Bücherschau des Tages

Behörden-Slapstick

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
12.04.2022. Die SZ feiert Alvaro Enrigues Roman "Jetzt ergebe ich mich, und das ist alles", der so brutal wie komisch von den Vernichtungkriegen gegen die Apachen erzählt. Der DlfKultur reist mit David Diop und dem Botaniker Michel Adanson den Senegal hinauf. Die FAZ ergründet mit Anke te Hessen und Thomas S. Kuhn die Geheimnisse revolutionärer Entdeckungen in der Quantenphysik. Der Dlf kaut an Juliane Rebentischs Hannah-Arendt-Buch "Der Streit um Pluralität"

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Zwei plus Vier. Die internationale Gründungsgeschichte der Berliner Republik

Buchcover: Zwei plus Vier - Die internationale Gründungsgeschichte der Berliner Republik. De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin, 2021.
De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783110727906, Kartoniert, 251 Seiten, 24,95 EUR
Herausgegeben von Tim Geiger, Jürgen Lillteicher und Heramnn Wentker. Der Zwei-plus-Vier-Vertrag vom 12. September 1990 war das Gründungsdokument für die Berliner Republik, mit dem das vereinigte Deutschland…

Gianfranco Calligarich: Der letzte Sommer in der Stadt. Roman

Buchcover: Gianfranco Calligarich. Der letzte Sommer in der Stadt - Roman. Zsolnay Verlag, Wien, 2022.
Zsolnay Verlag, Wien 2022
ISBN 9783552072756, Gebunden, 208 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Italienischen von Karin Krieger. Die Wiederentdeckung aus Italien: eine melancholische Liebesgeschichte im Rom der siebziger Jahre im Stil von Fellinis "La Dolce Vita"Rom, Anfang der siebziger…

Klaus von Dohnanyi: Nationale Interessen. Orientierung für deutsche und europäische Politik in Zeiten globaler Umbrüche

Buchcover: Klaus von Dohnanyi. Nationale Interessen - Orientierung für deutsche und europäische Politik in Zeiten globaler Umbrüche. Siedler Verlag, München, 2022.
Siedler Verlag, München 2022
ISBN 9783827501547, Gebunden, 240 Seiten, 22,00 EUR
Zeitenwende in der Weltpolitik: Was für Deutschland auf dem Spiel stehtIn einer Welt des rapiden machtpolitischen und technologischen Wandels müssen sich Deutschland und Europa strategisch neu orientieren:…

Anke te Heesen: Revolutionäre im Interview. Thomas Kuhn, Quantenphysik und Oral History

Buchcover: Anke te Heesen. Revolutionäre im Interview - Thomas Kuhn, Quantenphysik und Oral History. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2022.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783803151926, Broschiert, 240 Seiten, 24 EUR
Wie kommen revolutionäre Entdeckungen zustande? Die unbekannte Geschichte eines Interviewprojekts im Kalten Krieg, das den Helden der Quantenphysik das Geheimnis der wichtigsten wissenschaftlichen Revolution…

Frankfurter Rundschau

Imre Kertesz: Heimweh nach dem Tod. Arbeitstagebuch zur Entstehung des "Romans eines Schicksallosen"

Buchcover: Imre Kertesz. Heimweh nach dem Tod - Arbeitstagebuch zur Entstehung des "Romans eines Schicksallosen". Rowohlt Verlag, Hamburg, 2022.
Rowohlt Verlag, Hamburg 2022
ISBN 9783498002237, Gebunden, 144 Seiten, 24,00 EUR
Herausgegeben und aus dem Ungarischen übersetzt von Ingrid Krüger und Pál Kelemen. Mit einem Nachwort von Lothar Müller. Dreißigjährig, nach Jahren erfolgloser Arbeit an seinem ersten Romanprojekt "Ich,…

