Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
30.04.2001. Mit Kritiken zu Christopher R. Browning: "Judenmord" in der FR, Alasdair MacIntyre: "Die Anerkennung der Abhängigkeit" in der FAZ, : "Strategien der Verdummung" in der FAZ, Tanja Busse: "Melken und gemolken werden" in der FR und : "Deutsche Wirtschaftsgeschichte" in der FAZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Luis Corvalan: Gespräche mit Margot Honecker über das andere Deutschland.

Das Neue Berlin Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783360009500, Gebunden, 220 Seiten, 15,29 EUR

Matthias Donath: Die Baugeschichte des Doms zu Meißen 1250-1400.

Cover: Matthias Donath. Die Baugeschichte des Doms zu Meißen 1250-1400. Sax Verlag, Beucha, 2000.
Sax Verlag, Beucha 2000
ISBN 9783930076840, Kartoniert, 336 Seiten, 85,90 EUR
Mit 328 Farb- und S/W-Abbildungen, Grund- und Aufrissen, Isometrien.

Alasdair MacIntyre: Die Anerkennung der Abhängigkeit. Über menschliche Tugenden

Cover: Alasdair MacIntyre. Die Anerkennung der Abhängigkeit - Über menschliche Tugenden. Rotbuch Verlag, Berlin, 2001.
Rotbuch Verlag, Hamburg 2001
ISBN 9783434530886, Broschiert, 209 Seiten, 18,41 EUR
Zwei Tugenden sind es, die den Menschen befähigen, ein gutes Leben zu führen. Die eine ist seine praktische Vernunft, die nach Unabhängigkeit strebt. Die andere aber liegt im Eingeständnis seiner fundamentalen…

Adolf Mensing: An Bord der 'Gazelle' nach Yokohama. Ein preußischer Marineoffizier erinnert sich

Cover: Adolf Mensing. An Bord der 'Gazelle' nach Yokohama - Ein preußischer Marineoffizier erinnert sich. Hinstorff Verlag, Rostock, 2000.
Hinstorff Verlag, Rostock 2000
ISBN 9783356008838, Gebunden, 208 Seiten, 12,73 EUR
Bearbeitet und herausgegeben von Horst Auerbach. Auf der Segelkorvette "Amazone" begann seine seemännische Laufbahn als Cadett-Aspirant. Seine Erinnerungen an die Reise nach Yokohama 1862 bis 1864 auf…

Michael North: Deutsche Wirtschaftsgeschichte. Ein Jahrtausend im Überblick

Cover: Michael North (Hg.). Deutsche Wirtschaftsgeschichte - Ein Jahrtausend im Überblick. C.H. Beck Verlag, München, 2000.
C.H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406460937, Gebunden, 530 Seiten, 39,88 EUR
Diese Wirtschaftsgeschichte bietet auf verhältnismäßig knappem Raum einen profunden Überblick über die letzten tausend Jahre wirtschaftlicher Entwicklung in Deutschland. Das Buch wurde von jüngeren Wirtschaftshistorikern…

Erika Rosenberg: Ich, Oskar Schindler. Die persönlichen Aufzeichnungen, Briefe und Dokumente

Cover: Erika Rosenberg (Hg.). Ich, Oskar Schindler - Die persönlichen Aufzeichnungen, Briefe und Dokumente. F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München, 2000.
F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München 2000
ISBN 9783776622041, Gebunden, 448 Seiten, 25,51 EUR
Oskar Schindler, der Mann, der während des 2. Weltkrieges über 1300 Juden vor dem fast sicheren Tod rettete, ist ein Mythos. Wer war Oskar Schindler wirklich? Erstmalig liegen nun zahlreiche Dokumente…

Klaus Heubeck/Bert Rürup: Finanzierung der Altersversorgung des öffentlichen Dienstes. Probleme und Optionen

Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783631366684, Broschiert, 206 Seiten, 24,54 EUR
Das vorliegende Gutachten wurde im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft kommunale und kirchliche Altersversorgung (AKA) e. V. erstellt. Es untersucht ausführlich unter ökonomischen und versicherungsmathematischen…

Jürgen Wertheimer/Peter V. Zima: Strategien der Verdummung. Infantilisierung in der Fun-Gesellschaft

Cover: Jürgen Wertheimer (Hg.) / Peter V. Zima (Hg.). Strategien der Verdummung - Infantilisierung in der Fun-Gesellschaft. C.H. Beck Verlag, München, 2001.
C.H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406459634, Paperback, 169 Seiten, 9,90 EUR
Wer viel Radio hört, durch die TV-Programme zappt, den neuartigen Politzirkus miterlebt und die Deutschen im Big-Brother-Fieber verfolgt, kann auf die Idee kommen, hier sei Volksverdummung auf hohem…

Frankfurter Rundschau

Christopher R. Browning: Judenmord. NS-Politik, Zwangsarbeit und das Verhalten der Täter

Cover: Christopher R. Browning. Judenmord - NS-Politik, Zwangsarbeit und das Verhalten der Täter. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2001.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783100052100, Gebunden, 288 Seiten, 25,51 EUR
Das Buch präsentiert die Summe von Brownings neuen Erkenntnissen zum Mord an den europäischen Juden.

