Bücherschau des Tages

Der SUV auf dem Parkplatz des Biomarkts

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
20.01.2018. Die SZ lässt sich von John Darnielles unheimlicher Erzählung "Rekorder" mitreißen.  Die NZZ liest mit Gewinn Mark Twains Reportagen auf dem Wiener Parlament. Die taz fragt mit Julia Encke: Wer ist Michel Houellebecq? Die FR ist gebannt von Michael Roes' historischem Roman "Zeithain" über Leutnant Hans Hermann von Katte, Freund des späteren Friedrich des Großen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Philipp Blom: Was auf dem Spiel steht.

Cover: Philipp Blom. Was auf dem Spiel steht. Hanser Berlin, Berlin, 2017.
Hanser Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783446256644, Gebunden, 224 Seiten, 20,00 EUR
Freiheit, Demokratie, Gerechtigkeit: Die Ideen des modernen Staats entstanden während der Aufklärung. Im 21. Jahrhundert haben wir uns längst daran gewöhnt. Dass Populisten mit dem Versprechen einer autoritären…

Sudhir Kakar: Der junge Tagore. Wie sich ein Genie herausbildet

Cover: Sudhir Kakar. Der junge Tagore - Wie sich ein Genie herausbildet. Draupadi Verlag, Heidelberg, 2017.
Draupadi Verlag, Heidelberg 2017
ISBN 9783945191248, Einband unbekannt, 204 Seiten, 19,80 EUR
Übersetzt von Barbara DasGupta. Das neue Buch des berühmten indischen Psychoanalytikers Sudhir Kakar vertieft unser Verständnis des großen indischen Dichters Rabindranath Tagore (1861-1941). Sudhir Kakar…

Alexander Sedlmaier: Konsum und Gewalt. Radikaler Protest in der Bundesrepublik

Cover: Alexander Sedlmaier. Konsum und Gewalt - Radikaler Protest in der Bundesrepublik. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518427743, Gebunden, 463 Seiten, 32,00 EUR
Nachdem in der Nacht auf den 3. April 1968 in zwei Frankfurter Kaufhäusern mehrere Brandsätze zündeten, fanden die Ermittler bei den Tatverdächtigen einen Zettel: "Der Konsumzwang terrorisiert euch. Wir…

Frankfurter Rundschau

Michael Roes: Zeithain. Roman

Cover: Michael Roes. Zeithain - Roman. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2017.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783895611773, Gebunden, 808 Seiten, 28,00 EUR
Eines der erschütterndsten Dramen der deutschen Geschichte ereignete sich im 18. Jahrhundert in Zeithain. Es handelt von Friedrich dem Großen, der als junger Kronprinz unter dem Regime seines Vaters unvorstellbar…

Neue Zürcher Zeitung

Mark Twain: Reportagen aus dem Reichsrat 1898/1899.

Cover: Mark Twain. Reportagen aus dem Reichsrat 1898/1899. Residenz Verlag, Salzburg, 2017.
Residenz Verlag, Salzburg 2017
ISBN 9783701734276, Gebunden, 176 Seiten, 25,00 EUR
Mit 1 Audio-CD, 60 Minuten. Aus dem Amerikanischen von Jacqueline Csuss und Werner Richter. Herausgegeben von der Parlamentsdirektion Wien. Gesprochen von Hermann Beil. Von 1897 bis 1899 lebte Mark Twain…

Süddeutsche Zeitung

John Darnielle: Rekorder. Roman

Cover: John Darnielle. Rekorder - Roman. Eichborn Verlag, Köln, 2017.
Eichborn Verlag, Köln 2017
ISBN 9783847900290, Gebunden, 288 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Englischen von Tobias Schnettler. In einer Kleinstadtvideothek inmitten Iowas tauchen seltsame und unheimliche Filmschnipsel auf den Leihkassetten auf. Dunkle und grobkörnige Szenen, die eine…

Haruki Murakami: Die Ermordung des Commendatore Band 1. Eine Idee erscheint. Roman

Cover: Haruki Murakami. Die Ermordung des Commendatore Band 1 - Eine Idee erscheint. Roman. DuMont Verlag, Köln, 2018.
DuMont Verlag, Köln 2018
ISBN 9783832198916, Gebunden, 480 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe. Allein reist der namenlose Erzähler und Maler ziellos durch Japan. Schließlich zieht er sich in ein abgelegenes Haus, das einem berühmten Künstler gehört, zurück.…

Die Tageszeitung

Margaret Atwood: Aus Neugier und Leidenschaft. Gesammelte Essays

Cover: Margaret Atwood. Aus Neugier und Leidenschaft - Gesammelte Essays. Berlin Verlag, Berlin, 2017.
Berlin Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783827006660, Gebunden, 480 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Englischen von Christiane Buchner, Claudia Max und Ina Pfitzner. "Immer wenn ich gerade beschlossen habe, weniger zu schreiben und stattdessen etwas für meine Gesundheit zu tun - vielleicht Eistanz…

Julia Encke: Wer ist Michel Houellebecq?. Porträt eines Provokateurs

Cover: Julia Encke. Wer ist Michel Houellebecq? - Porträt eines Provokateurs. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2017.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783737100175, Gebunden, 256 Seiten, 19,95 EUR
Michel Houellebecq ist nicht nur einer der erfolgreichsten Schriftsteller der Gegenwart, er ist vor allem und mit großer Lust eines: ein Provokateur, der regelmäßig Debatten auslöst, die weit über das…

Sacha Goerg: Das Mädchen aus dem Wasser.

