Bücherschau des Tages

Dort, wo einst Kinos waren

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
25.11.2017. Die NZZ bringt einen lesenswerten Schwerpunkt mit neuer afrikanischer Literatur. Besonders begeistert sie Alain Mabanckous melancholische Rückkehr nach Pointe-Noire. Dazu passt die SZ-Besprechung eines Bandes über afrikanische Fotografie. Die Welt befasst sich mit dem Dreißigjährigen Krieg. Die FR friert mit Maurizio de Giovanni in Neapel. Die FAZ erkundet Erdoganistan.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Hasan Cevat Cobanli: Erdoğanistan. Der Absturz der Türkei und die Folgen für Deutschland

Cover: Hasan Cevat Cobanli. Erdoğanistan - Der Absturz der Türkei und die Folgen für Deutschland. C.H. Beck Verlag, München, 2017.
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406713446, Gebunden, 226 Seiten, 14,95 EUR
Erdogan ist der neue Sultan. Er treibt sein Land in den Abgrund und zieht Deutschland hinein in die türkische Innenpolitik. In seinem sehr persönlichen Buch erklärt Hasan Cobanli den Absturz der Türkei…

David Constantine: Wie es ist und war. Erzählungen

Cover: David Constantine. Wie es ist und war - Erzählungen. Antje Kunstmann Verlag, München, 2017.
Antje Kunstmann Verlag, München 2017
ISBN 9783956141980, Gebunden, 320 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Dirk van Gunsteren. Der Körper einer Frau, seit Jahrzehnten im Eis konserviert, bricht aus der Vergangenheit in die schon fünfzig Jahre währende Ehe der Mercers ein und bringt sie…

Frankfurter Rundschau

Maurizio de Giovanni: Frost in Neapel. Lojacono ermittelt

Cover: Maurizio de Giovanni. Frost in Neapel - Lojacono ermittelt. Kindler Verlag, Reinbek, 2017.
Kindler Verlag, Reinbek 2017
ISBN 9783463406756, Gebunden, 384 Seiten, 19,95 EUR
Übersetzt von:Susanne Van Volxem und Olaf M. Roth. Ein neuer Fall für Inspektor Lojacono und seine Kollegen von Pizzofalcone. Es herrscht bittere Kälte in Neapel, als ein grausamer Doppelmord gemeldet…

Michael Opitz: Wolfgang Hilbig. Eine Biografie

Cover: Michael Opitz. Wolfgang Hilbig - Eine Biografie. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2017.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783100576071, Gebunden, 672 Seiten, 28,00 EUR
Die erste große Biografie über Wolfgang Hilbig Bis heute umgibt den 1941 geborenen und vor zehn Jahren gestorbenen Dichter Wolfgang Hilbig eine Aura des Rätsels. Hineingeboren in eine Umgebung aus Sprachlosigkeit,…

Neue Zürcher Zeitung

Jose Eduardo Agualusa: Eine allgemeine Theorie des Vergessens. Roman

Cover: Jose Eduardo Agualusa. Eine allgemeine Theorie des Vergessens - Roman. C.H. Beck Verlag, München, 2017.
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406713408, Gebunden, 197 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem angolanischen Portugiesisch von Michael Kegler. Es ist eine fantastische und doch ganz und gar wahre Geschichte: Am Vorabend der angolanischen Revolution mauert sich Ludovica, nachdem sie einen…

Mia Couto: Imani. Roman

Cover: Mia Couto. Imani - Roman. Unionsverlag, Zürich, 2017.
Unionsverlag, Zürich 2017
ISBN 9783293005228, Gebunden, 288 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Portugiesischen von Karin von Schweder-Schreiner. Das Mädchen Imani muss den portugiesischen Offizier Germano unterstützen, weil sie die Sprache und die Sitten der Europäer kennt. Der Offizier…

Elnathan John: An einem Dienstag geboren. Roman

Cover: Elnathan John. An einem Dienstag geboren - Roman. Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg, 2017.
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2017
ISBN 9783884235522, Gebunden, 250 Seiten, 24,80 EUR
Aus dem Englischen von Susann Urban. Dantala lebt mit anderen Kindern und Jugendlichen auf den Straßen von Bayan Layi, einer Kleinstadt im Norden Nigerias. Die Koranschule, auf die sein Vater ihn geschickt…

Alain Mabanckou: Die Lichter von Pointe-Noire.

