Bücherschau des Tages

Sonst dominiert das gebogene Satzzeichen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
24.10.2012. Das einzige, was man John Lanchesters beeindruckendem Immobilienroman "Kapital" (Leseprobe bei Vorgeblättert) vorwerfen kann, ist, dass er einen moralischen Standpunkt einnimmt, meint die SZ. Die NZZ stellt sich Padgett Powells "Roman in Fragen" und lernt dabei vor allem etwas über sich selbst. Herbert Schnädelbach beweist der FR, dass die Philosophie einen praktischen Nutzen hat.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ernst Kris: Erstarrte Lebendigkeit. Zwei Untersuchungen

Cover: Ernst Kris. Erstarrte Lebendigkeit - Zwei Untersuchungen. Diaphanes Verlag, Zürich, 2012.
Diaphanes Verlag, Zürich 2012
ISBN 9783037341322, Kartoniert, 158 Seiten, 14,90 EUR
Der Band präsentiert Ernst Kris' kunsthistorische Dissertation "Der Stil rustique. Die Verwendung des Naturabgusses bei Wenzel Jamnitzer und Bernard Palissy" sowie seinen Beitrag zur Festschrift für seinen…

Christoph Meckel: Die Welkomödie. Werkverzeichnis der Druckgrafik

Cover: Christoph Meckel. Die Welkomödie - Werkverzeichnis der Druckgrafik. Modo Verlag, Freiburg, 2012.
Modo Verlag, Freiburg 2012
ISBN 9783868330748, Gebunden, 704 Seiten, 89,00 EUR
In 50 Jahren (1955 - 2005) entstand ein Werk von annähernd 2.000 Radierungen sowie Holzschnitten, das nun zum ersten Mal umfassend in einem Werkverzeichnis abgebildet wird. Mit der Herausgabe dieses Verzeichnisses…

Frankfurter Rundschau

Thomas Medicus: Melitta von Stauffenberg. Ein deutsches Leben

Cover: Thomas Medicus. Melitta von Stauffenberg - Ein deutsches Leben. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2012.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783871346491, Gebunden, 414 Seiten, 22,95 EUR
Als Melitta von Stauffenberg im Januar 1943 von Hermann Göring höchstpersönlich das Eiserne Kreuz zweiter Klasse erhält, ist dies der vorläufige Höhepunkt einer fast unglaublichen Karriere. Nicht nur…

Herbert Schnädelbach: Was Philosophen wissen. Und was man von ihnen lernen kann

Cover: Herbert Schnädelbach. Was Philosophen wissen - Und was man von ihnen lernen kann. C.H. Beck Verlag, München, 2012.
C.H. Beck Verlag, München 2012
ISBN 9783406633607, Gebunden, 237 Seiten, 19,95 EUR
Herbert Schnädelbach demonstriert in vierzehn Kapiteln exemplarisch, was in der gegenwärtigen Philosophie verbindlich gelehrt und gelernt werden kann. Zusammengenommen sind seine Ausführungen ein brillanter…

Neue Zürcher Zeitung

Daniel Heller-Roazen: Der innere Sinn. Archäologie eines Gefühls

Cover: Daniel Heller-Roazen. Der innere Sinn - Archäologie eines Gefühls. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2012.
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2012
ISBN 9783100314116, Gebunden, 512 Seiten, 24,99 EUR
Es war vermutlich Aristoteles, der als Erster einen dem Menschen eigentümlichen Sinn entdeckte: den Sinn wahrzunehmen, dass man wahrnimmt. Daniel Heller-Roazen unternimmt in seinem Buch nun dessen Archäologie:…

Patrick Kury: Der überforderte Mensch. Eine Wissensgeschichte vom Stress zum Burnout

Cover: Patrick Kury. Der überforderte Mensch - Eine Wissensgeschichte vom Stress zum Burnout. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2012.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783593397399, Gebunden, 342 Seiten, 34,90 EUR
Jeder kennt Stress und redet darüber, doch kaum jemand kennt seine Geschichte. Sie wird hier von Patrick Kury erstmals erzählt: von der Erforschung organischer Vorgänge in den 1930er Jahren über die psychosoziale…

Marie Pohl: Geisterreise.

Cover: Marie Pohl. Geisterreise. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2012.
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2012
ISBN 9783100590237, Gebunden, 336 Seiten, 19,99 EUR
Durch Kuba fährt Marie Pohl der Liebe wegen. Aber am Ende der Reise steht das unheimliche Ritual einer Santería-Priesterin - erscheint da wirklich ein Geist? Danach lassen die höheren Wesen Marie nicht…

Padgett Powell: Roman in Fragen.

Cover: Padgett Powell. Roman in Fragen. Berlin Verlag, Berlin, 2012.
Berlin Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783827010520, Gebunden, 192 Seiten, 17,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Harry Rowohlt. "Sind Ihre Gefühle rein? Wie stehen Sie zur Kartoffel? Sollte es immer noch Konstantinopel heißen? Haben Kinder Ihrer Ansicht nach einen Geruch? Wenn Sie jetzt…

Süddeutsche Zeitung

Saskia Haag: Auf wandelbarem Grund. Haus und Literatur im 19. Jahrhundert

Cover: Saskia Haag. Auf wandelbarem Grund - Haus und Literatur im 19. Jahrhundert. Rombach Verlag, Freiburg im Breisgau, 2012.
Rombach Verlag, Freiburg im Breisgau 2012
ISBN 9783793096696, Gebunden, 283 Seiten, 42,00 EUR
In der deutschsprachigen Literatur des 19. Jahrhunderts sind Häuser mit ihren verschiedenen Räumlichkeiten und Einrichtungen allgegenwärtig. Allerdings machen sich gerade dort, wo ein geschlossenes "ganzes…

John Lanchester: Kapital. Roman

Cover: John Lanchester. Kapital - Roman. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2012.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2012
ISBN 9783608939859, Gebunden, 650 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Dorothee Merkel. Alle Bewohner der Pepys Road suchen nach ihrem Glück: Roger Yount ist ein erfolgreicher Banker - mit zwei Kindern und einer verwöhnten Ehefrau. Dass er nicht die…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!