Cover: Sacha Goerg. Das Mädchen aus dem Wasser. Reprodukt Verlag, Berlin, 2017.
Reprodukt Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783956401367, Kartoniert, 184 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Französischen von Ulrich Pröfrock. Handlettering von Olav Korth. Eine junge Frau steigt als Junge verkleidet aus einem See. An der Steilküste ragt ein luxuriöses, modernistisches Gebäude aus der…

Annemieke Hendriks: Tomaten. Die wahre Identität unseres Frischgemüses. Eine Reportage

Cover: Annemieke Hendriks. Tomaten - Die wahre Identität unseres Frischgemüses. Eine Reportage. be.bra Verlag, Berlin, 2017.
be.bra Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783898091398, Kartoniert, 288 Seiten, 18,00 EUR
Mehr als sieben Jahre lang verfolgte die Journalistin Annemieke Hendriks den Lebensweg der Tomate vom Samen bis zum Supermarkt. Dabei reiste sie kreuz und quer durch Europa und geriet mitten hinein in…

Rebecca Solnit: Die Mutter aller Fragen.

Cover: Rebecca Solnit. Die Mutter aller Fragen. Tempo Verlag, Hamburg, 2017.
Tempo Verlag, Hamburg 2017
ISBN 9783455001785, Gebunden, 200 Seiten, 15,99 EUR
Übersetzt von Rebecca Solnit, Kathrin Razum und Bettina Münch. "Warum haben Sie keine Kinder?" Diese "Mutter aller Fragen" wird Rebecca Solnit hartnäckig von Journalisten gestellt, die sich mehr für ihren…

Jilian Tamaki: Grenzenlos.

Cover: Jilian Tamaki. Grenzenlos. Reprodukt Verlag, Berlin, 2017.
Reprodukt Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783956401343, Kartoniert, 248 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Sven Scheer. Jenny ist ganz besessen von ihrem Spiegel-Facebook-Ich, einer virtuellen, idealen Version ihrer selbst. Helens Kleider werden immer schlabbriger und während sie langsam…

Die Welt

Joshua Cohen: Buch der Zahlen. Roman

Cover: Joshua Cohen. Buch der Zahlen - Roman. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2018.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783895616273, Gebunden, 752 Seiten, 32,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Robin Detje. Ein gescheiterter Autor verliert am 11. September alles, was ihm am Herzen liegt: Seine Frau verlässt ihn, sein Buch floppt, der Buchladen, in dem er sein Geld…

Mary Shelley: Streifzüge durch Deutschland.

Cover: Mary Shelley. Streifzüge durch Deutschland. Morio Verlag, Heidelberg, 2018.
Morio Verlag, Heidelberg 2018
ISBN 9783945424650, Gebunden, 200 Seiten, 19,95 EUR
Mary Shelley reiste in den Jahren 1840 und 1842 zwei Mal durch Deutschland, an Rhein, Mosel, Main und Saale entlang. In ihren 1844 erschienen Reisebriefen gibt sie einen anschaulichen Bericht. Wir Leser…

Mary Shelley: Streifzüge durch Deutschland und Italien. In den Jahren 1840, 1842 und 1843 - Band ZWEI

Cover: Mary Shelley. Streifzüge durch Deutschland und Italien - In den Jahren 1840, 1842 und 1843 - Band ZWEI. Corso Verlag, Hamburg, 2018.
Corso Verlag, Hamburg 2018
ISBN 9783737407458, Gebunden, 256 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Nadine Erler. Mit einem Nachwort von Rebekka Rohleder. Von Prag nach Linz, Salzburg, Innsbruck, Bozen, über den Brenner-Pass, zum Gardasee, gefolgt von Verona, Venedig, Florenz,…

Mary Shelley: Streifzüge durch Deutschland und Italien In den Jahren 1840, 1842 und 1843. Band 1

Cover: Mary Shelley. Streifzüge durch Deutschland und Italien In den Jahren 1840, 1842 und 1843 - Band 1. Corso Verlag, Hamburg, 2017.
Corso Verlag, Hamburg 2017
ISBN 9783737407427, Gebunden, 254 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Nadine Erler. Als Mary Shelley sich in den Sommern von 1840 und 1842 mit ihrem achtzehnjährigen Sohn Percy Florence und einigen seiner Freunde quer durch Europa auf Reisen begibt…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!