Bücherschau des Tages

Ehrbarkeit und Camembert

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
05.02.2019. Die FR erkennt in Francis Fukuyama den liberalen Hegelianer und lernt von seinem neuen Buch "Identität", was Anerkennung bedeutet: anderen das Recht zuzubilligen, Gesellschaft mitzugestalten. Dlf und Dlf Kultur bleiben auf Distanz. Etwas verrückt, aber vergnüglich findet die taz, wie Anna Giens und Marlene Stark in "M" den Berliner Untergrund erkunden. Die SZ stößt in Matthias Nawrats Berlin-Roman "Der traurige Gast" auf existenzielle Notwendigkeit. Die FAZ reist im "Autobus Ultima Speranza" mit Verena Mermer und einem Trupp rumänischer Tagelöhner nach Cluj-Napoca.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Richard J. Evans: Das europäische Jahrhundert. Ein Kontinent im Umbruch - 1815-1914

Cover: Richard J. Evans. Das europäische Jahrhundert - Ein Kontinent im Umbruch - 1815-1914. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2018.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2018
ISBN 9783421047335, Gebunden, 1024 Seiten, 48,00 EUR
Aus dem Englischen von Richard Barth. "Das europäische Jahrhundert" entwirft ein außergewöhnlich facettenreiches, überraschendes und unterhaltsames Panorama des 19. Jahrhunderts in Europa. Der Kontinent…

Verena Mermer: Autobus Ultima Speranza. Roman

Cover: Verena Mermer. Autobus Ultima Speranza - Roman. Residenz Verlag, Salzburg, 2018.
Residenz Verlag, Salzburg 2018
ISBN 9783701716999, Gebunden, 172 Seiten, 20,00 EUR
Ein knallpinker Fernbus mit der Aufschrift SPERANZA macht sich an einem Dezemberabend auf den Weg von Wien nach Rumänien. Die Nachtfahrt bringt Menschen zusammen, die ihr Leben in den Grauzonen des europäischen…

Ira-Katharina Peter/Franz Petermann: Cybermobbing im Kindes- und Jugendalter.

Cover: Ira-Katharina Peter / Franz Petermann. Cybermobbing im Kindes- und Jugendalter. Hogrefe Verlag, Göttingen, 2018.
Hogrefe Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783801729158, Kartoniert, 201 Seiten, 26,95 EUR
Am Übergang vom Kindes- zum Jugendalter steigt die Häufigkeit von Cybermobbing stark an. Um Betroffene optimal unterstützen zu können, müssen Erwachsene die digitale Welt kennen, in der Kinder und Jugendliche…

Volker Steinkamp: Foreign Affairs. Kritische Betrachtungen zur Außenpolitik

Cover: Volker Steinkamp. Foreign Affairs - Kritische Betrachtungen zur Außenpolitik. Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main, 2018.
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783465043782, Kartoniert, 86 Seiten, 12,80 EUR
30 Jahre nach dem Fall der Mauer und dem Zusammenbruch des kommunistischen Ostblocks, mit dem sich im Westen große Hoffnungen auf eine gleichermaßen freiheitliche und friedliche Welt verbanden, stellt…

Frankfurter Rundschau

Francis Fukuyama: Identität. Wie der Verlust der Würde unsere Demokratie gefährdet

Cover: Francis Fukuyama. Identität - Wie der Verlust der Würde unsere Demokratie gefährdet. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2019.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783455005288, Gebunden, 240 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Bernd Rullkötter. In den letzten zehn Jahren ist die Anzahl der demokratischen Staaten weltweit erschreckend schnell zurückgegangen. Erleben wir gerade das Ende der liberalen…

Neue Zürcher Zeitung

Felix Bohr: Die Kriegsverbrecherlobby. Bundesdeutsche Hilfe für im Ausland inhaftierte NS-Täter

Cover: Felix Bohr. Die Kriegsverbrecherlobby - Bundesdeutsche Hilfe für im Ausland inhaftierte NS-Täter. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518428405, Gebunden, 558 Seiten, 28,00 EUR
Unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg waren in zahlreichen westeuropäischen Ländern NS-Kriegsverbrecher inhaftiert. Im Zuge der Westbindung der Bundesrepublik wurden die meisten von ihnen entlassen.…

Vera Brittain: Vermächtnis einer Jugend. Autobiografie

Cover: Vera Brittain. Vermächtnis einer Jugend - Autobiografie. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2018.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957576118, Gebunden, 528 Seiten, 30,00 EUR
Aus dem Englischen von Ebba Drolshagen. Als eine der wenigen Frauen ihrer Generation besteht Vera Brittain 1914 die Aufnahmeprüfung zum Oxford College, zudem mit Bravour. Nur wenig später verliebt sie…

Süddeutsche Zeitung

Matthias Nawrat: Der traurige Gast.

