Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
09.06.2000. Mit Kritiken zu Jacques Derrida: "Politik der Freundschaft" in der TAZ, Eric Hobsbawm: "Das Gesicht des 21. Jahrhunderts" in der FAZ, Rainer Hank: "Das Ende der Gleichheit oder Warum der Kapitalismus mehr Wettbewerb braucht" in der NZZ, Rainer Hank: "Das Ende der Gleichheit oder Warum der Kapitalismus mehr Wettbewerb braucht" in der SZ und Harry Pross: "Zeitungsreport" in der SZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Rachid Boudjedra: Die 1001 Jahre der Sehnsucht. Roman

Cover: Rachid Boudjedra. Die 1001 Jahre der Sehnsucht - Roman. Donata Kinzelbach Verlag, Mainz, 1999.
Donata Kinzelbach Verlag, Mainz 1999
ISBN 9783927069503,                          , 290 Seiten, 19,43 EUR
Aus dem Arabischen übersetzt von Angelika Rahmer und Nuha Saraf Forst. Erzählt wird die Geschichte eines kleinen algerischen Dorfes, in dem ein Film gedreht wird. Die Bewohner verändern sich schon während…

Mario Vieira de Carvalho: Denken ist Sterben. Sozialgeschichte des Opernhauses Lissabon

Cover: Mario Vieira de Carvalho. Denken ist Sterben - Sozialgeschichte des Opernhauses Lissabon. Bärenreiter Verlag, Kassel, 1999.
Bärenreiter Verlag, Kassel 1999
ISBN 9783761813546, broschiert, 432 Seiten, 29,65 EUR

Klaus Heinrich: Vom Bündnis denken. Religionsphilosophie (Dahlemer Vorlesungen 4)

Stroemfeld Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783878777984, Gebunden, 283 Seiten, 34,77 EUR

Eric Hobsbawm: Das Gesicht des 21. Jahrhunderts. Ein Gespräch mit Antonio Polito

Cover: Eric Hobsbawm. Das Gesicht des 21. Jahrhunderts - Ein Gespräch mit Antonio Polito. Carl Hanser Verlag, München, 2000.
Carl Hanser Verlag, München 2000
ISBN 9783446198821, Gebunden, 224 Seiten, 17,38 EUR
Aus dem Englischen von Udo Rennert. Die Geschichte des 20. Jahrhunderts ist noch nicht abgeschlossen. Seine Umbrüche und Katastrophen haben Druckwellen erzeugt, die bis heute nachwirken. Mit Optimismus…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Robert Baur: Welt-Unternehmer gefordert!.

Haag und Herchen, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783861378846, gebunden, 345 Seiten, 17,79 EUR

Edy Brunner: Kompass für Investitionen. Leitfaden für Einsteiger

Eigenverlag, Oberwil 1999
ISBN 9783952170502, gebunden, 124 Seiten, 23,01 EUR

Ueli Buri: Die Verwechselbarkeit der Internet Domain Names.

Stämpfli Verlag, Bern 2000
ISBN 9783727203633, gebunden, 252 Seiten, 44,48 EUR

Hans Georg Graf: Globale Szenarien. Megatrends im weltweiten Kräftespiel

Cover: Hans Georg Graf. Globale Szenarien - Megatrends im weltweiten Kräftespiel. NZZ libro, Zürich, 2000.
NZZ libro, Zürich 2000
ISBN 9783933180735, gebunden, 192 Seiten, 29,65 EUR
Die augenscheinlich unaufhaltbare Globalisierung gesellschaftlicher und ökonomischer Prozesse wird zugleich als Bedrohung und als Chance erlebt. Was kann die Zukunftsforschung als Teil der Volkswirtschaftslehre…

Gerd Habermann: Vision und Tat. Ein Ludwig-Erhard-Brevier

Ott Verlag, Thun 2000
ISBN 9783722569161, Taschenbuch, 120 Seiten, 10,12 EUR

Rainer Hank: Das Ende der Gleichheit oder Warum der Kapitalismus mehr Wettbewerb braucht.

Cover: Rainer Hank. Das Ende der Gleichheit oder Warum der Kapitalismus mehr Wettbewerb braucht. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2000.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783100300553, gebunden, 287 Seiten, 20,35 EUR
Wer heute in Deutschland für einen ungehemmten Wettbewerb streitet, wird rasch als Neoliberaler attackiert. Der moralische Angriff unterstellt einen Verzicht auf Gerechtigkeit, einen Rückfall in den nackten…

Joseph Jung: Von der Schweizerischen Kreditanstalt zur Credit Suisse Group. Eine Bankengeschichte

Cover: Joseph Jung. Von der Schweizerischen Kreditanstalt zur Credit Suisse Group - Eine Bankengeschichte. NZZ libro, Zürich, 2000.
NZZ libro, Zürich 2000
ISBN 9783858238153, Gebunden, 448 Seiten, 0,00 EUR
Preis auf Anfrage. Der erste Teil des Werks ist den ereignisgeschichtlichen Zusammenhängen gewidmet. Zunächst stellt der Autor in einem Überblickskapitel die Entstehung und Entwicklung des Bankenplatzes…

Claudia Lübbert: Qualitätsorientiertes Umweltschutzmanagement im Tourismus.

V. Florentz Verlag, München 1999
ISBN 9783894813598, gebunden, 275 Seiten, 37,22 EUR

Süddeutsche Zeitung

Rainer Hank: Das Ende der Gleichheit oder Warum der Kapitalismus mehr Wettbewerb braucht.

Cover: Rainer Hank. Das Ende der Gleichheit oder Warum der Kapitalismus mehr Wettbewerb braucht. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2000.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783100300553, gebunden, 287 Seiten, 20,35 EUR
Wer heute in Deutschland für einen ungehemmten Wettbewerb streitet, wird rasch als Neoliberaler attackiert. Der moralische Angriff unterstellt einen Verzicht auf Gerechtigkeit, einen Rückfall in den nackten…

Harry Pross: Zeitungsreport. Deutsche Presse im 20. Jahrhundert

Cover: Harry Pross. Zeitungsreport - Deutsche Presse im 20. Jahrhundert. H. Böhlaus Nachf., Weimar, 2000.
H. Böhlaus Nachf., Weimar 2000
ISBN 9783740011253, Gebunden, 334 Seiten, 29,65 EUR
Am Ende des 20. Jahrhunderts blickt der Publizist und Medienwissenschaftler Harry Pross zurück auf die Geschichte der Presse und schreibt ein engagiertes Kapitel deutscher Kulturgeschichte von 1900 bis…

Robert Schindel: Immernie. Gedichte vom Moos der Neunzigerhöhlen

Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518121559, Taschenbuch, 80 Seiten, 8,13 EUR
Lieder, Elegien, Sonette, Balladen, Scherzi, entstanden am Ufer des Tiber, in Berlin, Zürich, Wien, in Slowenien und "in Depressenburg". Schindels Gedichte erzählen vom Lieben und Erinnern, vom Sterben…

Die Tageszeitung

Jacques Derrida: Politik der Freundschaft.

Cover: Jacques Derrida. Politik der Freundschaft. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2000.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518582848, Gebunden, 491 Seiten, 44,99 EUR
Aus dem Französischen von Stefan Lorenzer. "O Freunde, es gibt keinen Freund" findet sich in Montaignes berühmtem Essay "Über die Freundschaft" ebenso wie bei Aristoteles, Friedrich Nietzsche und Carl…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!