Bücherschau des Tages

Zu viele Nachthemden

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
04.02.2021. Dlf Kultur liest Ahmad Danny Ramadans Roman "Die Wäscheleinen-Schaukel" über die Verfolgung Homosexueller in Syrien. Die SZ zieht Nutzen aus der Lektüre von Patrick Eiden-Offes Versuch, täglich eine Stunde Hegels "Logik" zu lesen. Die Zeit lässt sich von Samantha Harveys Roman "Westwind" ins Mittelalter beamen. Die FAZ amüsiert sich mit einem Glas Rotwein und Pierre Lemaitres Roman "Spiegel unseres Schmerzes" mit einem bunten Völkchen im Paris des Jahres 1940.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Elisabeth Filhol: Doggerland. Roman

Cover: Elisabeth Filhol. Doggerland - Roman. Edition Nautilus, Hamburg, 2020.
Edition Nautilus, Hamburg 2020
ISBN 9783960542322, Gebunden, 272 Seiten, 22,00 EUR
Aus den Französischen von Cornelia Wend. Schmelzende Gletscher, ansteigende Meere und ein dramatischer Erdrutsch haben das Doggerland vor achttausend Jahren verschwinden lassen. Damals verband das schon…

Pierre Lemaitre: Spiegel unseres Schmerzes. Roman

Cover: Pierre Lemaitre. Spiegel unseres Schmerzes - Roman. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2020.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783608983616, Gebunden, 480 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Französischen von Tobias Scheffel. Das Finale der Romantrilogie von Goncourt- Preisträger Pierre Lemaitre: Schon im September 1939 haben Frankreich und Großbritannien dem  Deutschen Reich den…

Ljudmila Ulitzkaja: Eine Seuche in der Stadt. Szenario

Cover: Ljudmila Ulitzkaja. Eine Seuche in der Stadt - Szenario. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446269668, Gebunden, 112 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Russischen von Ganna-Maria Braungardt. Moskau 1939. Rudolf Iwanowitsch Mayer berichtet über den Stand der Entwicklung eines Impfstoffs gegen die Pest. Niemand ahnt, dass der Forscher selbst infiziert…

Frankfurter Rundschau

Martine Bijl: Königin außer Dienst.

Cover: Martine Bijl. Königin außer Dienst. Zsolnay Verlag, Wien, 2021.
Zsolnay Verlag, Wien 2021
ISBN 9783552072305, Gebunden, 144 Seiten, 19,00 EUR
Aus dem Niederländischen von Lisa Mensing. Martine ist erfolgreich, berühmt, steht mitten im Leben, als an einem Herbstmorgen "ein Ballon hinter ihren Augen platzt". Eine Hirnblutung verändert das Leben…

Alexa Hennig von Lange: Die Wahnsinnige. Roman

Cover: Alexa Hennig von Lange. Die Wahnsinnige - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2020.
DuMont Verlag, Köln 2020
ISBN 9783832181277, Gebunden, 208 Seiten, 20,00 EUR
Spanien, 1503: In der Festung La Mota soll Johanna von Kastilien endlich zur Vernunft kommen. Zu viel steht für ihre Mutter, Isabella die Katholische, auf dem Spiel. Die Königin regiert das Land mit unerbittlicher…

Neue Zürcher Zeitung

Giorgio Agamben: An welchem Punkt stehen wir?. Die Epidemie als Politik

Cover: Giorgio Agamben. An welchem Punkt stehen wir? - Die Epidemie als Politik. Turia und Kant Verlag, Wien, 2020.
Turia und Kant Verlag, Wien 2020
ISBN 9783851329964, Taschenbuch, 155 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Italienischen von Federica Romanini. Die Bedrohung durch das Covid-19-Virus wird uns nicht nur als globaler Gesundheitsnotstand in Erinnerung bleiben, sondern auch als Verschärfung einer bestehenden…

Süddeutsche Zeitung

Patrick Eiden-Offe: Hegels 'Logik' lesen. Ein Selbstversuch

Cover: Patrick Eiden-Offe. Hegels 'Logik' lesen - Ein Selbstversuch. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2020.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783751803021, Gebunden, 256 Seiten, 25,00 EUR
"Die Wissenschaft der Logik", laut Brecht "eines der größten humoristischen Werke der Weltliteratur", ist das dunkle Herz des Hegel'schen Systems. Während Hegel seit einiger Zeit mit seiner Rechtsphilosophie…

Verena Keßler: Die Gespenster von Demmin.

