Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
06.08.2002. Mit Kritiken zu Barbara Hahn: "Die Jüdin Pallas Athene" in der SZ, Hans-Ulrich Treichel: "Der irdische Amor" in der SZ, Peter Nadas: "Schöne Geschichte der Fotografie" in der FR, Doris Dörrie: "Das blaue Kleid" in der FAZ und Kurt Hofmann: "H. C. Artmann - ich bin abenteurer und nicht dichter" in der FR.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Der Auswärtige Ausschuss des Deutschen Bundestages. Sitzungsprotokolle 1953 bis 1957. 2 Halbbände

Cover: Der Auswärtige Ausschuss des Deutschen Bundestages - Sitzungsprotokolle 1953 bis 1957. 2 Halbbände. Droste Verlag, Düsseldorf, 2002.
Droste Verlag, Düsseldorf 2002
ISBN 9783770052417, Gebunden, 1850 Seiten, 180,00 EUR
Bearbeitet von Wolfgang Hölscher. Die Edition vermittelt ein Bild von der vielfältigen Tätigkeit und dem Einfluss des Auswärtigen Ausschusses auf die Außenpolitik der Bundesrepublik. Nirgendwo sonst wird…

Allensbacher Jahrbuch der Demoskopie. Band 11: 1998-2002

Verlag für Demoskopie, München 2002
ISBN 9783598207778, Gebunden, 1065 Seiten, 198,00 EUR
Herausgegeben von Elisabeth Noelle-Neumann und Renate Köcher. In Zusammenarbeit mit dem K.G. Saur Verlag. Das "Allensbacher Jahrbuch der Demoskopie 1998 - 2002" dokumentiert das Bild der Epoche um die…

Doris Dörrie: Das blaue Kleid. Roman

Cover: Doris Dörrie. Das blaue Kleid - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2002.
Diogenes Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783257063196, Gebunden, 192 Seiten, 16,90 EUR
Florian hat seinen Geliebten durch den Tod verloren, Babette ihren Mann. Die Suche nach dem blauen Kleid bringt beide zusammen. Geteiltes Leid ist halbes Leid? Wenn es nur so einfach wäre...

Andrejs Petrowski: Weltverschlinger, Manipulatoren und Schwärmer. Problematische Individualität in der Literatur des späten 18. Jahrhunderts

Cover: Andrejs Petrowski. Weltverschlinger, Manipulatoren und Schwärmer - Problematische Individualität in der Literatur des späten 18. Jahrhunderts. C. Winter Universitätsverlag, Heidelberg, 2002.
C. Winter Universitätsverlag, Heidelberg 2002
ISBN 9783825313500, Gebunden, 351 Seiten, 52,00 EUR
Weltverschlinger, Manipulatoren und Schwärmer sind Figuren der Literatur des späten 18. Jahrhunderts, die eines gemeinsam haben: sie reflektieren die Problematik der Individualität. Diese besteht einerseits…

Frankfurter Rundschau

Lars Brandt: H. C. Artmann. Ein Gespräch. Mit 1 CD.

Cover: Lars Brandt. H. C. Artmann - Ein Gespräch. Mit 1 CD.. Residenz Verlag, Salzburg, 2001.
Residenz Verlag, Salzburg 2001
ISBN 9783701712656, Gebunden, 176 Seiten, 24,90 EUR
Im Zentrum dieses Buches steht ein über neun Nachmittage laufendes Gespräch, das Lars Brandt vor der Kamera mit H. C. Artmann führte, als er im letzten August einen Film über ihn drehte. Der von schwerer…

Kurt Hofmann: H. C. Artmann - ich bin abenteurer und nicht dichter. Aus Gesprächen mit Kurt Hofmann. Mit einer Audio-CD

Cover: Kurt Hofmann. H. C. Artmann - ich bin abenteurer und nicht dichter - Aus Gesprächen mit Kurt Hofmann. Mit einer Audio-CD. Amalthea Verlag, Wien, 2001.
Amalthea Verlag, Wien - München 2001
ISBN 9783850024655, Gebunden, 250 Seiten, 25,51 EUR
Er hat sich als "kuppler und zuhälter von worten verstanden", "med ana shwoazzn dintn" die düstere Seite der Wiener Gemütlichkeit beschrieben und vergessene Barockdichter ans Licht geholt. H.C. Artmann,…

