Bücherschau des Tages

Rumänischer Manierismus

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
03.11.2007. Die NZZ rühmt Mircea Cartarescus Roman "Die Wissenden" als Meisterwerk des literarischen Manierismus. Die taz findet in Seyran Ates Buch über den "Multikulti-Irrtum" zahlreiche praktikable Vorschläge für eine bessere Integrationspolitik. Empfohlen wird auch Konstantin Richters Roman "Bettermann", der eine Geschichte aus dem geisteswissenschaftlichen Prekariat erzählt. Die FAZ amüsiert sich mit Rudolph Delsons Komödie "Die Notwendigkeit des Zufalls in Fragen der Liebe" und zeigt sich außerordentlich beeindruckt von Don DeLillos "Falling Man".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Jurek Becker: Jakob der Lügner. 1 CD. Gelesen von Jurek Becker

Cover: Jurek Becker. Jakob der Lügner - 1 CD. Gelesen von Jurek Becker. DHV - Der Hörverlag, München, 2007.
DHV - Der Hörverlag, Hamburg 2007
ISBN 9783867171137, CD, 14,95 EUR
1 CD, 60 Minuten. Gekürzte Autorenlesung. Der Ich-Erzähler, Überlebender eines polnischen Ghettos, schildert die Geschichte des Ghettobewohners Jakob Heym, der durch Zufall im deutschen Polizeirevier…

Don DeLillo: Falling Man. Roman

Cover: Don DeLillo. Falling Man - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2007.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2007
ISBN 9783462039207, Gebunden, 304 Seiten, 19,90 EUR
Deutsch von Frank Heibert. Keith Neudecker, der im World Trade Center gearbeitet hat, kann sich am 11. 9. aus einem der brennenden Türme retten. Er sieht, was geschieht, ohne es zu begreifen, und schlägt…

Rudolph Delson: Die Notwendigkeit des Zufalls in Fragen der Liebe. Roman

Cover: Rudolph Delson. Die Notwendigkeit des Zufalls in Fragen der Liebe - Roman. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2007.
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2007
ISBN 9783312003969, Gebunden, 392 Seiten, 21,50 EUR
Aus dem Englischen von Dirk van Gunsteren. Maynard Gogarty, erfolgloser Komponist, Mitte dreißig und Single, ist auf dem Weg zu seinem Anwalt. Und Jennica Green, Mitte zwanzig, ausgebildete Finanzanalystin…

Hans-Lukas Kieser/Elmar Plozza: Der Völkermord an den Armeniern, die Türkei und Europa. The Armernian Genocide, Turkey and Europe

Cover: Hans-Lukas Kieser (Hg.) / Elmar Plozza (Hg.). Der Völkermord an den Armeniern, die Türkei und Europa - The Armernian Genocide, Turkey and Europe. Chronos Verlag, Zürich, 2006.
Chronos Verlag, Zürich 2006
ISBN 9783034007894, Kartoniert, 235 Seiten, 24,80 EUR
Das Buch basiert auf Beiträgen einer Historiker-Konferenz, die im November 2005 in Basel stattfand. Die Beiträge wurden nicht ins Deutsche übersetzt. Sieben Beiträge sind auf deutsch, sechs auf englisch…

J. Adam Tooze: Ökonomie der Zerstörung. Die Geschichte der Wirtschaft im Nationalsozialismus

Cover: J. Adam Tooze. Ökonomie der Zerstörung - Die Geschichte der Wirtschaft im Nationalsozialismus. Siedler Verlag, München, 2007.
Siedler Verlag, München 2007
ISBN 9783886808571, Gebunden, 928 Seiten, 44,00 EUR
Aus dem Englischen von Yvonne Badal. Hitlers Weltbild war nicht nur politisch und rassenbiologisch, sondern in hohem Maße auch ökonomisch geprägt. Deutschland sollte nicht nur eine militärische, sondern…

Frankfurter Rundschau

Zoe Jenny: Das Porträt. Roman

Cover: Zoe Jenny. Das Porträt - Roman. Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main, 2007.
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783627001421, Gebunden, 208 Seiten, 19,90 EUR
Helen, eine junge Malerin, ist auf dem Weg in eine fremde Stadt. Vom Flugzeug aus sieht sie auf den unbekannten Ort unter sich: Irgendwo da unten muß sich das Haus befinden, in dem sie die nächsten drei…

Neue Zürcher Zeitung

Mircea Cartarescu: Die Wissenden. Roman. Orbitor-Trilogie, Band 1

Cover: Mircea Cartarescu. Die Wissenden - Roman. Orbitor-Trilogie, Band 1. Zsolnay Verlag, Wien, 2007.
Zsolnay Verlag, Wien 2007
ISBN 9783552054066, Gebunden, 528 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Rumänischen von Gerhardt Csejka. Rumänien um die Mitte des 20. Jahrhunderts - Mircea Cartarescu erzählt die Geschichte seines Landes und seiner Kindheit in einem großen Prosaspektakel: Was als…

