Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
12.08.2002. Mit Kritiken zu Christian Meier: "Von Athen bis Auschwitz" in der FR, Albert Ostermaier: "Autokino" in der FAZ, : "Autarkie und Ostexpansion" in der SZ, Christoph Maria Merki: "Der holprige Siegeszug des Automobils 1895-1930" in der FAZ und Karl Kopp: "Asyl" in der FR.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Jonathan Culler: Literaturtheorie. Eine kurze Einführung

Cover: Jonathan Culler. Literaturtheorie - Eine kurze Einführung. Philipp Reclam jun. Verlag, Ditzingen, 2002.
Philipp Reclam jun. Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783150181669, Kartoniert, 200 Seiten, 5,10 EUR
Jonathan Culler legt hier eine gut lesbare, ja vergnügliche Einführung vor. Anhand einfacher Fragen gibt sie Einblick in die wichtigsten Aspekte der Literaturtheorie. Was ist und will Theorie? Was ist…

Christoph Maria Merki: Der holprige Siegeszug des Automobils 1895-1930. Zur Motorisierung des Straßenverkehrs in Frankreich, Deutschland und der Schweiz. Habil.

Cover: Christoph Maria Merki. Der holprige Siegeszug des Automobils 1895-1930 - Zur Motorisierung des Straßenverkehrs in Frankreich, Deutschland und der Schweiz. Habil.. Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar, 2002.
Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar 2002
ISBN 9783205994794, Gebunden, 471 Seiten, 45,00 EUR
Mit 44 s/w-Abbildungen. Christoph Maria Merki untersucht in seiner Studie die Anfänge des motorisierten Straßenverkehrs in Frankreich, Deutschland und der Schweiz bis zum Jahre 1930. Die Verbreitung des…

Rudolf Nebel: Raketenflug.

Elbe-Dnjepr Verlag, Klitzchen 2002
ISBN 9783933395641, Broschiert, 48 Seiten, 7,60 EUR

Albert Ostermaier: Autokino. Gedichte. Mit Audio-CD, gesprochen vom Autor

Cover: Albert Ostermaier. Autokino - Gedichte. Mit Audio-CD, gesprochen vom Autor. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2001.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518412640, Gebunden, 120 Seiten, 20,80 EUR
Autokinos liegen an der Peripherie, wo die Straßen und Geschichten enden, sie sind Grenzstationen, an denen Wirklichkeit und Illusion, Enge und Weite ineinanderfließen. Die Motoren sterben ab, doch die…

Klaus Schmierer: Medizingeschichte und Politik. Karrieren des Fritz Lejeune in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus

Cover: Klaus Schmierer. Medizingeschichte und Politik - Karrieren des Fritz Lejeune in der Weimarer Republik und im Nationalsozialismus. Matthiesen Verlag, Husum, 2002.
Matthiesen Verlag, Husum 2002
ISBN 9783786840961, Broschiert, 292 Seiten, 51,00 EUR
Fritz Lejeune (1892-1966) zählte zu den ersten professionellen Medizinhistorikern in Deutschland. In Zeiten der politischen Radikalisierung nach dem 1. Weltkrieg verstand Lejeune seinen Beruf als Arzt…

Martin Seel: Vom Handwerk der Philosophie. 44 Kolumnen

Cover: Martin Seel. Vom Handwerk der Philosophie - 44 Kolumnen. Carl Hanser Verlag, München, 2002.
Carl Hanser Verlag, München 2002
ISBN 9783446200661, Broschiert, 168 Seiten, 14,90 EUR
Martin Seels Philosophie-Kolumne in der "Zeit" war eine Institution: Von 1998 bis 2001 räsonierte er über die aktuellen Themen und Moden der internationalen philosophischen Debatte. Was sonst nur in…

Frankfurter Rundschau

Die Grenzgänger. Wie illegal kann ein Mensch sein?

Cover: Die Grenzgänger - Wie illegal kann ein Mensch sein?. Leske und Budrich Verlag, Opladen, 2002.
Leske und Budrich Verlag, Opladen 2002
ISBN 9783810033512, Kartoniert, 200 Seiten, 12,80 EUR
Herausgegeben von Matthias Blum, Andreas Hölscher und Rainer Kampling. Das Buch setzt sich mit dem wachsenden Phänomen der "Illegalität" von Menschen ohne gesicherten Aufenthaltsstatus auseinander. Die…

Madjiguene Cisse: Papiere für alle. Die Bewegung der Sans Papiers in Frankreich

Cover: Madjiguene Cisse. Papiere für alle - Die Bewegung der Sans Papiers in Frankreich. Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg, 2002.
Assoziation A Verlag, Hamburg 2002
ISBN 9783924737450, Kartoniert, 223 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Französischen von Nicola Schiebeck-Rajeswaran. Madjiguene Cisse, die erste Sprecherin der Bewegung der "Sans Papiers", beschreibt den Kampf von Immigranten in Frankreich. In ihrem Buch analysiert…

Karl Kopp: Asyl.