Tanja Busse: Melken und gemolken werden. Die ostdeutsche Landwirtschaft nach der Wende

Cover: Tanja Busse. Melken und gemolken werden - Die ostdeutsche Landwirtschaft nach der Wende. Ch. Links Verlag, Berlin, 2001.
Ch. Links Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783861532347, Broschiert, 248 Seiten, 15,24 EUR
Während viele westdeutsche Familienbetriebe den Bedingungen der EU und dem Druck des Weltmarktes kaum gewachsen sind, scheinen die großen ostdeutschen Einheiten, einst durch die sozialistische Kollektivierung…

Johannes Fabian: Im Tropenfieber. Wissenschaft und Wahn in der Erforschung Zentralafrikas

Cover: Johannes Fabian. Im Tropenfieber - Wissenschaft und Wahn in der Erforschung Zentralafrikas. C.H. Beck Verlag, München, 2001.
C.H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406473975, Gebunden, 412 Seiten, 39,90 EUR
Mit 14 Abbildungen, 1 Karte und 2 Tabellen. Die Erforschung Afrikas in der Periode der kolonialen Expansion war nach allgemeiner Ansicht von rationalen Zielen geleitet: Die Forschungsreisenden des 19.…

Naomi Klein: No Logo!. Der Kampf der Global Players um Marktmacht. Ein Spiel mit vielen Verlierern und wenigen Gewinnern

Cover: Naomi Klein. No Logo! - Der Kampf der Global Players um Marktmacht. Ein Spiel mit vielen Verlierern und wenigen Gewinnern. Riemann Verlag, München, 2001.
Riemann Verlag, München 2001
ISBN 9783570500187, Gebunden, 512 Seiten, 24,54 EUR
Aus dem Amerikanischen von Helmut Dierlamm. In ihrer Studie offenbart Naomi Klein die Machenschaften multinationaler Konzerne hinter der Fassade bunter Logos. Der von ihr propagierte Ausweg aus dem Markendiktat…

Neue Zürcher Zeitung

Peter Höner: Bonifaz. Ingenieur seines Glücks. Eine Erzählung

Cover: Peter Höner. Bonifaz - Ingenieur seines Glücks. Eine Erzählung. Limmat Verlag, Zürich, 2001.
Limmat Verlag, Zürich 2001
ISBN 9783857913563, Gebunden, 208 Seiten, 17,38 EUR
Bonifaz, der Nachtwächter des Vertreters einer Schweizer Firma in Afrika, hat Angst vor der Nacht. Lieber als sich erschiessen lassen, will er Automechaniker werden und dann Mary Spoon heiraten. Der Weiße…

Süddeutsche Zeitung

Die Neidgesellschaft.

Cover: Die Neidgesellschaft. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2001.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783871341434, Broschiert, 192 Seiten, 9,20 EUR
Der Neid - für die katholische Kirche eine Todsünde und auch sonst als böse und destruktiv verschrien - ist eine basale menschliche Regung, die sich vor allem in der westlichen Welt zu einer Art Sozialcharakter…

Dietmar Arnold: Der Potsdamer Platz von unten. Eine Zeitreise durch dunkle Welten

Cover: Dietmar Arnold. Der Potsdamer Platz von unten - Eine Zeitreise durch dunkle Welten. Ch. Links Verlag, Berlin, 2001.
Ch. Links Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783861532415, Taschenbuch, 108 Seiten, 10,12 EUR
Der Potsdamer Platz mit seinen zahlreichen Neubauprojekten ist zu einem der meistbesuchten Orte in Berlin geworden. Auch unter der Erdoberfläche wurden gewaltige neue Räume geschaffen. Ganze Stadtviertel…

Wolfgang Böhm/Otmar Lahodynsky: Der Österreich-Komplex. Ein Land im Selbstzweifel

Cover: Wolfgang Böhm / Otmar Lahodynsky. Der Österreich-Komplex - Ein Land im Selbstzweifel. Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar, 2001.
Böhlau Verlag, Wien 2001
ISBN 9783205993353, Gebunden, 168 Seiten, 20,35 EUR
Die politische Wende und ihre Hintergründe. Wo steht Österreich nach dem diplomatischen Supergau? Welche historischen und politischen Fehler waren für den größten Imageschaden der Zweiten Republik verantwortlich?…

Gary Hamel: Das revolutionäre Unternehmen. Wer Regeln bricht: gewinnt

Cover: Gary Hamel. Das revolutionäre Unternehmen - Wer Regeln bricht: gewinnt. Econ Verlag, Berlin, 2001.
Econ Verlag, München 2001
ISBN 9783430139076, Gebunden, 356 Seiten, 30,63 EUR
Hamels Botschaft: Das Zeitalter des Fortschritts ist zu Ende, das Zeitalter der Revolution bricht an. Bloße Funktionsträger und Pfründebesitzer kämpfen gegen kreative Eindringlinge und Aktivisten - sie…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!