Michael Horowitz: H. C. Artmann. Eine Annäherung an den Schriftsteller und Sprachspieler

Cover: Michael Horowitz. H. C. Artmann - Eine Annäherung an den Schriftsteller und Sprachspieler. C. Ueberreuter Verlag, Wien, 2001.
C. Ueberreuter Verlag, Wien 2001
ISBN 9783800037971, Gebunden, 208 Seiten, 24,90 EUR
Am 12. Juni 1921 kam Hans Carl Artmann in Wien zur Welt. Als Mitbegründer der legendären Wiener Gruppe schrieb er sich in die Literaturgeschichte ein. 1958 legte er mit seinen Wiener Dialektgedichten…

Rita Kuczynski: Die gefundene Frau. Roman

Cover: Rita Kuczynski. Die gefundene Frau - Roman. Claassen Verlag, Berlin, 2002.
Claassen Verlag, München 2002
ISBN 9783546003087, Gebunden, 207 Seiten, 18,00 EUR
"Ab heute werde ich also Agnes heißen. Ich werde keine Verwandten haben." Sie hat nichts behalten, nicht mal ihren Namen, nicht die Ausweispapiere, den Beruf, eine Wohnung. Sie steht in der Mitte ihres…

Pierre Louys: Dieses obskure Objekt der Begierde. Aphrodite. Zwei Romane

Cover: Pierre Louys. Dieses obskure Objekt der Begierde. Aphrodite - Zwei Romane. Manesse Verlag, Zürich, 2002.
Manesse Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783717519904, Gebunden, 471 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Französischen übersetzt und mit einem Nachwort von Vincenzo Orlando. Kein Thema hat Pierre Louys mehr interessiert als das ungeklärte Verhältnis zwischen den Geschlechtern, und nichts sezierte…

Peter Nadas: Schöne Geschichte der Fotografie. Filmnovelle

Cover: Peter Nadas. Schöne Geschichte der Fotografie - Filmnovelle. Berlin Verlag, Berlin, 2001.
Berlin Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783827004017, Gebunden, 132 Seiten, 15,24 EUR
Aus dem Ungarischen von Akos Doma. Parallel zueinander fotografieren ein Mann und eine Frau die Welt, die sie nicht miteinander erleben können. Da ist ein verzweifelter junger Mann, der sich in seiner…

Neue Zürcher Zeitung

Karlheinz Deschner: Kriminalgeschichte des Christentums. Band 7. Das 13. und 14. Jahrhundert

Cover: Karlheinz Deschner. Kriminalgeschichte des Christentums - Band 7. Das 13. und 14. Jahrhundert. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2002.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2002
ISBN 9783498013202, Gebunden, 576 Seiten, 29,90 EUR
"Das Mittelalter", sagt Nietzsche, "ist die Zeit der größten Leidenschaften". Wie diese Leidenschaften sich austobten im 13. und 14. Jahrhundert, zeigt Karlheinz Deschner im 7. Band seiner Kriminalgeschichte…

Olga Flor: Erlkönig. Roman in 64 Bildern

Cover: Olga Flor. Erlkönig - Roman in 64 Bildern. Steirische Verlagsgesellschaft, Graz, 2002.
Steirische Verlagsgesellschaft, Graz 2002
ISBN 9783854890669, Gebunden, 174 Seiten, 21,50 EUR
In einem Reigen von 64 Bildern erschafft Olga Flor ein oszillierendes Sittenbild zweier Generationen. Die ältere Generation, personifiziert in den Figuren des Unternehmers Karl-Adolf Maier-Meienstein…

John McDowell: Wert und Wirklichkeit. Aufsätze zur Moralphilosophie

Cover: John McDowell. Wert und Wirklichkeit - Aufsätze zur Moralphilosophie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518583241, Gebunden, 256 Seiten, 34,00 EUR
Aus dem Englischen von Joachim Schulte. Mit einer Einleitung von Axel Honneth und Martin Seel. John McDowell zählt seit dem Erscheinen seines Buches "Geist und Welt" zu den angesehensten Autoren innerhalb…