Olav Christopher Jenssen/Georg Johannesen: Ars moriendi - Vita Vita - Ars vivendi . Gedichte. Aquarelle und Grafiken

Cover: Olav Christopher Jenssen / Georg Johannesen. Ars moriendi - Vita Vita - Ars vivendi  - Gedichte. Aquarelle und Grafiken. Kleinheinrich Verlag, Münster, 2006.
Kleinheinrich Verlag, Münster 2006
ISBN 9783930754403, Broschiert, 90,00 EUR
3 Bände im Schuber. Band 1: Georg Johannesen "Ars moriendi". Band 2: Olav Christopher Jenssen "Vita Vita". Band 3: Georg Johannesen "Ars vivendi". Aus dem Norwegischen von Barbara Gentikow. Der norwegische…

Jean-Pierre Wils: Ars moriendi. Über das Sterben

Cover: Jean-Pierre Wils. Ars moriendi - Über das Sterben. Insel Verlag, Berlin, 2007.
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783458173755, Gebunden, 287 Seiten, 15,00 EUR
Wie gestorben werden sollte und was es mit dem Tod auf sich hat - wir können nicht anders, als uns diesen Fragen schonungslos und realitätsnah zu stellen. Während früher der Prozess des Sterbens und…

Süddeutsche Zeitung

Thomas Mann: Doktor Faustus. Das Leben des deutschen Tonsetzers Adrian Leverkühn, erzählt von einem Freunde. Große kommentierte Frankfurter Ausgabe, Band 10/1-2. Text und Kommentar in einer Kassette

S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783100483393, Gebunden, 2010 Seiten, 84,00 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Ruprecht Wimmer unter Mitarbeit von Stephan Stachorski. Auf der Grundlage des Faust-Stoffes hat Thomas Mann in seinem 1947 erschienenen Musiker-Roman eine Parabel für…

Die Tageszeitung

Seyran Ates: Der Multikulti-Irrtum. Wie wir in Deutschland besser zusammenleben können

Cover: Seyran Ates. Der Multikulti-Irrtum - Wie wir in Deutschland besser zusammenleben können. Ullstein Verlag, Berlin, 2007.
Ullstein Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783550086946, Gebunden, 282 Seiten, 18,90 EUR
Vor über dreißig Jahren kam Seyran Ates mit ihrer Familie nach Deutschland. "Gastarbeiter", so nannte man ihre Eltern. Weder Türken noch Deutsche wollten damals, dass diese Gäste hier heimisch werden.…

Markus Beiler/Marcel Machill: Die Macht der Suchmaschinen. The Power of Search Engines

Cover: Markus Beiler (Hg.) / Marcel Machill (Hg.). Die Macht der Suchmaschinen - The Power of Search Engines. Herbert von Halem Verlag, Köln, 2007.
Herbert von Halem Verlag, Köln 2007
ISBN 9783938258330, Broschiert, 350 Seiten, 28,50 EUR
Aufsätze in deutscher und englischer Sprache. Suchmaschinen sind der wichtigste Zugangsweg zum Auffinden neuer Netzinhalte. Als Gatekeeper im Internet stellen sie eine zentrale Herausforderung für Wissenschaft…

Don DeLillo: Falling Man. Roman

Cover: Don DeLillo. Falling Man - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2007.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2007
ISBN 9783462039207, Gebunden, 304 Seiten, 19,90 EUR
Deutsch von Frank Heibert. Keith Neudecker, der im World Trade Center gearbeitet hat, kann sich am 11. 9. aus einem der brennenden Türme retten. Er sieht, was geschieht, ohne es zu begreifen, und schlägt…

Walter Mosley: Little Scarlet. Ein Easy Rawlins Krimi

Cover: Walter Mosley. Little Scarlet - Ein Easy Rawlins Krimi. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2007.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783596168330, Taschenbuch, 304 Seiten, 9,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Uda Strätling. Das Viertel Watts liegt in Ruinen - und die Cops stehen vor Easy Rawlins' Tür. Easy erwartet das Schlimmste - wie üblich. Doch sie wollen seine Hilfe. Eine rothaarige…

Konstantin Richter: Bettermann. Roman

Cover: Konstantin Richter. Bettermann - Roman. Kein und Aber Verlag, Zürich, 2007.
Kein und Aber Verlag, Zürich 2007
ISBN 9783036955070, Gebunden, 240 Seiten, 17,90 EUR
Eigentlich ist der Job als Finanzreporter das Beste, was ihm passieren konnte. Was hätte Alex mit seinem Studium anfangen sollen? Eine Doktorarbeit über Stifters Spätwerk? Nun verdient er seine Brötchen…

Nicholas Shakespeare: Sturm. Roman

Cover: Nicholas Shakespeare. Sturm - Roman. Marebuchverlag, Hamburg, 2007.
Marebuchverlag, Hamburg 2007
ISBN 9783866480643, Gebunden, 542 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Höbel. "Und Liebe wagt, was irgend Liebe kann." (William Shakespeare). Dies ist die Geschichte von Alex und Merridy: Ihr Bruder ist spurlos verschwunden. Seine Eltern sterben…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!