Stichwort-Übersicht

Berlin


3 Bücher von insgesamt 685

Benedikt Goebel: Mitte!. Modernisierung und Zerstörung des Berliner Stadtkerns von 1850 bis zur Gegenwart

Cover
Lukas Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783867322942, Kartoniert, 157 Seiten, 19.80 EUR
[…] Die Stadt Berlin plant gravierende Neugestaltungen ihrer Mitte. Deren enorme Freiflächen und Autostraßen suggerieren problemlose Baufreiheit. Doch will man diese Pläne fundiert…

Torsten Schulz: Skandinavisches Viertel. Roman

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783608981377, Gebunden, 265 Seiten, 20.00 EUR
[…] Das Skandinavische Viertel in Ostberlin kennt niemand so gut wie Matthias Weber. Als Kind unternimmt er hier in den siebziger Jahren Streifzüge, beflügelt von seiner reichen Phantasie,…

Susanne Goga: Nachts am Askanischen Platz. Kriminalroman: ein Fall für Leo Wechsler

Cover
dtv, München 2018
ISBN 9783423217132, Kartoniert, 320 Seiten, 10.95 EUR
[…] Berlin im Januar 1928: Ein Toter wird in einem Schuppen im Hinterhof des Askanischen Gymnasiums gefunden. Direkt daneben befindet sich das Varieté- und Sensationstheater "Das…
mehr Bücher


3 Presseschau-Absätze von insgesamt 3504

9punkt 23.04.2018 […] Tagesspiegel den unterschiedlichen Wahrnehmungen Berlins auf den Grund zu gehen: Während im Ausland Lobeshymnen auf Berlin angestimmt werden, leiden die Berliner zunehmend unter hohen Mieten, monatelangen […] unfähigen Verwaltung. Jeremy Cliffe, seit zwei Jahren Büroleiter des Economist in Berlin, findet es "'nicht schlimm, wenn Berlin vorankommt, modernisiert wird, weiter wächst. Aber kann die Stadt das erreichen […] alternativen Lifestyle zu verlieren? Normal werden, ohne zu normal zu werden. Das sollte das Ziel sein.' Berlin dürfe nie wie London werden, Opfer seines eigenen Erfolges, für viele nicht mehr bewohnbar. ... Dabei […]

9punkt 17.04.2018 […] multidimensionale Vorstellungen von Berlin aufgelöst wie Zucker in heißem Wasser, wobei die Klischees über Berliner und Berlin eine Art Nothaltegriff darstellen. Berlin gibt es nicht, jedenfalls nicht in […] Großflughafen BER passt wunderbar zu Berlins Mentalität des Unfertigen, findet Peter Glaser in der NZZ. "Diese ganze Stadt muss sich fragen lassen: Gibt es Berlin überhaupt - oder ist das alles nur Gerede […] in der Einzahl, die der Name der Stadt suggeriert. Berlin ist zu groß, um nur eine Stadt zu sein." Thomas Steinfeld denkt in der SZ über den Zuspruch für die italienische Fünf-Sterne-Bewegung und ihre […]
mehr Presseschau-Absätze


3 Artikel von insgesamt 10

Keine reine Kunst

Fotolot 17.12.2016 […] Photographie 1976-1986 - C/O Berlin, Museum Folkwang Essen, Sprengel Museum Hannover - Katalog, hrsg. von Florian Ebner, Felix Hoffmann, Inka Schube und Thomas Weski. Berlin/Essen 2016/17. Texte von Florian […] Fotografiegeschichte auf Dauer verändern wird. Eigentlich sind es sogar drei Ausstellungen. Die Berliner Ausstellung widmet sich der Kreuzberger "Werkstatt für Photographie" und ihren Beziehungen zu Amerika […] Die Essener Ausstellung stellt die Rebellengeneration nach dem Tod Otto Steinerts, die mit den Berliner Fotografen in engem Kontakt stand, in den Mittelpunkt. Und das Sprengel-Museum zeichnet in der […] Von Thierry Chervel

Spandauer Salzkissen

Vom Nachttisch geräumt 04.12.2016 […] fasziniert in ihnen versinkt. Norbert W.F. Meiers "Berlin Geologie" ist so eines. Es öffnet einem die Augen für die bewegte Geschichte Berlins, bevor es Berlin gab. Vom "Spandauer Salzkissen" hatte ich noch […] böte. Schon gar nicht fürs Leben. Norbert W.F. Meier: Berlin Geologie - Über und unter dem Pflaster der Großstadt, Berlin Story Verlag, Berlin 2014, 126 Seiten mit vielen farbigen Abbildungen, 16,95 […] Ich werde keine Geschichte Berlins mehr ernst nehmen können, in der nicht steht, dass Berlin schon einmal ein paar Millionen lang eine geteilte Stadt war. Das war im Kambrium, vor 500 Millionen Jahren […] Von Arno Widmann

Ein bisschen weniger Als Ob

Essay 02.09.2016 […] alle anderen. In Berlin kann man das derzeit an jeder Straßenecke beobachten: Berlin bleibt günstig, menschlich, gradlinig, frei, stark, gebührenfrei und natürlich bezahlbar. Berlin geht nur zusammen […] Politlandschaft auf bisher unbekannte Weise. Wohin aber wird die Reise gehen? Ein Wendepunkt in Berlin war die Diskussion über den Volksentscheid zum Tempelhofer Feld, der zur großen Niederlage für den […] das Volk spielte nicht mit, verbat sich die geplante Bebauung per Volksabstimmung. Das macht der Berliner Politik bis heute zu schaffen. Denn inzwischen kam die Flüchtlingskrise über die Stadt, der Bedarf […] Von Max Thomas Mehr
mehr Artikel