Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
17.02.2003. Mit Kritiken zu Zoe Jenny: "Ein schnelles Leben" in der FAZ, Yann Martel: "Schiffbruch mit Tiger" in der SZ, Jedediah Purdy: "Das Elend der Ironie" in der SZ, Reinhard Mohn: "Die gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmers" in der FAZ und : "Russische Literaturgeschichte" in der FAZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Lexikon für Kirchen- und Staatskirchenrecht. Band 2: G - M

Cover: Lexikon für Kirchen- und Staatskirchenrecht - Band 2: G - M. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2002.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2002
ISBN 9783506751416, Gebunden, 830 Seiten, 128,00 EUR
Herausgegeben von Axel Freiherr von Campenhausen, Ilona Riedel-Spangenberger, P. Reinhold Sebott SJ unter Mitarbeit von Michael Ganster und Heribert Hallermann.

Wilhelm Hennis: Das Problem der Souveränität. Ein Beitrag zur neueren Literaturgeschichte und gegenwärtigen Problematik der politischen Wissenschaften. Diss.

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2003
ISBN 9783161479748, Broschiert, 127 Seiten, 39,00 EUR
Mehr als 50 Jahre nach ihrer Fertigstellung liegt die rechtswissenschaftliche Dissertation von Wilhelm Hennis erstmals gedruckt vor. Im Ansatz steht hier ein Grundgedanke des öffentlichen Rechts, der…

Zoe Jenny: Ein schnelles Leben. Roman

Cover: Zoe Jenny. Ein schnelles Leben - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2002.
Aufbau Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783351029517, CD-ROM, 165 Seiten, 17,80 EUR
Es ist das erstemal, dass Ayse auf eine Party gehen darf, und hier trifft sie Christian, zu dem sie sich gleich hingezogen fühlt. Die nächsten Tage kann Ayse nichts anderes tun, als von Christian zu träumen.…

Reinhard Mohn: Die gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmers.

Cover: Reinhard Mohn. Die gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmers. C. Bertelsmann Verlag, München, 2003.
C. Bertelsmann Verlag, München 2003
ISBN 9783570007334, Gebunden, 256 Seiten, 21,00 EUR
Unternehmer übernehmen in der Regel lieber Firmen als gesellschaftliche Verantwortung. In einem ordnungspolitischen Entwurf plädiert Reinhard Mohn für die "menschliche Alternative" in Staat, Wirtschaft…

Klaus Städtke: Russische Literaturgeschichte.

Cover: Klaus Städtke (Hg.). Russische Literaturgeschichte. J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar, 2002.
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar 2002
ISBN 9783476015402, Gebunden, 441 Seiten, 29,90 EUR
Mit einem deutlichen Schwerpunkt auf dem 20. Jahrhundert beschreibt das Buch die russische Literaturgeschichte: von der literarischen Entwicklung der von Byzanz ausgehenden mittelalterlichen Schriftkultur…

Raik Werner: Scientology im Spiegel des Rechts. Strukturen einer subkulturellen Ordnung zwischen Konformität und Konflikt mit den staatlichen Normen. Diss.

Cover: Raik Werner. Scientology im Spiegel des Rechts - Strukturen einer subkulturellen Ordnung zwischen Konformität und Konflikt mit den staatlichen Normen. Diss.. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2002.
Wilhelm Fink Verlag, München 2002
ISBN 9783770537815, Kartoniert, 439 Seiten, 50,00 EUR
Überarbeitete Fassung einer Dissertation an der Universität München 2001. Die Scientology-Organisation wird häufig als "kriminogenes" System bezeichnet, obwohl strafrechtliche Verurteilungen selten geblieben…

Frankfurter Rundschau

Andrea Isari: Römische Affären. Roman

Cover: Andrea Isari. Römische Affären - Roman. Piper Verlag, München, 2003.
Piper Verlag, München 2003
ISBN 9783492236515, Kartoniert, 287 Seiten, 8,90 EUR
Am Tiberufer wird die Leiche des anscheinend unbescholtenen Bankinspektors Gianpiero Puccio gefunden. Vor seinem Tod hat er noch versucht, Kontakt mit der Polizei aufzunehmen. Warum mußte er sterben?…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Yann Martel: Schiffbruch mit Tiger. Roman

Cover: Yann Martel. Schiffbruch mit Tiger - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2003.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783100478252, Gebunden, 382 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Manfred Allie und Gabriele Kempf-Allie. Pi Patel, der Sohn eines indischen Zoobesitzers und praktizierender Hindu, Christ und Muslim erleidet mit einer Hyäne, einem Orang-Utan,…

Jedediah Purdy: Das Elend der Ironie.

Cover: Jedediah Purdy. Das Elend der Ironie. Europäische Verlagsanstalt, Hamburg, 2002.
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2002
ISBN 9783434505389, Gebunden, 213 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Holger Fliessbach. Immer cool, kritisch und leicht distanziert: so lautet das moralische Vermächtnis der Großen Dekonstruktion - eine intellektuelle Trümmerlandschaft, in der…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!