Bücherschau des Tages

Gefühlte Geschichte

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
17.09.2008. Absolute Pointensicherheit attestiert die SZ Alan Bennett für seine Hommage an Elizabeth II "Die souveräne Leserin". Als einen der interessantesten Denker Russlands empfiehlt sie Michail Ryklin und seinen Essayband "Kommunismus als Religion". Die FAZ liest noch einmal Alexander Mitscherlichs "Die Unwirtlichkeit unserer Städte". Die NZZ stellt Bücher zur chinesischen Geschichte vor. Die FR schwört auf den Diercke-Weltatlas.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Henning Mankell: Der Chinese. Roman

Cover: Henning Mankell. Der Chinese - Roman. Zsolnay Verlag, Wien, 2008.
Zsolnay Verlag, Wien 2008
ISBN 9783552054363, Gebunden, 603 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Schwedischen von Wolfgang Butt. An einem frostigen Januartag 2006 macht die Polizei von Hudiksvall eine grausige Entdeckung. In einem kleinen Dorf ist ein Massaker begangen worden, achtzehn Menschen…

Alexander Mitscherlich: Die Unwirtlichkeit unserer Städte. Sonderausgabe zum 100. Geburtstag von Alexander Mitscherlich

Cover: Alexander Mitscherlich. Die Unwirtlichkeit unserer Städte - Sonderausgabe zum 100. Geburtstag von Alexander Mitscherlich. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518420461, Gebunden, 214 Seiten, 15,00 EUR
Dieses Buch wurde 1965 rasch zu einem Klassiker in der Bundesrepublik der Neubauten, mit zahlreichen Auflagen und über 200.000 verkauften Exemplaren. Was drücken die Neubauten in den westdeutschen Städten…

Frankfurter Rundschau

Diercke Weltatlas.

Cover: Diercke Weltatlas. Westermann Verlag, Braunschweig, 2008.
Westermann Verlag, Braunschweig 2008
ISBN 9783141007008, Gebunden, 299 Seiten, 29,95 EUR
Die Neubearbeitung 2008 des Diercke Weltatlas zum 125-jährigen Jubiläum der Erstauflage verknüpft in der Unterrichtspraxis bewährte Traditionen mit aktuell notwendigen Innovationen und bietet: Karten-…

Rolf Lappert: Nach Hause schwimmen. Roman

Cover: Rolf Lappert. Nach Hause schwimmen - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2008.
Carl Hanser Verlag, München 2008
ISBN 9783446209923, Gebunden, 544 Seiten, 21,50 EUR
Wilbur, gerade mal 1,50 Meter groß, ist wirklich kein Glückskind: Seine irische Mutter stirbt bei der Geburt, sein schwedischer Vater macht sich aus dem Staub, und sein erstes Zuhause ist der Brutkasten.…

Neue Zürcher Zeitung

Irena Brezna: Die beste aller Welten. Roman

Cover: Irena Brezna. Die beste aller Welten - Roman. Edition Ebersbach, Berlin, 2008.
Edition Ebersbach, Berlin 2008
ISBN 9783938740729, Gebunden, 164 Seiten, 18,00 EUR
Schauplatz des Romans ist eine kleine Stadt im östlichen Europa Anfang der 60er Jahre. Für die 11-jährige Ich-Erzählerin Jana gibt es zwei Welten: die Welt der Schule, die mit ihrem sozialistischen Heldenpathos…

Thomas O. Höllmann: Das alte China. Eine Kulturgeschichte

Cover: Thomas O. Höllmann. Das alte China - Eine Kulturgeschichte. C.H. Beck Verlag, München, 2008.
C.H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406570711, Gebunden, 328 Seiten, 29,90 EUR
Mit 60 farbigen Abbildungen, 1 Kalligrafie und 6 Karten. Einer der besten Kenner des alten China bringt archäologische Fundstücke zum Sprechen: Für die Zeit von der Gründung des Kaiserreichs 221 v.u.Z.…

Christian Rutishauser: Christsein im Angesicht des Judentums.