Cover: Matthias Nawrat. Der traurige Gast. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2019.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2019
ISBN 9783498047047, Gebunden, 304 Seiten, 22,00 EUR
Es ist der Winter des Anschlags auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche. Ein Mann ohne Namen beobachtet seine prekäre Nachbarschaft mit wachsender Beunruhigung. Über Gespräche und Begegnungen,…

Die Tageszeitung

Anna Gien/Marlene Stark: M. Roman

Cover: Anna Gien / Marlene Stark. M - Roman. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2019.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783957576941, Gebunden, 248 Seiten, 20,00 EUR
Hier scheppert der DJ-Rollkoffer unerbittlich über Berliner Kopfsteinpflaster, schweißnasse Schaumstoffmatratzen treiben in ranzigen, beatdurchwummerten Kellern am Leser vorbei; eine von Erektionen umstellte…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Felix Bohr: Die Kriegsverbrecherlobby. Bundesdeutsche Hilfe für im Ausland inhaftierte NS-Täter

Cover: Felix Bohr. Die Kriegsverbrecherlobby - Bundesdeutsche Hilfe für im Ausland inhaftierte NS-Täter. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518428405, Gebunden, 558 Seiten, 28,00 EUR
Unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg waren in zahlreichen westeuropäischen Ländern NS-Kriegsverbrecher inhaftiert. Im Zuge der Westbindung der Bundesrepublik wurden die meisten von ihnen entlassen.…

Francis Fukuyama: Identität. Wie der Verlust der Würde unsere Demokratie gefährdet

Cover: Francis Fukuyama. Identität - Wie der Verlust der Würde unsere Demokratie gefährdet. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2019.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783455005288, Gebunden, 240 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Bernd Rullkötter. In den letzten zehn Jahren ist die Anzahl der demokratischen Staaten weltweit erschreckend schnell zurückgegangen. Erleben wir gerade das Ende der liberalen…

Lina Wolff: Die polyglotten Liebhaber. Roman

Cover: Lina Wolff. Die polyglotten Liebhaber - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2018.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2018
ISBN 9783455001433, Gebunden, 288 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Schwedischen von Stefan Pluschkat. Ellinor ist sechsunddreißig und weiß, wie man sich schlägt. Auf einer Dating-Seite sucht sie nach einem zärtlichen, aber nicht allzu zärtlichen Mann. So begegnet…

Deutschlandfunk Kultur

Francis Fukuyama: Identität. Wie der Verlust der Würde unsere Demokratie gefährdet

Cover: Francis Fukuyama. Identität - Wie der Verlust der Würde unsere Demokratie gefährdet. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2019.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783455005288, Gebunden, 240 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Bernd Rullkötter. In den letzten zehn Jahren ist die Anzahl der demokratischen Staaten weltweit erschreckend schnell zurückgegangen. Erleben wir gerade das Ende der liberalen…

Jean Giono: Ein Mensch allein. Roman

Cover: Jean Giono. Ein Mensch allein - Roman. Die Andere Bibliothek, Berlin, 2018.
Die Andere Bibliothek, Berlin 2018
ISBN 9783847704089, Gebunden, 288 Seiten, 42,00 EUR
Aus dem Französischen von Caroline Vollmann. Menschen verschwinden spurlos. Capitaine Langlois, ein ehemaliger Kolonialsoldat, richtet sich mit seinen sechs Gendarmen in einem Gasthaus ein und spürt den…

Edouard Louis: Wer hat meinen Vater umgebracht.

Cover: Edouard Louis. Wer hat meinen Vater umgebracht. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2019.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783103974287, Gebunden, 80 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel. 'An meine Kindheit habe ich keine einzige glückliche Erinnerung' lautet der erste Satz in Edouard Louis' Roman 'Das Ende von Eddy'. In seinem neuen Buch…