Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
01.10.2001. Mit Kritiken zu Gregor Schöllgen: "Willy Brandt" in der FAZ, Gerhard Roth: "Fühlen, Denken, Handeln" in der FAZ, : "Gelebte Utopien" in der FR, Thomas Meyer: "Mediokratie" in der FR und Kurt Nowak: "Adolf von Harnack (1851-1930)" in der SZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Hans-Hermann Dirksen: 'Keine Gnade der Feinden unserer Republik'. Die Verfolgung der Zeugen Jehovas in der SBZ/DDR 1945-1990

Cover: Hans-Hermann Dirksen. 'Keine Gnade der Feinden unserer Republik' - Die Verfolgung der Zeugen Jehovas in der SBZ/DDR 1945-1990. Duncker und Humblot Verlag, Berlin, 2001.
Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428102174, Gebunden, 939 Seiten, 34,77 EUR
Nach Kriegsende 1945 hatten Jehovas Zeugen in der SBZ ihr Evangelisierungswerk wieder aufgebaut. Wegen ihrer Verweigerungshaltung in der Zeit des Hitlerregimes erhielten sie den Status als "Opfer des…

Horst Hegmann: Die Verfassung der kulturell fragmentierten Gesellschaft. Zur wissenssoziologischen Grundlegung eines verfassungsökonomisch formulierten Sozialvertrages

Cover: Horst Hegmann. Die Verfassung der kulturell fragmentierten Gesellschaft - Zur wissenssoziologischen Grundlegung eines verfassungsökonomisch formulierten Sozialvertrages. Metropolis Verlag, Marburg, 2001.
Metropolis Verlag, Marburg 2001
ISBN 9783895183294, Gebunden, 303 Seiten, 34,77 EUR
Unter modernen Bedingungen bestimmt der Umgang mit Fremden einen immer größeren Teil der menschlichen Sozialbeziehungen. Um die damit verbundenen Gefahren in den Griff zu bekommen, müssen sich immer mehr…

Ulrich Herbert: Geschichte der Ausländerpolitik in Deutschland. Saisonarbeiter, Zwangsarbeiter, Gastarbeiter, Flüchtlinge

Cover: Ulrich Herbert. Geschichte der Ausländerpolitik in Deutschland - Saisonarbeiter, Zwangsarbeiter, Gastarbeiter, Flüchtlinge. C.H. Beck Verlag, München, 2001.
C.H. Beck Verlag, Münschen 2001
ISBN 9783406474774, Gebunden, 442 Seiten, 14,90 EUR
Saisonarbeiter, Fremdarbeiter, Gastarbeiter, Flüchtlinge - jeder dieser Begriffe markiert eine Etappe in der Geschichte der deutschen Ausländerpolitik. Ausländer waren niemals nur willkommene Arbeitskräfte.…

Hanif Kureishi: Gabriels Gabe. Roman

Cover: Hanif Kureishi. Gabriels Gabe - Roman. Kindler Verlag, Reinbek, 2001.
Kindler Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783463403359, Gebunden, 297 Seiten, 20,40 EUR
Gabriel ist fünfzehn. Er lebt in London, geht auf eine ganz normale Schule und hat, so glaubt er, ganz normale Eltern. Bis sein Vater eines Tages seine sieben Sachen packt, die älteste Gitarre unter den…

Michael Pauen: Grundprobleme der Philosophie des Geistes. Eine Einführung

Cover: Michael Pauen. Grundprobleme der Philosophie des Geistes - Eine Einführung. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2001.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783596145683, Broschiert, 320 Seiten, 14,90 EUR
Eine Überblicksdarstellung über die zentralen Positionen und Diskussionen im Feld der Auseinandersetzungen um ein angemessenes Verständnis geistiger Prozesse, die besonderes Augenmerk auf neuere empirische…

Gerhard Roth: Fühlen, Denken, Handeln. Die neurobiologischen Grundlagen des menschlichen Verhaltens

Cover: Gerhard Roth. Fühlen, Denken, Handeln - Die neurobiologischen Grundlagen des menschlichen Verhaltens. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2001.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518583135, Gebunden, 493 Seiten, 29,65 EUR
"Fühlen, Denken, Handeln" ist eine Weiterführung des Buches "Das Gehirn und seine Wirklichkeit" und befasst sich aus Sicht der Hirnforschung mit der Frage, wer oder was in uns unser Verhalten bestimmt.…

Guenther Roth: Max Webers deutsch-englische Familiengeschichte 1800-1950. Mit Briefen und Dokumenten

Cover: Guenther Roth. Max Webers deutsch-englische Familiengeschichte 1800-1950 - Mit Briefen und Dokumenten. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2001.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2001
ISBN 9783161475573, Gebunden, 721 Seiten, 85,90 EUR

Gregor Schöllgen: Willy Brandt. Eine Biografie

Cover: Gregor Schöllgen. Willy Brandt - Eine Biografie. Propyläen Verlag, Berlin, 2001.
Propyläen Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783549071427, Gebunden, 400 Seiten, 25,00 EUR
Willy Brandt war neben Adenauer der bedeutendste Kanzler der Bundesrepublik und einer der herausragenden Sozialdemokraten des 20. Jahrhunderts. Zehn Jahre nach seinem Tod legt Gregor Schöllgen die erste…

Frank Süß: Studien zur Amnestiegesetzgebung.