Cover: Verena Keßler. Die Gespenster von Demmin. Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446267848, Gebunden, 240 Seiten, 22,00 EUR
Larry lebt in einer Stadt mit besonderer Geschichte - Ende des Zweiten Weltkriegs fand in Demmin der größte Massensuizid der deutschen Geschichte statt. Für Larry ist ihre Heimatstadt aber vor allem eins:…

Marco Missiroli: Treue. Roman

Cover: Marco Missiroli. Treue - Roman. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2021.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783803133304, Gebunden, 256 Seiten, 23,00 EUR
Aus dem Italienischen übersetzt von Esther Hansen. Alles nur ein Missverständnis? Carlo, Dozent für literarisches Schreiben, wurde mit der Studentin Sofia auf der Universitätstoilette gesehen. Ihr sei…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Michael Gerard Bauer: Dinge, die so nicht bleiben können. (Ab 13 Jahre)

Cover: Michael Gerard Bauer. Dinge, die so nicht bleiben können - (Ab 13 Jahre). Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446268012, Gebunden, 224 Seiten, 15,00 EUR
Michael Gerard Bauer, Autor der "Nennt mich nicht Ismael"-Trilogie, erzählt die ebenso ungewöhnliche wie zarte Liebesgeschichte zwischen Ms. Wrong Girl und Mr. Right Guy. Mit seinem besten Freund Tolly…

Samantha Harvey: Westwind. Roman

Cover: Samantha Harvey. Westwind - Roman. Atrium Verlag, Zürich, 2020.
Atrium Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783855350773, Gebunden, 350 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Steffen Jacobs. 1491. In dem kleinen Dorf Oakham, ein Ort in dem es Ziegen gibt, die reicher sind als die Bewohner, bereitet man sich gerade auf die bevorstehende Fastenzeit vor,…

Gregor Schöllgen/Gerhard Schröder: Letzte Chance. Warum wir jetzt eine neue Weltordnung brauchen

Cover: Gregor Schöllgen / Gerhard Schröder. Letzte Chance - Warum wir jetzt eine neue Weltordnung brauchen. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2021.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2021
ISBN 9783421048769, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Der Westen liegt im Koma. Paralysiert und apathisch verfolgen Europäer und Amerikaner die weltweite epidemische Zunahme von Krisen, Kriegen und Konflikten aller Art. Das hat seinen Grund: Die Staaten…

Thomas Wagner: Der Dichter und der Neonazi. Erich Fried und Michael Kühnen - eine deutsche Freundschaft

Cover: Thomas Wagner. Der Dichter und der Neonazi - Erich Fried und Michael Kühnen - eine deutsche Freundschaft. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2021.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783608983579, Gebunden, 176 Seiten, 20,00 EUR
21. Januar 1983: Eine unwahrscheinliche Begegnung bahnt sich an. Michael Kühnen - Wortführer der Neonazi-Szene - und Erich Fried - jüdischer Dichter und glühender Antifaschist - sollten sich in einer…

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Ahmad Danny Ramadan: Die Wäscheleinen-Schaukel. Roman

Cover: Ahmad Danny Ramadan. Die Wäscheleinen-Schaukel - Roman. Orlanda Verlag, Berlin, 2021.
Orlanda Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783944666747, Taschenbuch, 288 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Heide Horn und Christa Prummer-Lehmair. Dieser Roman führt durch die Lebenswege zweier homosexueller syrischer Männer, die sich im kriegszerrütteten Syrien kennenlernen und über…