Bücherschau des Tages

Alphas und Lauchs

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
20.09.2018. Die Zeit liest überwältigt Ursula Krechels Roman "Geisterbahn" über das Schicksal einer Schaustellerfamilie im Nationalsozialismus: Wie die Jelinek, meint sie. Die FAZ begibt sich mit Eckhart Nickel auf einen verschwörungstheoretischen Horrortrip mit Retroschick. Die SZ liest Tom Boumans Krimi "Im Morgengrauen" als Milieustudie über Pennsylvania. Und die FR legt Peter Reichels Biografie des Weimarer Reichskanzlers Hermann Müller nicht nur Politikern wärmstens ans Herz.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Eckhart Nickel: Hysteria. Roman

Cover: Eckhart Nickel. Hysteria - Roman. Piper Verlag, München, 2018.
Piper Verlag, München 2018
ISBN 9783492059244, Gebunden, 240 Seiten, 22,00 EUR
"Hysteria" erzählt die Geschichte von Bergheim, der auf einem Biomarkt merkwürdig unnatürliche Himbeeren entdeckt. Auf der Suche nach dem Rätsel ihrer Beschaffenheit und Herkunft gerät er immer tiefer…

Arthur Rimbaud: Korrespondenz. 3 Bände

Cover: Arthur Rimbaud. Korrespondenz - 3 Bände. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2017.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783957570130, Gebunden, 2288 Seiten, 128,00 EUR
Aus dem Französischen übersetzt und kommentiert von Tim Trzaskalik. Arthur Rimbaud ist zum Mythos geronnen. Seine Werke sind zu Meteoriten verklärt und gelten vielen Lesern immer noch als Kronzeugen für…

Frankfurter Rundschau

Peter Reichel: Der tragische Kanzler. Hermann Müller und die SPD in der Weimarer Republik

Cover: Peter Reichel. Der tragische Kanzler - Hermann Müller und die SPD in der Weimarer Republik. dtv, München, 2018.
dtv, München 2018
ISBN 9783423289733, Gebunden, 464 Seiten, 29,00 EUR
Mit Der 27. März 1930 war in schwarzer Tag für die Weimarer Republik. Die amtierende Große Koalition zerbrach, der letzte demokratisch gewählte Reichskanzler musste zurücktreten, weil ihm die eigenen…

Neue Zürcher Zeitung

Platon: Der Staat.

Cover: Platon. Der Staat. Reclam Verlag, Stuttgart, 2017.
Reclam Verlag, Stuttgart 2017
ISBN 9783150111420, Gebunden, 579 Seiten, 30,00 EUR
Gernot Krapingers Neuübersetzung und Neukommentierung dieses Dialogs, der u.a. das berühmte Höhlengleichnis enthält, lässt auch den philosophisch nicht vorgebildeten Leser diesen Urtext aller politischen…

Süddeutsche Zeitung

Tom Bouman: Im Morgengrauen. Roman

Cover: Tom Bouman. Im Morgengrauen - Roman. Ars vivendi Verlag, Cadolzburg, 2018.
Ars vivendi Verlag, Cadolzburg 2018
ISBN 9783869139005, Gebunden, 350 Seiten, 22,00 EUR
Der Sommer hält Einzug in die tiefen Wälder von Wild Thyme, Pennsylvania, und für Officer Farrell hat er nichts als Ärger im Gepäck. So muss er sich in dieser vom industriellen Niedergang schwer gezeichneten…

Kollegah: Das ist alpha!. Die 10 Boss-Gebote

Cover: Kollegah. Das ist alpha! - Die 10 Boss-Gebote. Riva Verlag, München, 2018.
Riva Verlag, München 2018
ISBN 9783742301673, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Fünf Nummer-1-Alben in Folge, ein eigenes Fitnessprogramm und über 1,8 Millionen Facebook-Fans - Kollegah ist der Boss der deutschen Rapszene. Und nur der Boss weiß, wie man vom Lauch zum echten Boss…

Inger-Maria Mahlke: Archipel. Roman

Cover: Inger-Maria Mahlke. Archipel - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2018.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018
ISBN 9783498042240, Gebunden, 432 Seiten, 20,00 EUR
"Es ist der 9. Juli 2015, vierzehn Uhr und zwei, drei kleinliche Minuten. In La Laguna, der alten Hauptstadt des Archipels, beträgt die Lufttemperatur 29,1 Grad. Der Himmel ist klar, wolkenlos und so…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Wolfgang Detel: Warum wir nichts über Gott wissen können.

Cover: Wolfgang Detel. Warum wir nichts über Gott wissen können. Felix Meiner Verlag, Hamburg, 2018.
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2018
ISBN 9783787334414, Kartoniert, 118 Seiten, 16,90 EUR
Was können wir über Gott wissen? Nach Auffassung des Autors: nichts. Diese Auffassung ist kein Atheismus, sondern ein religiöser Agnostizismus, der zwar auf eine reiche historische Tradition zurückblicken…

Ursula Krechel: Geisterbahn. Roman

Cover: Ursula Krechel. Geisterbahn - Roman. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2018.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2018
ISBN 9783990272190, Gebunden, 650 Seiten, 32,00 EUR
Fast ein Jahrhundert umspannt der Bogen dieses Romans, mit dem Ursula Krechel fortsetzt, was sie mit "Shanghai fern von wo" und "Landgericht" begonnen hat. "Geisterbahn" erzählt die Geschichte einer deutschen…

Steven Pinker: Aufklärung jetzt. Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung

Cover: Steven Pinker. Aufklärung jetzt - Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2018.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783100022059, Gebunden, 736 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Englischen von Martina Wiese. Eine leidenschaftliche Antithese zum üblichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gefühl, dass die Moderne dem Untergang geweiht…