Duncker und Humblot Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783428102273, Broschiert, 296 Seiten, 65,45 EUR
Das Interesse der politischen Instanzen an dem Instrument "Amnestie" ist unverändert hoch. In der wissenschaftlichen Diskussion spielt der Gegenstand dagegen nur eine marginale Rolle. Die "Studien zur…

Jürgen Theobaldy: Immer wieder alles. Gedichte

Cover: Jürgen Theobaldy. Immer wieder alles - Gedichte. zu Klampen Verlag, Springe, 2000.
zu Klampen Verlag, Lüneburg 2000
ISBN 9783933156549, Gebunden, 48 Seiten, 17,38 EUR
Jürgen Theobaldys neue Gedichte bleiben dem "Feuerrad des Sommers" nah. Sein poetischer Blick auf die Tiere überrascht durch Leichtigkeit und Gedankenfreude.

Frankfurter Rundschau

Gelebte Utopien. Alternative Lebensentwürfe

Cover: Gelebte Utopien - Alternative Lebensentwürfe. Insel Verlag, Berlin, 2001.
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783458170860, Gebunden, 370 Seiten, 21,47 EUR
Herausgegeben von Joachim Meißner, Dorothee Meyer-Kahrweg und Hans Sarkowicz. Über Utopien wird kaum noch gesprochen, doch die Aktualität solcher Versuche der Selbstbestimmung und des friedlichen Miteinanders,…

Noam Chomsky: War Against People. Menschenrechte und Schurkenstaaten

Cover: Noam Chomsky. War Against People - Menschenrechte und Schurkenstaaten. Europa Verlag, München, 2001.
Europa Verlag, Hamburg 2001
ISBN 9783203760117, Broschiert, 160 Seiten, 12,53 EUR
Aus dem Amerikanischen von Michael Haupt. Nicht die diktatorisch regierten Entwicklungsländer, sondern die USA und ihre Verbündeten sind die eigentlichen Schurkenstaaten, so Noam Chomsky. Klassische Großmachtpolitik…

Thomas Meyer: Mediokratie. Die Kolonisierung der Politik durch die Medien

Cover: Thomas Meyer. Mediokratie - Die Kolonisierung der Politik durch die Medien. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2001.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518122044, Taschenbuch, 232 Seiten, 10,17 EUR
Wir sind Zeugen einer kopernikanischen Wende der Politik, in der die Parteiendemokratie zur Mediokratie wird und die Regeln der medialen Politikdarstellung zunehmend auch die Politik regieren. Thomas…

Anja Salewsky: Der olle Hitler soll sterben!. Erinnerungen an den jüdischen Kindertransport nach England

Cover: Anja Salewsky. Der olle Hitler soll sterben! - Erinnerungen an den jüdischen Kindertransport nach England. Claassen Verlag, Berlin, 2001.
Claassen Verlag, München 2001
ISBN 9783546002714, Gebunden, 282 Seiten, 21,47 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Es war eine beispiellose Rettungsaktion: der Kindertransport nach England, durch den 1938/39 rund zehntausend jüdische Kinder vor den Nazis gerettet wurden. Anja Salewsky…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Leif Davidsen: Der Fluch der bösen Tat. Roman

Cover: Leif Davidsen. Der Fluch der bösen Tat - Roman. Zsolnay Verlag, Wien, 2001.
Zsolnay Verlag, Wien 2001
ISBN 9783552051621, Gebunden, 339 Seiten, 20,35 EUR
Aus dem Dänischen von Peter Urban-Halle. Ein gedungener Mörder, von den Furien der Erinnerung gejagt; eine Journalistin, die das Verbrechen verhindern will und sich in den Mann vom Geheimdienst verliebt…

Angelika Klüssendorf: Alle leben so. Roman

S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783100382016, Gebunden, 192 Seiten, 18,90 EUR
Alles beginnt damit, dass einer seine Schulden eintreiben will. Doch wer glaubt schon, man könne heute Schulden eintreiben, ohne an Liebe und Lust zu denken? Der Gerichtsvollzieher will nur sein Geld,…

Kurt Nowak/Otto Gerhard Oexle: Adolf von Harnack (1851-1930). Theologe, Historiker, Wissenschaftspolitiker

Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2001
ISBN 9783525354773, Gebunden, 440 Seiten, 47,04 EUR
Adolf von Harnack war ein herausragender Repräsentant der deutschen Wissenschaft im Kaiserreich und in der Weimarer Republik. Seine Wirkung ging weit über sein Fach, die protestantische Theologie, hinaus…

Die Tageszeitung

Enki Bilal/Pierre Christin: Der Sarkophag. Der Briefwechsel

Cover: Enki Bilal / Pierre Christin. Der Sarkophag - Der Briefwechsel. Ehapa, Berlin, 2001.
Ehapa, Berlin 2001
ISBN 9783770408931, Gebunden, 62 Seiten, 15,24 EUR

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!