Bücherschau des Tages

Vergessenes wie Verdrängtes

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
09.11.2019. FR und Dlf Kultur lesen den gleich dreifach spannenden - literarisch, politisch, persönlich - Briefwechsel, den Sarah Kirsch und Christa Wolf von 1962 bis 1990 unterhielten. In der Welt empfiehlt Karl Schlögel zwei Bücher über die Asymmetrie der west-östlichen Wahrnehmung nach der Wende in Osteuropa. In der taz beugt sich Ilja Richter amüsiert-fassungslos über "Mengeles Koffer", der sich als Fälschung entpuppt.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Jürgen Habermas: Auch eine Geschichte der Philosophie. Band 1: Die okzidentale Konstellation von Glauben und Wissen Band 2: Vernünftige Freiheit. Spuren des Diskurses über Glauben und Wissen

Cover: Jürgen Habermas. Auch eine Geschichte der Philosophie - Band 1: Die okzidentale Konstellation von Glauben und Wissen Band 2: Vernünftige Freiheit. Spuren des Diskurses über Glauben und Wissen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2019.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518587348, Gebunden, 1752 Seiten, 98,00 EUR
Das neue Buch von Jürgen Habermas ist auch eine Geschichte der Philosophie. Es gibt im Stil einer Genealogie darüber Auskunft, wie die heute dominanten Gestalten des westlichen nachmetaphysischen Denkens…

Frankfurter Rundschau

Sarah Kirsch/Christa Wolf: "Wir haben uns wirklich an allerhand gewöhnt". Der Briefwechsel

Cover: Sarah Kirsch / Christa Wolf. "Wir haben uns wirklich an allerhand gewöhnt" - Der Briefwechsel. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2019.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518428863, Gebunden, 456 Seiten, 32,00 EUR
Herausgegeben von Sabine Wolf unter Mitarbeit von Heiner Wolf. "Liebe liebe Christa schön daß Du noch hier geblieben bist auf dem beknackten Planeten!", schreibt Sarah Kirsch im Herbst 1988 an ihre Freundin,…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Tageszeitung

Mircea Cartarescu: Solenoid. Roman

Cover: Mircea Cartarescu. Solenoid - Roman. Zsolnay Verlag, Wien, 2019.
Zsolnay Verlag, Wien 2019
ISBN 9783552059481, Gebunden, 912 Seiten, 36,00 EUR
Aus dem Rumänischen von Ernest Wichner. Hohn und Spott erntet ein junger Mann in seinem Literaturkreis, als er dort seinen Text "Der Niedergang" zum Besten gibt. Aus ihm wird nicht wie erhofft ein gefeierter…

Garry Disher: Hitze. Roman

Cover: Garry Disher. Hitze - Roman. Pulp Master, Berlin, 2019.
Pulp Master, Berlin 2019
ISBN 9783927734951, Kartoniert, 270 Seiten, 14,80 EUR
Aus dem Englischen von Ango Laina und Angelika Müller. Wyatt sondiert mal wieder die Möglichkeiten. Eine Bank wäre toll oder ein Geldtransporter. Doch soll er sich deswegen mit dreisten, jungen Idioten…

Bogdan Musial: Mengeles Koffer. Eine Spurensuche

Cover: Bogdan Musial. Mengeles Koffer - Eine Spurensuche. Osburg Verlag, Hamburg, 2019.
Osburg Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783955102005, Gebunden, 240 Seiten, 24,00 EUR
Mitarbeit: Andrea Böltken und Jan Philipp Reemtsma. Ein Schweizer Banksafe, Josef Mengele, geheimnisvolle Dokumente aus dem Lager Auschwitz-Birkenau, wo die berüchtigten medizinischen Versuche an Häftlingen…

Die Welt

Judith Butler: Rücksichtslose Kritik. Körper, Rede, Aufstand

Cover: Judith Butler. Rücksichtslose Kritik - Körper, Rede, Aufstand. Konstanz University Press, Göttingen, 2019.
Konstanz University Press, Göttingen 2019
ISBN 9783835391208, Gebunden, 160 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Michael Adrian und Bettina Engels. Die freie, furchtlose Rede, die Politik der Körper auf den Straßen, die öffentlichen Proteste und Versammlungen, sie alle erwachsen aus den…

Kristen R. Ghodsee: Warum Frauen im Sozialismus besseren Sex haben. Und andere Argumente für ökonomische Unabhängigkeit

Cover: Kristen R. Ghodsee. Warum Frauen im Sozialismus besseren Sex haben - Und andere Argumente für ökonomische Unabhängigkeit. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2019.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518075142, Kartoniert, 277 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Englischen von Ursel Schäfer und Richard Barth. Im August 2017 sorgte ein Beitrag von Kristen R. Ghodsee in der New York Times für Furore. Der Titel: Warum Frauen im Sozialismus besseren Sex hatten.…

Ilko-Sascha Kowalczuk: Die Übernahme. Wie Ostdeutschland Teil der Bundesrepublik wurde

Cover: Ilko-Sascha Kowalczuk. Die Übernahme - Wie Ostdeutschland Teil der Bundesrepublik wurde. C.H. Beck Verlag, München, 2019.
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406740206, Gebunden, 319 Seiten, 16,95 EUR
Die Revolution in der DDR kam völlig überraschend. Als die Mauer fiel, hatte niemand damit gerechnet. Die Herstellung der deutschen Einheit erfolgte in einem rasanten Tempo. Fast nichts blieb im Osten…

Johann Michael Möller: Der Osten. Eine politische Himmelsrichtung

Cover: Johann Michael Möller. Der Osten - Eine politische Himmelsrichtung. zu Klampen Verlag, Springe, 2019.
zu Klampen Verlag, Springe 2019
ISBN 9783866745926, Gebunden, 248 Seiten, 22,00 EUR
Mit großen Hoffnungen und Erwartungen blickten vor dreißig Jahren die Osteuropäer auf die westliche Welt, und auch der Westen begann, seine östlichen Nachbarn wiederzuentdecken. Heute ist von dieser Aufbruchsstimmung…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Valeska Gert: Ich bin eine Hexe. Kaleidoskop meines Lebens

Cover: Valeska Gert. Ich bin eine Hexe - Kaleidoskop meines Lebens. Alexander Verlag, Berlin, 2019.
Alexander Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783895815119, Kartoniert, 288 Seiten, 19,90 EUR
In ihrer Autobiografie aus dem Jahr 1968 erzählt Valeska Gert, die Begründerin des Grotesktanzes und der Tanzpantomime, auf unsentimentale Weise ihr wildes Leben, das jenseits jeder Geradlinigkeit verläuft.…

Deutschlandfunk Kultur

Sarah Kirsch/Christa Wolf: "Wir haben uns wirklich an allerhand gewöhnt". Der Briefwechsel

Cover: Sarah Kirsch / Christa Wolf. "Wir haben uns wirklich an allerhand gewöhnt" - Der Briefwechsel. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2019.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518428863, Gebunden, 456 Seiten, 32,00 EUR
Herausgegeben von Sabine Wolf unter Mitarbeit von Heiner Wolf. "Liebe liebe Christa schön daß Du noch hier geblieben bist auf dem beknackten Planeten!", schreibt Sarah Kirsch im Herbst 1988 an ihre Freundin,…