Cover: Christian Rutishauser. Christsein im Angesicht des Judentums. Echter Verlag, Würzburg, 2008.
Echter Verlag, Würzburg 2008
ISBN 9783429029807, Gebunden, 93 Seiten, 8,90 EUR
Weil sie mit Jesus verwandt seien - so Ignatius von Loyola -, beneide er die Juden. Und doch: Über fast zwei Jahrtausende hinweg verstanden die Christen die Juden nicht, die Gegnerschaft war schmerzlich…

Helwig Schmidt-Glintzer: Kleine Geschichte Chinas.

Cover: Helwig Schmidt-Glintzer. Kleine Geschichte Chinas. C.H. Beck Verlag, München, 2008.
C.H. Beck Verlag, Mücnhen 2008
ISBN 9783406570667, Gebunden, 296 Seiten, 19,90 EUR
Diese illustrierte Geschichte Chinas ist aus der Perspektive der Gegenwart geschrieben und zeichnet die für das Selbstverständnis des heutigen China wichtige vieltausendjährige Geschichte nach. Besonderes…

Uwe Timm: Halbschatten. Roman

Cover: Uwe Timm. Halbschatten - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2008.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2008
ISBN 9783462040432, Gebunden, 272 Seiten, 18,95 EUR
Ein Oratorium auf eine zu allem entschlossene junge Fliegerin und eine ungelebte Liebe. Marga von Etzdorf, eine junge Fliegerin, erschießt sich im Mai 1933 in Aleppo, Syrien, nach einer Bruchlandung.…

Süddeutsche Zeitung

Andre Aciman: Ruf mich bei deinem Namen. Roman

Cover: Andre Aciman. Ruf mich bei deinem Namen - Roman. Kein und Aber Verlag, Zürich, 2008.
Kein und Aber Verlag, Zürich 2008
ISBN 9783036955155, Gebunden, 285 Seiten, 18,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Renate Orth-Guttmann. Völlig unvorbereitet trifft Elio seine erste große Liebe: Oliver ist für sechs Wochen bei Elios Familie an der italienischen Riviera zu Gast, wo der Harvard-Absolvent…

Alan Bennett: Die souveräne Leserin.

Cover: Alan Bennett. Die souveräne Leserin. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2008.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783803112545, Gebunden, 115 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Englischen von Ingo Herzke. Wer hätte gedacht, dass eine Liebeserklärung an die Queen und die Literatur so gut zusammenpassen? Die Hunde sind schuld. Beim Spaziergang mit der Queen rennen sie…

Hans Albert/Paul Feyerabend: Paul Feyerabend / Hans Albert: Briefwechsel 1 (1958-1971).

Cover: Hans Albert / Paul Feyerabend. Paul Feyerabend / Hans Albert: Briefwechsel 1 (1958-1971). Kitab Verlag, Klagenfurt/Wien, 2008.
Kitab Verlag, Klagenfurt - Wien 2008
ISBN 9783902585172, Kartoniert, 310 Seiten, 18,00 EUR
Herausgegeben von Wilhelm Baum. Der Briefwechsel zwischen den Philosophen Paul Feyerabend (1924 - 1993) und Hans Albert (geb. 1921), die beide dem "Kritischen Rationalismus" zuzurechnen sind, überrascht…

Michail Ryklin: Kommunismus als Religion. Die Intellektuellen und die Oktoberrevolution

Cover: Michail Ryklin. Kommunismus als Religion - Die Intellektuellen und die Oktoberrevolution. Verlag der Weltreligionen, Berlin, 2008.
Verlag der Weltreligionen, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783458710103, Gebunden, 191 Seiten, 17,80 EUR
Die Bolschewiki inspirierte der Glaube - eine Art weltliche Religion - an die Möglichkeit einer radikalen Umgestaltung der rückständigen bäuerlichen Gesellschaft. Von Anfang an erklärten sie der Orthodoxie…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!