Gore Vidal: Das goldene Zeitalter. Roman

Cover: Gore Vidal. Das goldene Zeitalter - Roman. Albrecht Knaus Verlag, München, 2001.
Albrecht Knaus Verlag, München 2001
ISBN 9783813501810, Gebunden, 571 Seiten, 27,61 EUR
Aus dem Amerikanischen von Silvia Morawetz. Gore Vidals Roman schildert das politische und kulturelle Lebens in den Staaten von 1939 bis 1954, als zwei epochale Ereignisse - Zweiter Weltkrieg und Kalter…

Süddeutsche Zeitung

Barbara Hahn: Die Jüdin Pallas Athene. Auch eine Theorie der Moderne

Cover: Barbara Hahn. Die Jüdin Pallas Athene - Auch eine Theorie der Moderne. Berlin Verlag, Berlin, 2002.
Berlin Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783827004444, Gebunden, 366 Seiten, 24,00 EUR
Barbara Hahn stellt Paul Celans geheimnisvolle, paradoxe Figur der Jüdin Pallas Athene an den Beginn ihres Buchs, das den Weg deutscher Jüdinnen durch die deutsch-jüdische Geschichte von der Mitte des…

Hans-Ulrich Treichel: Der irdische Amor. Roman

Cover: Hans-Ulrich Treichel. Der irdische Amor - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518413524, Gebunden, 256 Seiten, 19,90 EUR
Albert, Student der Kunstgeschichte, lernt in Berlin die italienische Kellnerin Elena kennen, und glaubt, die Liebe seines Lebens gefunden zu haben. Als Elena in ihre Heimat zurückkehrt, um sich dort…

Die Tageszeitung

Aharon Appelfeld: Alles, was ich liebte. Roman

Cover: Aharon Appelfeld. Alles, was ich liebte - Roman. Alexander Fest Verlag, Berlin, 2002.
Alexander Fest Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783828601284, Gebunden, 287 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Hebräischen von Anne Birkenhauer. Die Eltern des kleinen Paul trennen sich, und Paul verliert alles, was bis dahin sein Zuhause war. Aharon Appelfeld erzählt die Geschichte einer jüdischen Kleinfamilie…

Stuart David: Wie Nalda sagt. Roman

Cover: Stuart David. Wie Nalda sagt - Roman. Eichborn Verlag, Köln, 2002.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783821808758, Gebunden, 192 Seiten, 17,90 EUR
Aus dem Englischen von Esther Kinsky. Ein junger Mann hütet ein Geheimnis - und je länger er es mit sich herumtragen muß, desto größer wird seine Verzweiflung. Ängstlich meidet er die Nähe zu anderen…

Durs Grünbein: Das Ohr in der Uhr. Gedichte aus 13 Jahren. 1 CD. Gelesen von Durs Grünbein

Cover: Durs Grünbein. Das Ohr in der Uhr - Gedichte aus 13 Jahren. 1 CD. Gelesen von Durs Grünbein. DHV - Der Hörverlag, München, 2002.
DHV - Der Hörverlag, München 2002
ISBN 9783895845147, CD, 15,90 EUR
72 Minuten Laufzeit. Für den Hörverlag sammelte Durs Grünbein aus den bereits veröffentlichten Büchern Texte, die für ihn bis heute Aktualität bewahrt haben, und kombiniert sie mit bislang Unveröffentlichtem.…

Michael Light: Full Moon - Aufbruch zum Mond.

Cover: Michael Light. Full Moon - Aufbruch zum Mond. Frederking und Thaler Verlag, München, 2002.
Frederking und Thaler Verlag, München 2002
ISBN 9783894056056, Gebunden, 128 Seiten, 19,90 EUR
Sonderausgabe. Mit zahlreichen meist farbigen Fotos. Das Jahrhundert-Ereignis in Originalbildern. Am 20. Juli 1969 setzte zum ersten Mal ein Mensch seinen Fuß auf den Mond. Damit war ein Meilenstein in…

William S. Burroughs/Ulrike Haage/Barbara Schäfer: Last words. Qui vivre verra

Cover: William S. Burroughs / Ulrike Haage / Barbara Schäfer. Last words - Qui vivre verra. Sans Soleil Verlag, Bonn, 2001.
Sans Soleil Verlag, Bonn 2001
ISBN 9783880300392, CD, 17,50 EUR
1 Audio-CD. 66 Minuten. Gelesen von Gottfried John, Bobo, Alexander Hacke und anderen. Diese Hörspielproduktion konzentriert sich auf den Monolog des old man Burroughs, der seine Gedanken, Reflexionen…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!