Cover: Karl Kopp. Asyl. Europäische Verlagsanstalt, Hamburg, 2002.
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2002
ISBN 9783434461081, Taschenbuch, 96 Seiten, 8,60 EUR
Politisch Verfolgte genießen Asyl, so steht es immer noch im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. Was zunächst durch die Erfahrung des Nationalsozialismus festgeschrieben wurde, ist mittlerweile…

Christian Meier: Von Athen bis Auschwitz. Betrachtungen zur Lage der Geschichte. Krupp-Vorlesungen zu Politik und Geschichte am Kulturwissenschaftlichen Inst. im Wissenschaftszentrum

Cover: Christian Meier. Von Athen bis Auschwitz - Betrachtungen zur Lage der Geschichte. Krupp-Vorlesungen zu Politik und Geschichte am Kulturwissenschaftlichen Inst. im Wissenschaftszentrum. C.H. Beck Verlag, München, 2002.
C.H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406489822, Gebunden, 234 Seiten, 22,90 EUR
Christian Meier wagt eine Bilanz der europäischen Geschichte an der Wende zum 21. Jahrhundert. Dabei geht es ihm vor allem um die Frage, welche Beziehung unsere heutigen Gesellschaften überhaupt noch…

Fritz Mierau: Mein russisches Jahrhundert. Autobiografie

Cover: Fritz Mierau. Mein russisches Jahrhundert - Autobiografie. Edition Nautilus, Hamburg, 2002.
Edition Nautilus, Hamburg 2002
ISBN 9783894013868, Gebunden, 316 Seiten, 19,90 EUR
Seit er als Kind aus dem Lager der Roten Armee in Döbeln (Sachsen) Kohlen stahl, ist Fritz Mierau mit "dem Russischen" in Berührung. Seine Reise führt ihn zu den Überlebenden der russischen Avantgarde,…

Andrea Trumann: Feministische Theorie. Frauenbewegung und weibliche Subjektkonstitution im Spätkapitalismus

Cover: Andrea Trumann. Feministische Theorie - Frauenbewegung und weibliche Subjektkonstitution im Spätkapitalismus. Schmetterling Verlag, Stuttgart, 2002.
Schmetterling Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783896575807, Kartoniert, 204 Seiten, 10,00 EUR
Die Autorin spannt einen Bogen von den frühen Auseinandersetzungen im SDS über den Kampf gegen den §218 bis zu aktuellen Fragen im Zeitalter von Gentechnologie und Reproduktionsmedizin. Dabei folgt sie…

Neue Zürcher Zeitung

Posthumanistische Klassische Archäologie. Historizität und Wissenschaftlichkeit von Interessen und Methoden

Cover: Posthumanistische Klassische Archäologie - Historizität und Wissenschaftlichkeit von Interessen und Methoden. Hirmer Verlag, München, 2001.
Hirmer Verlag, München 2001
ISBN 9783777493008, Gebunden, 507 Seiten, 51,00 EUR
Kolloquium Berlin 1999. Zum Teil in englischer und französischer Sprache. Herausgegeben von Stefan Altekamp, Mathias R. Hofter und Michael Krumme.

Süddeutsche Zeitung

Susanne Heim: Autarkie und Ostexpansion. Pflanzenzucht und Agrarforschung im Nationalsozialismus

Cover: Susanne Heim (Hg.). Autarkie und Ostexpansion - Pflanzenzucht und Agrarforschung im Nationalsozialismus. Wallstein Verlag, Göttingen, 2002.
Wallstein Verlag, Göttingen 2002
ISBN 9783892444961, Broschiert, 306 Seiten, 20,00 EUR
Die bislang wenig erforschte Geschichte der Pflanzenzucht sowie der Spitzenforschungsinstitute der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft sind Themen des vorliegenden Bandes. Dabei werden folgende Schwerpunkte gesetzt:…

Barbara Lovenheim: Überleben im Verborgenen. Sieben Juden in Berlin

Cover: Barbara Lovenheim. Überleben im Verborgenen - Sieben Juden in Berlin. Siedler Verlag, München, 2002.
Siedler Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783886807567, Gebunden, 224 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Christian Wiese. Mit 20 Abbildungen. Im April 1945 stießen russische Soldaten in der Berliner Oranienstraße auf die wahrscheinlich größte Gruppe deutscher Juden, die in der damaligen…

Helga Meise: Das archivierte Ich. Schreibkalender und höfische Repräsentation in Hessen-Darmstadt 1624-1790. Habil.

Hessische Historische Kommission, Darmstadt 2002
ISBN 9783884430439, Gebunden, 644 Seiten, 50,00 EUR
Mit 15 Abbildungen.

Wolfram Wette: Retter in Uniform. Handlungsspielräume im Vernichtungskrieg der Wehrmacht

Cover: Wolfram Wette (Hg.). Retter in Uniform - Handlungsspielräume im Vernichtungskrieg der Wehrmacht. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2002.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783596152216, Taschenbuch, 247 Seiten, 13,90 EUR
Es waren kaum 100 Soldaten, die sich über den Vernichtungskrieg und sein Mordprogramm hörbar empörten, die ihre Kooperation verweigerten, sich demonstrativ nicht an Exekutionen beteiligten oder gar zu…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!