Neue Zürcher Zeitung

Reinhard Kaiser-Mühlecker: Wilderer. Roman

Buchcover: Reinhard Kaiser-Mühlecker. Wilderer - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2022.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2022
ISBN 9783103971040, Gebunden, 352 Seiten, 24,00 EUR
Jakob führt den Hof der Eltern und kämpft gegen den Niedergang. Als die Künstlerin Katja sich als Praktikantin anbietet, scheinen sich die Dinge zum Guten zu wenden. Gemeinsam bauen sie eine biologische…

Süddeutsche Zeitung

Alvaro Enrigue: Jetzt ergebe ich mich, und das ist alles. Roman

Buchcover: Alvaro Enrigue. Jetzt ergebe ich mich, und das ist alles - Roman. Karl Blessing Verlag, München, 2021.
Karl Blessing Verlag, München 2021
ISBN 9783896676597, Gebunden, 560 Seiten, 24,00 EUR
Janos, Mexiko, 1835: Als Apachen eine junge Witwe entführen, bekommt Leutnant Zuloaga den Auftrag, nach ihr zu suchen. In seinem Gefolge reiten unter anderem eine scharfschießende Nonne, ein alter Tanzlehrer…

Die Tageszeitung

Liao Yiwu: Wuhan. Dokumentarroman

Buchcover: Liao Yiwu. Wuhan - Dokumentarroman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2022.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2022
ISBN 9783103971057, Gebunden, 352 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Chinesischen von Hans-Peter Hoffmann und Brigitte Höhenrieder. "Wir müssen uns die Heimat mit der Seele zurück erkämpfen." Liao YiwuGleich nach dem Ausbruch des Corona-Virus reist der Bürgerjournalist…

Deutschlandfunk

Christian Bommarius: Im Rausch des Aufruhrs. Deutschland 1923

Buchcover: Christian Bommarius. Im Rausch des Aufruhrs - Deutschland 1923. Aufbau Verlag, Berlin, 2022.
Aufbau Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783423290043, Gebunden, 352 Seiten, 24,00 EUR
1923 ist das Jahr der Hyperinflation, in der Angestellte die Geldscheine eines Wochenlohns mit der Schubkarre transportierten. 1923 ist das Jahr der Besetzung des Ruhrgebiets und einer heftigen Streikwelle. 1923…

Juliane Rebentisch: Der Streit um Pluralität. Auseinandersetzungen mit Hannah Arendt

Buchcover: Juliane Rebentisch. Der Streit um Pluralität - Auseinandersetzungen mit Hannah Arendt. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2022.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518587812, Gebunden, 287 Seiten, 28,00 EUR
In zehn hochkonzentrierten Kapiteln legt Juliane Rebentisch Hannah Arendts politische Philosophie der Pluralität frei und diskutiert sie im Horizont gegenwärtiger Debatten. Politik und Wahrheit, Flucht…

Deutschlandfunk Kultur

David Diop: Reise ohne Wiederkehr oder Die geheimen Hefte des Michel Adanson. Roman

Buchcover: David Diop. Reise ohne Wiederkehr oder Die geheimen Hefte des Michel Adanson - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2022.
Aufbau Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783351039615, Gebunden, 238 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Französischen von Andreas Jandl. David Diop erzählt die Lebensgeschichte des Botanikers Michel Adanson (1727-1806), der als erster weißer Naturforscher den Senegal bereist. Sein Ziel ist eine…

Thea Mengeler: connect. Roman

Buchcover: Thea Mengeler. connect - Roman. Leykam Buchverlag, Graz, 2022.
Leykam Buchverlag, Graz 2022
ISBN 9783701182336, Gebunden, 304 Seiten, 24,00 EUR
Ava ist 28 und arbeitet als Designerin in einer Werbeagentur. Das Arbeitsumfeld erscheint ihr zunehmend ausbeuterisch und oberflächlich, ihr Leben sinnlos. Erst die Begegnung mit Lina reißt Ava aus ihrer…
Heute leider keine Kritiken in FAS, WELT und ZEIT.