Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
05.04.2003. Mit Kritiken zu Christopher Hitchens: "Widerwort" in der NZZ, Patrick Modiano: "Die Kleine Bijou" in der FR, Gerhard Schulze: "Die beste aller Welten" in der NZZ, Javier Cercas: "Soldaten von Salamis" in der NZZ und Sandra Pingel-Schliemann: "Zersetzen" in der NZZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

Patrick Modiano: Die Kleine Bijou. Roman

Cover: Patrick Modiano. Die Kleine Bijou - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2003.
Carl Hanser Verlag, München 2003
ISBN 9783446202726, Gebunden, 152 Seiten, 15,90 EUR
Aus dem Französischen von Peter Handke. Die neunzehnjährige Therese sieht in der Metrostation eine Frau und glaubt, ihre Mutter wiederzuerkennen. Während sie ihr folgt, kehren die Erinnerungen zurück:…

Tim Parks: Doppelleben. Roman

Cover: Tim Parks. Doppelleben - Roman. Antje Kunstmann Verlag, München, 2003.
Antje Kunstmann Verlag, München 2003
ISBN 9783888973239, Gebunden, 420 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Englischen von Michael Schulte. Daniel Savage ist Richter Ihrer Majestät. Spezialität: Vertrackte Strafverfahren vor dem Hintergrund der multikulturell eingefärbten englischen Vorstädte. Ein Teil…

Frank Zöllner: Leonardo da Vinci. 1452-1519. Sämtliche Gemälde und Zeichnungen

Cover: Frank Zöllner. Leonardo da Vinci - 1452-1519. Sämtliche Gemälde und Zeichnungen. Taschen Verlag, Köln, 2003.
Taschen Verlag, Köln 2003
ISBN 9783822857267, Gebunden, 695 Seiten, 150,00 EUR
Mit 663 Farbabbildungen. Das umfassendste Buch, das je über Leonardo da Vinci (1452 - 1519), seine Gemälde, Zeichnungen und technischen Entwürfe veröffentlicht wurde. Der großformatige Band schwelgt in…

Neue Zürcher Zeitung

Iso Baumer: Von der Unio zur Communio. 75 Jahre Catholica Unio Internationalis, Päpstlich approbiertes Werk der Ostkirchenhilfe 1924-1999

Universitätsverlag Freiburg, Freiburg, Schweiz 2002
ISBN 9783727813689, Gebunden, 536 Seiten, 44,40 EUR

Peter Bichsel: Doktor Schleyers isabellenfarbige Winterschule. Kolumnen 2000-2002

Cover: Peter Bichsel. Doktor Schleyers isabellenfarbige Winterschule - Kolumnen 2000-2002. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2003.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518413890, Gebunden, 124 Seiten, 18,90 EUR
Peter Bichsel bildet nicht die Welt ab, "wie ist angeblich ist", sagt Peter von Matt, sondern er hat gelernt, "auf die Stimmen der Welt zu hören, sie aufzufangen und mit ihnen zu arbeiten, sie zu verbinden…

Javier Cercas: Soldaten von Salamis. Roman

Cover: Javier Cercas. Soldaten von Salamis - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2002.
Berlin Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783827004642, Gebunden, 224 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Spanischen von Willi Zurbrüggen. Ein junger Journalist stößt über ein Interview auf eine wenig bekannte Anekdote aus den letzten Tagen des spanischen Bürgerkrieges: Rafael Sanchez Mazas, Mitbegründer…

Thomas Hauschild: Magie und Macht in Italien. Über Frauenzauber, Kirche und Politik

Cover: Thomas Hauschild. Magie und Macht in Italien - Über Frauenzauber, Kirche und Politik. Merlin Verlag, Gifkendorf, 2002.
Merlin Verlag, Gifkendorf 2002
ISBN 9783875362329, Gebunden, 709 Seiten, 24,50 EUR
Schamanismus im Land der Päpste. Anfang der 80er Jahre begann Thomas Hauschild seine ethnologische Feldforschung in Ripacandida / Lukanien. Die "magischen" Strukturen sind so stark, dass sie als elementare…

Christopher Hitchens: Widerwort. Eine Verteidigung der kritischen Vernunft

Cover: Christopher Hitchens. Widerwort - Eine Verteidigung der kritischen Vernunft. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2003.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart - München 2003
ISBN 9783421056122, Gebunden, 189 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Joachim Kalka. Christopher Hitchens ist ein streitbarer Geist. Seine Bücher über Mutter Teresa und Henry Kissinger haben heftige Proteste hervorgerufen. Wer wäre besser geeignet,…

Alexander Kosenina: Der gelehrte Narr. Gelehrtensatire seit der Aufklärung

Cover: Alexander Kosenina. Der gelehrte Narr - Gelehrtensatire seit der Aufklärung. Wallstein Verlag, Göttingen, 2003.
Wallstein Verlag, Göttingen 2003
ISBN 9783892445319, Gebunden, 788 Seiten, 49,00 EUR
"Wenn Wissenschaft Wissenschaft wird, ist nichts mehr dran". Wie berechtigt Goethes Provokation ist, zeigt dieses Buch. Es porträtiert den Gelehrten als Antihelden. Diese in Deutschland vergessene Figur…

