Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
15.02.2003. Mit Kritiken zu Gerhard Henschel: "Die Liebenden" in der TAZ, Wladimir Majakowski: "Tragödie Wladimir Majakowski. Wölkchen in Hosen" in der FR, Rene Schickele: "Die blauen Hefte" in der FR, Friedrich Gundolf: "Die deutsche Literärgeschicht" in der FR und Karin Knorr-Cetina: "Wissenskulturen" in der NZZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

Friedrich Gundolf: Die deutsche Literärgeschicht. Reimweis kurz fasslich hergericht

Manutius Verlag, Heidelberg 2002
ISBN 9783934877153, Gebunden, 106 Seiten, 16,00 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Ernst Osterkamp. Friedrich Gundolf (1880-1931), Germanistikprofessor an der Universität Heidelberg, war einer der berühmtesten Gelehrten der Weimarer…

Wladimir Majakowski: Tragödie Wladimir Majakowski. Wölkchen in Hosen. Poem. Russisch-Deutsch

Cover: Wladimir Majakowski. Tragödie Wladimir Majakowski. Wölkchen in Hosen - Poem. Russisch-Deutsch. Urs Engeler Editor, Holderbank, 2002.
Urs Engeler Editor, Basel 2002
ISBN 9783905591507, Taschenbuch, 140 Seiten, 14,50 EUR
Übertragen von Alexander Nitzberg. In den vier Teilen des Gedichtes "Wölkchen in Hosen" geht es um die Umgestaltung der "alten Welt" in all ihren Bestandteilen. Der Impuls zur Umgestaltung entspringt…

Martin Parr: Martin Parr.

Cover: Martin Parr. Martin Parr. Phaidon Press, Berlin, 2002.
Phaidon Press, Berlin, New York 2002
ISBN 9780714839905, Gebunden, 352 Seiten, 75,00 EUR
This Martin Parr retrospective is rich in the wit and colour that Parr?s work is best known for, but also offers the first serious assessment of the career of this major contemporary photographer.

Rene Schickele: Die blauen Hefte. Faksimile-Edition mit textgenetischer Transkription und Kommentar. 2 Bände im Schuber

Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783878778714, Gebunden, 522 Seiten, 48,00 EUR
Herausgegeben von Annemarie Post-Martens. "Elsässischer Jude", "Pazifist und Vaterlandverräter": Das sind die Schimpfworte, mit denen Rene Schickele 1931 von den Nazis attackiert wird. Er flüchtet 1935…

Neue Zürcher Zeitung

Veza Canetti.

Cover: Veza Canetti. Edition Text und Kritik, Frankfurt am Main, 2002.
Edition Text und Kritik, München 2002
ISBN 9783883777177, Broschiert, 111 Seiten, 14,00 EUR
Mit Beiträgen von Helmut Göbel, Veza Canetti, Bettina Bannasch, Ritchie Robertson, Irmela von der Lühe und Angelika Schedel. Mit einer Bibliografie zu Veza Canetti.

Irene Albers: Sehen und Wissen. Das Photographische im Romanwerk Emile Zolas

Cover: Irene Albers. Sehen und Wissen - Das Photographische im Romanwerk Emile Zolas. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2002.
Wilhelm Fink Verlag, München 2002
ISBN 9783770537693, Kartoniert, 393 Seiten, 68,00 EUR
Zolas Romane und seine Theorie des "Experimentalromans" werden hier erstmals systematisch aus einer medientheoretischen Perspektive analysiert. Gegenüber älteren Untersuchungen, die sich vor allem auf…

Eva Cescutti/Lutz Musner/Gotthart Wunberg: Gestörte Identitäten?. Eine Zwischenbilanz der Zweiten Republik

Cover: Eva Cescutti / Lutz Musner / Gotthart Wunberg (Hg.). Gestörte Identitäten? - Eine Zwischenbilanz der Zweiten Republik. Studien Verlag, Innsbruck, 2002.
Studien Verlag, Innsbruck 2002
ISBN 9783706516877, Kartoniert, 102 Seiten, 12,00 EUR
Die öffentlichen Debatten um Konsens- versus Konfliktdemokratie, Ende oder Umbau der Sozialpartnerschaft, Geschichtsleugnung versus Vergangenheitsbewältigung, Rechtspopulismus oder "Feschismus", Neoliberalismus…

Patricia Chiantera-Stutte: Von der Avantgarde zum Traditionalismus. Die radikalen Futuristen im italienischen Faschismus von 1919 bis 1931

Cover: Patricia Chiantera-Stutte. Von der Avantgarde zum Traditionalismus - Die radikalen Futuristen im italienischen Faschismus von 1919 bis 1931. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2002.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783593370064, Gebunden, 277 Seiten, 34,90 EUR
In den zwanzier und dreißiger Jahren verabschiedeten sich in Italien die avantgardistischen Schriftsteller vom Modernitätskult und verteidigten fortan Traditionalismus, Ordnung und Hierarchie. Vor dem…