Cover: Alain Mabanckou. Die Lichter von Pointe-Noire. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2017.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2017
ISBN 9783954380794, Gebunden, 272 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller. Im Juni 2012 reist Alain Mabanckou zum ersten Mal seit dreiundzwanzig Jahren in den Kongo. In seiner Heimatstadt Pointe-Noire wird er begeistert…

Ameera Patel: Outside the lines.

Cover: Ameera Patel. Outside the lines. Peter Hammer Verlag, Wuppertal, 2017.
Peter Hammer Verlag, Wuppertal 2017
ISBN 9783779505778, Gebunden, 264 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Jutta Himmelreich . Noch immer leben die Josephs im reichen Norden von Johannesburg in ihrem noblen Haus. Doch alle spüren deutlich: die guten Zeiten der Familie sind vorbei. Seit…

Süddeutsche Zeitung

Recent Histories:. Contemporary African Photography and Video Art from The Walther Collection

Cover: Recent Histories: - Contemporary African Photography and Video Art from The Walther Collection. Steidl Verlag, Göttingen, 2017.
Steidl Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783958293502, Gebunden, 384 Seiten, 58,00 EUR
Edited by Daniela Baumann, Joshua Chuang and Oluremi C. Onabanjo. Recent Histories: Contemporary African Photography and Video Art from The Walther Collection unites the perspectives of 14 contemporary…

Die Tageszeitung

Fethi Benslama: Psychoanalyse des Islam.

Cover: Fethi Benslama. Psychoanalyse des Islam. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2017.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783957573384, Gebunden, 352 Seiten, 30,00 EUR
Aus dem Französischen von Monika Mager und Michael Schmid. Ob als Alltagsphänomen wie der verordneten Verschleierung oder in der gewalttätigen Form des Terrorismus - fundamentalistische Strömungen im…

Jovana Reisinger: Still halten. Roman

Cover: Jovana Reisinger. Still halten - Roman. Verbrecher Verlag, Berlin, 2017.
Verbrecher Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783957322739, Gebunden, 200 Seiten, 19,00 EUR
Jovana Reisingers Romandebüt "Still halten" ist ein Bildersturm: Die Protagonistin, eine junge Frau, die vom Dorf kommt und nun in der Stadt lebt, zerfällt vor unseren Augen. Bereits leicht entrückt wird…

Die Welt

Andreas Bähr: Der grausame Komet. Himmelszeichen und Weltgeschehen im Dreißigjährigen Krieg

Cover: Andreas Bähr. Der grausame Komet - Himmelszeichen und Weltgeschehen im Dreißigjährigen Krieg. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2017.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783498006792, Gebunden, 304 Seiten, 19,95 EUR
Wenn Gott den Menschen den Krieg erklärt. Als Beginn des Dreißigjährigen Krieges gilt heute der Prager Fenstersturz im Mai 1618. Für die Zeitgenossen jedoch war ein anderes Ereignis ausschlaggebend.…

Herfried Münkler: Der Dreißigjährige Krieg. Europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618-1648

Cover: Herfried Münkler. Der Dreißigjährige Krieg - Europäische Katastrophe, deutsches Trauma 1618-1648. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2017.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783871348136, Gebunden, 976 Seiten, 39,95 EUR
Noch heute gilt "Dreißigjähriger Krieg" als Metapher für die Schrecken des Krieges schlechthin, dauerte es doch Jahrzehnte, bis sich Deutschland von den Verwüstungen erholte, die der längste und blutigste…

Norbert F. Pötzl: Casablanca 1943. Das geheime Treffen, der Film und die Wende des Krieges

Cover: Norbert F. Pötzl. Casablanca 1943 - Das geheime Treffen, der Film und die Wende des Krieges. Siedler Verlag, München, 2017.
Siedler Verlag, München 2017
ISBN 9783827500885, Gebunden, 256 Seiten, 20,00 EUR
1943 ist das Jahr, in dem Casablanca zum Mythos wird. Die weiße Stadt am Meer ist Zufluchtsort für die Verfolgten der Nazi-Diktatur, Namensgeberin für einen der erfolgreichsten Filme der Geschichte und…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!