunderts" (Peter Sloterdijk) und wird als der "Beginn der multipolaren…

Dag Solstad: T. Singer. Roman

Cover: Dag Solstad. T. Singer - Roman. Dörlemann Verlag, Zürich, 2019.
Dörlemann Verlag, Zürich 2019
ISBN 9783038200659, , 280 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Norwegischen von Ina Kronenberger. Singer ist vierunddreißig und hat gerade die Ausbildung zum Bibliothekar abgeschlossen, als er mit dem Zug in der Kleinstadt Notodden ankommt, um ein neues Leben…

Süddeutsche Zeitung

Giorgio Agamben: Die Zeit, die bleibt. Ein Kommentar zum Römerbrief. Referenzstellen aus paulinischen Texten

Cover: Giorgio Agamben. Die Zeit, die bleibt - Ein Kommentar zum Römerbrief. Referenzstellen aus paulinischen Texten. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2006.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518124536, Broschiert, 234 Seiten, 11,00 EUR
Griechisch-Deutsch. Aus dem Italienischen von Davide Giurato. Wenn es zutrifft, dass jedes Werk aus der Vergangenheit nur in bestimmten Momenten seiner Geschichte zu seiner ganzen Lesbarkeit gelangt,…

Dzevad Karahasan: Ein Haus für die Müden. Fünf Geschichten

Cover: Dzevad Karahasan. Ein Haus für die Müden - Fünf Geschichten. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2019.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518428337, Gebunden, 239 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Bosnischen von Katharina Wolf-Grießhaber. Von Liebe und Verlust, Fortschritt und Erinnerung  handeln die fünf großen Erzählungen, mit denen Dževad Karahasan aus dem fernen Epochenschauplatz seines…

Bernd Polster: Walter Gropius. Der Architekt seines Ruhms

Cover: Bernd Polster. Walter Gropius - Der Architekt seines Ruhms. Carl Hanser Verlag, München, 2019.
Carl Hanser Verlag, München 2019
ISBN 9783446262638, Gebunden, 656 Seiten, 32,00 EUR
Er zählt zu den Großen der modernen Architektur: Was aber hat Walter Gropius wirklich gebaut? Nicht viel. Und das ist nicht erstaunlich, denn nach zwei Jahren Studium war klar, dass ihm jedes Talent zum…

Wolfgang Schivelbusch: Rückzug. Geschichten eines Tabus

Cover: Wolfgang Schivelbusch. Rückzug - Geschichten eines Tabus. Carl Hanser Verlag, München, 2019.
Carl Hanser Verlag, München 2019
ISBN 9783446262287, Gebunden, 112 Seiten, 18,00 EUR
Dass es immer vorwärtsgeht, gehört zu den Überzeugungen der Moderne: Der Rückzug ist nicht vorgesehen. Und doch befindet sich der Westen - seit dem Ende der Kolonialreiche und dem Aufstieg Chinas - auf…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Fatma Aydemir/Hengameh Yaghoobifarah: Eure Heimat ist unser Albtraum.

Cover: Fatma Aydemir (Hg.) / Hengameh Yaghoobifarah (Hg.). Eure Heimat ist unser Albtraum. Ullstein Verlag, Berlin, 2019.
Ullstein Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783961010363, Gebunden, 208 Seiten, 20,00 EUR
Wie fühlt es sich an, tagtäglich als "Bedrohung" wahrgenommen zu werden? Wie viel Vertrauen besteht nach dem NSU-Skandal noch in die Sicherheitsbehörden? Was bedeutet es, sich bei jeder Krise im Namen…

Juan Gomez Barcena: Kanada. Roman

Cover: Juan Gomez Barcena. Kanada - Roman. Secession Verlag, Zürich, 2018.
Secession Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783906910345, Gebunden, 192 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Spanischen von Steven Uhly. Ein Mann kehrt zurück in seine zerstörte Heimatstadt. Unfähig an die verlorene Vergangenheit vor dem Krieg anzuschließen, hofft er, auch sein Haus möge in Trümmern…

Philippe Lançon: Der Fetzen.

Cover: Philippe Lançon. Der Fetzen. Tropen Verlag, Stuttgart, 2019.
Tropen Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783608504231, Gebunden, 551 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Französischen von Nicola Denis. Der Terroranschlag auf Charlie Hebdo hat das Leben von Philippe Lançon unumkehrbar in zwei Hälften gespalten. In eindringlicher Prosa arbeitet Lançon das Erlebte…

Andrea Römmele: Zur Sache!. Für eine neue Streitkultur in Politik und Gesellschaft

Cover: Andrea Römmele. Zur Sache! - Für eine neue Streitkultur in Politik und Gesellschaft. Aufbau Verlag, Berlin, 2019.
Aufbau Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783351037796, Kartoniert, 140 Seiten, 16,00 EUR
Warum wir wieder lernen müssen, richtig zu streiten. Ohne Streit ist unsere Demokratie nicht überlebensfähig. Wir brauchen die Auseinandersetzung, um eine öffentliche Meinungsbildung zu ermöglichen und…

Deutschlandfunk Kultur

György Dragoman: Löwenchor. Novellen

Cover: György Dragoman. Löwenchor - Novellen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2019.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518428511, Gebunden, 269 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Ungarischen von Timea Tankó. Nach der Beerdigung seiner Mutter kehrt Ferenczi nicht in die leere Wohnung zurück, sondern fliegt nach Madrid. Auf dem Hotelbalkon an der Puerta del Sol, während…

Asli Erdogan: Das Haus aus Stein. Roman

Cover: Asli Erdogan. Das Haus aus Stein - Roman. Penguin Verlag, München, 2019.
Penguin Verlag, München 2019
ISBN 9783328600763, Gebunden, 128 Seiten, 15,00 EUR
Aus dem Türkischen von Gerhard Meier. In diesem symphonisch komponierten Roman über Gefangenschaft und den Verlust aller Sicherheiten nimmt Asli Erdogan die eigene Gefängniserfahrung vorweg. "Was hatte…