Friedrich Dieckmann: Was ist deutsch?. Eine Nationalerkundung

Cover: Friedrich Dieckmann. Was ist deutsch? - Eine Nationalerkundung. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2003.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518122808, Taschenbuch, 240 Seiten, 10,00 EUR
Ein Leipziger Berufsschullehrer irritierte seine zum rechten Spektrum tendierenden Schüler mit dem Hinweis, sie sollten sich hüten, sich mit dem Wort "deutsch" zu brüsten, da sie ihre Muttersprache so…

Karin Knorr-Cetina: Wissenskulturen. Ein Vergleich naturwissenschaftlicher Wissensformen

Cover: Karin Knorr-Cetina. Wissenskulturen - Ein Vergleich naturwissenschaftlicher Wissensformen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518291948, Taschenbuch, 384 Seiten, 14,00 EUR
Aus dem Englischen von Karin Knorr-Cetina. Wie "machen" Experten Wissen? Im Rahmen bestimmter Wissenskulturen. Deren Strategien und Prinzipien der Erzeugung und Validierung von Wissen werden in diesem…

Johann-Günther König: Finanzkriminalität. Geldwäsche, Insidergeschäfte, Spekulation

Cover: Johann-Günther König. Finanzkriminalität - Geldwäsche, Insidergeschäfte, Spekulation. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2003.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518122730, Taschenbuch, 140 Seiten, 10,00 EUR
Seit dem 11. September 2001 ist die Bekämpfung der Geldwäsche wieder vernehmlich auf die Agenda der Politik zurückgekehrt, denn Terrorgruppen müssen ständig Geld transferieren und nutzen ausgeklügelte…

Roger Monnerat: Der Sänger. Roman

Cover: Roger Monnerat. Der Sänger - Roman. Bilger Verlag, Zürich, 2002.
Bilger Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783908010593, Gebunden, 304 Seiten, 23,20 EUR
Der Roman "Der Sänger" erzählt in drei Anläufen aus dem Leben eines Mannes, der, 1949 geboren und in der Vorstadt auf dem Kleinen Rheinfeld am Oberlauf des Rheines aufgewachsen, der Autor gewesen sein…

Urs A. Müller-Lhotska: Rudolf Albert Koechlin (1859 bis 1927) - ein Basler Bankier für Europa.

Verein für wirtschaftshistorische Studien, Meilen 2002
ISBN 9783909059270, Broschiert, 104 Seiten, 15,00 EUR

Ingo von Münch: Promotion.

Cover: Ingo von Münch. Promotion. J.C.B. Mohr, Tübingen, 2002.
J.C.B. Mohr, Tübingen 2002
ISBN 9783161478963, Gebunden, 240 Seiten, 29,00 EUR

Nikolaus Piper: Geschichte der Wirtschaft. (Ab 12 Jahre)

Cover: Nikolaus Piper. Geschichte der Wirtschaft - (Ab 12 Jahre). Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim, 2002.
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 2002
ISBN 9783407753106, Gebunden, 171 Seiten, 16,90 EUR
Nikolaus Piper nimmt den Leser mit auf eine Zeitreise von damals bis heute. In 31 kurzen, leicht verständlichen Kapiteln bietet er Fakten und Zahlen, aber vor allem Beispiele und Geschichten. Er erzählt,…

Karl Rahner: Sämtliche Werke, 32 Bände, Band 27: Einheit in Vielfalt. Schriften zur Ökumenischen Theologie

Cover: Karl Rahner. Sämtliche Werke, 32 Bände, Band 27: Einheit in Vielfalt - Schriften zur Ökumenischen Theologie. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2002.
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2002
ISBN 9783451237270, Gebunden, 531 Seiten, 80,00 EUR
Bearbeitet von Karl Lehmann und Albert Raffelt. Die ökumenische Komponente ist für weite Teile von Rahners Schaffen eine wichtige Konstante. Der vorliegende Band enthält die spezifisch dieser Problematik…

Ayn Rand: Hymne. Roman

Cover: Ayn Rand. Hymne - Roman. Gesellschaft für erfahrungswissenschaftliche , Hamburg, 2002.
Gesellschaft für erfahrungswissenschaftliche , Hamburg 2002
ISBN 9783932564628, Taschenbuch, 112 Seiten, 12,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Sascha Tamm. Ayn Rands 1946 erschienene "Hymne" beschreibt eine zukünftige Welt, in der alle Menschen gleich sind. Der Zweck eines jeden menschlichen Lebens ist es, dem Kollektiv…

Süddeutsche Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Tageszeitung

Gerhard Henschel: Die Liebenden. Roman

Cover: Gerhard Henschel. Die Liebenden - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2002.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2002
ISBN 9783455031706, Gebunden, 752 Seiten, 25,50 EUR
Aus zwei mittellosen jungen Menschen, einer angehenden Fremdsprachenkorrespondentin und einem Maschinenbaustudenten, wird 1950 in Hannover ein Liebespaar, das schließlich auch heiratet. Der Bräutigam,…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!