Bücherschau des Tages

Heller leuchten

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
18.03.2019. Als Zeugnis des Grauens und Durchhaltens liest die SZ das Buch "Der Fetzen" Philippe Lançons, der das Attentat auf Charlie Hebdo nur schwer verletzt überlebte. Von Daniel Gerlach lernt sie zudem, dass auch der Untergang des Morgenlandes bis auf Weiteres abgesagt ist. Die taz liest Wolf Biermanns Liebesnovellen. Der Dlf Kultur bewundert Hans-Jürgen Heinrichs Essay über die "Fremdheit", in dem sich Belesenheit mit Weltläufigkeit paart. Als atemberaubendes Panorama der Megacity  São Paulo lobt er auch Luiz Ruffatos "Buch der Unmöglichkeiten".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Daniel Stelter: Das Märchen vom reichen Land. Wie die Politik uns ruiniert

Cover: Daniel Stelter. Das Märchen vom reichen Land - Wie die Politik uns ruiniert. Finanzbuch Verlag, München, 2018.
Finanzbuch Verlag, München 2018
ISBN 9783959721530, Gebunden, 256 Seiten, 22,99 EUR
Wir leben in Deutschland in der scheinbar besten aller Welten, doch schon bald werden wir feststellen, dass wir nicht das reiche Land sind, das uns Medien und Politik glauben machen wollen. Denn der Boom…

Frankfurter Rundschau

Jaroslav Rudis: Winterbergs letzte Reise. Roman

Cover: Jaroslav Rudis. Winterbergs letzte Reise - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2019.
Luchterhand Literaturverlag, München 2019
ISBN 9783630875958, Gebunden, 544 Seiten, 24,00 EUR
Jan Kraus arbeitet als Altenpfleger in Berlin. Geboren ist er in Vimperk, dem früheren Winterberg, im Böhmerwald, seit 1986 lebt er in Deutschland. Unter welchen Umständen er die Tschechoslowakei verlassen…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

György Dragoman: Löwenchor. Novellen

Cover: György Dragoman. Löwenchor - Novellen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2019.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518428511, Gebunden, 269 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Ungarischen von Timea Tankó. Nach der Beerdigung seiner Mutter kehrt Ferenczi nicht in die leere Wohnung zurück, sondern fliegt nach Madrid. Auf dem Hotelbalkon an der Puerta del Sol, während…

Norbert Frei/Franka Maubach/Christina Morina/Maik Tändler: Zur rechten Zeit. Wider die Rückkehr des Nationalismus

Cover: Norbert Frei / Franka Maubach / Christina Morina / Maik Tändler. Zur rechten Zeit - Wider die Rückkehr des Nationalismus. Ullstein Verlag, Berlin, 2019.
Ullstein Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783550200151, Gebunden, 256 Seiten, 20,00 EUR
Die Sehnsucht nach einer "konservativen Revolution" zieht sich durch die gesamte deutsche Nachkriegsgeschichte. Immer wieder forderten Nationalkonservative und Rechtsradikale die liberale Demokratie heraus.…

Daniel Gerlach: Der Nahe Osten geht nicht unter. Die arabische Welt vor ihrer historischen Chance

Cover: Daniel Gerlach. Der Nahe Osten geht nicht unter - Die arabische Welt vor ihrer historischen Chance. Edition Körber-Stiftung, Hamburg, 2019.
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2019
ISBN 9783896842688, Kartoniert, 312 Seiten, 18,00 EUR
Kriege und Konflikte beherrschen unser Bild des Nahen und Mittleren Ostens, Abgesänge auf die Region bestimmen die Debatte. Daniel Gerlach dagegen ist überzeugt: Die arabische Welt ist noch lange nicht…

Heike B. Görtemaker: Hitlers Hofstaat. Der innere Kreis im Dritten Reich und danach

Cover: Heike B. Görtemaker. Hitlers Hofstaat - Der innere Kreis im Dritten Reich und danach. C.H. Beck Verlag, München, 2019.
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406735271, Gebunden, 528 Seiten, 28,00 EUR
Wer gehörte zum innersten Kreis um Hitler? Welche Funktion erfüllte dieser Hofstaat? Und wie beeinflusste er das Geschichtsbild nach 1945? Auf der Grundlage bisher unbekannter Quellen erforscht Heike…

Philippe Lançon: Der Fetzen.

Cover: Philippe Lançon. Der Fetzen. Tropen Verlag, Stuttgart, 2019.
Tropen Verlag, Stuttgart 2019
ISBN 9783608504231, Gebunden, 551 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Französischen von Nicola Denis. Der Terroranschlag auf Charlie Hebdo hat das Leben von Philippe Lançon unumkehrbar in zwei Hälften gespalten. In eindringlicher Prosa arbeitet Lançon das Erlebte…

Die Tageszeitung

Wolf Biermann: Barbara. Liebesnovellen und andere Raubtiergeschichten

Cover: Wolf Biermann. Barbara - Liebesnovellen und andere Raubtiergeschichten. Ullstein Verlag, Berlin, 2019.
Ullstein Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783550200250, Gebunden, 288 Seiten, 20,00 EUR
"Barbara" versammelt unerhörte Herzblatt-Novellen von außergewöhnlichen Charakteren, denen Wolf Biermann begegnet ist. In 18 Erzählungen führt uns der Poet seine Zeitgenossen vor Augen: berühmte wie unberühmte.…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Masha Gessen: Die Zukunft ist Geschichte. Wie Russland die Freiheit gewann und verlor

Cover: Masha Gessen. Die Zukunft ist Geschichte - Wie Russland die Freiheit gewann und verlor. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518428429, Gebunden, 639 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Anselm Bühling. Russland, 1980er Jahre bis in die Gegenwart: Ein Land, das sich öffnete, hat sich wieder verschlossen. Eine Gesellschaft, die zu Emanzipation, Freiheit und Selbsterkenntnis…

Deutschlandfunk Kultur

Hans-Jürgen Heinrichs: Fremdheit. Geschichten und Geschichte der großen Aufgabe unserer Gegenwart

Cover: Hans-Jürgen Heinrichs. Fremdheit - Geschichten und Geschichte der großen Aufgabe unserer Gegenwart. Antje Kunstmann Verlag, München, 2019.
Antje Kunstmann Verlag, München 2019
ISBN 9783956142901, Gebunden, 240 Seiten, 22,00 EUR
Fremdheit ist universal. Es gibt sie in allen Kulturen, bei allen Menschen. Fremdheit kann verzaubern. Sie kann aber auch als bedrohlich erlebt werden. Heinrichs geht den historischen, ethnologischen…

Luiz Ruffato: Das Buch der Unmöglichkeiten. Roman

Cover: Luiz Ruffato. Das Buch der Unmöglichkeiten - Roman. Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg, 2019.
Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg 2019
ISBN 9783862414697, Gebunden, 152 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Portugiesischen von Michael Kegler. Von Hoffnung getrieben, von Mühsal beladen, oft in Enttäuschung endend: Die Binnenmigration vom Land in die Großstadt und das Leben der einfachen Leute sind…