Javier Marias: Der Gefühlsmensch. Roman

Cover: Javier Marias. Der Gefühlsmensch - Roman. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2003.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2003
ISBN 9783608934373, Gebunden, 188 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Spanischen von Elke Wehr. Ein berühmter Opernsänger, der "Löwe von Neapel", studiert in Madrid den »Otello« von Verdi ein. Und dabei erinnert er sich an eine Geschichte, die vor vier Jahren passiert…

Sandra Pingel-Schliemann: Zersetzen. Strategie einer Diktatur

Cover: Sandra Pingel-Schliemann. Zersetzen - Strategie einer Diktatur. Robert Havemann Gesellschaft, Berlin, 2002.
Robert Havemann Gesellschaft, Berlin 2002
ISBN 9783980492072, Broschiert, 420 Seiten, 22,00 EUR
Zuerst verlor Herr J. seinen Führerschein. Einige Monate später hingen an mehreren Bäumen seines Heimatdorfes Zettel, die ihn persönlich beleidigten. Auch in der Ehe begann es zu kriseln, da im Dorf das…

Juan Manuel de Prada: In den Winkeln der Lüfte. Auf der Suche nach Ana Maria Martinez Sagi. Roman

Cover: Juan Manuel de Prada. In den Winkeln der Lüfte - Auf der Suche nach Ana Maria Martinez Sagi. Roman. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2002.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783608931983, Gebunden, 575 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Spanischen von Barbara Mesquita. Ein ungewöhnlicher Roman über eine ungewöhnliche Frau und ihr gefährliches Leben: Dichterin, Vorkämpferin des Feminismus, Journalistin, Athletin, Kriegsberichterstatterin,…

Gerhard Schulze: Die beste aller Welten. Wohin bewegt sich die Gesellschaft im 21. Jahrhundert?

Cover: Gerhard Schulze. Die beste aller Welten - Wohin bewegt sich die Gesellschaft im 21. Jahrhundert?. Carl Hanser Verlag, München, 2003.
Carl Hanser Verlag, München 2003
ISBN 9783446202818, Gebunden, 392 Seiten, 23,50 EUR
Gerhard Schulze entwirft in seinem neuen Buch das Bild einer Gesellschaft, die nicht mehr vom Prinzip der permanenten Steigerung dominiert wird. Das Gefüge der Werte verschiebt sich und die Menschen beginnen…

Anton Tschechow: Anton Tschechow: Frühe Erzählungen, 2 Bände. Er und sie; Ende gut

Cover: Anton Tschechow. Anton Tschechow: Frühe Erzählungen, 2 Bände - Er und sie; Ende gut. Diogenes Verlag, Zürich, 2002.
Diogenes Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783257063202, Gebunden, 1152 Seiten, 24,90 EUR
Herausgegeben, aus dem Russischen übersetzt und mit Anmerkungen versehen von Peter Urban. Anton Tschechow war offen für alles. In seinen frühen Moskauer Jahren tobte er sich stilistisch aus, ohne dabei…

James E. Young: Nach-Bilder des Holocaust in zeitgenössischer Kunst und Architektur.

Cover: James E. Young. Nach-Bilder des Holocaust in zeitgenössischer Kunst und Architektur. Hamburger Edition, Hamburg, 2002.
Hamburger Edition, Hamburg 2002
ISBN 9783930908707, Gebunden, 290 Seiten, 30,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ekkehard Knörer. Wie lässt sich an den Holocaust erinnern, wenn man ihn nicht selbst erlebt hat, wenn in den eigenen Erinnerungen die Geschichte von ihrer Übermittlung nicht…

Süddeutsche Zeitung

Thomas Hürlimann: Himmelsöhi, hilf!. Über die Schweiz und andere Nester

Cover: Thomas Hürlimann. Himmelsöhi, hilf! - Über die Schweiz und andere Nester. Ammann Verlag, Zürich, 2002.
Ammann Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783250300106, Broschiert, 117 Seiten, 12,00 EUR
Neben seinen Dramen und Prosawerken hat Thomas Hürlimann immer wieder wichtige Essays zur Eigenheit der Schweiz veröffentlicht. Sein provozierender Artikel zum Swissair-Debakel in der FAZ vom 26. Oktober…

Rudolf Loch: Kleist. Eine Biografie

Cover: Rudolf Loch. Kleist - Eine Biografie. Wallstein Verlag, Göttingen, 2003.
Wallstein Verlag, Göttingen 2003
ISBN 9783892444336, Gebunden, 544 Seiten, 37,00 EUR
Rudolf Loch zeichnet ein Bild des vergeblichen Ringens Kleists um Daseinsbewältigung und vermittelt damit einen Begriff von der Modernität dieses Autors. Sein Werk wird als Versuch beschrieben, neuartige…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!