Bücherschau des Tages

Greller Schrei aus dem Dreck

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
06.11.2017. Die SZ lässt sich von Sepp Dreissinger in die Wiener Kaffeehauskultur einführen und verdankt Gregor Schöllgen einen ganz neuen Blick auf "Hundert Jahre Weltgeschichte". Die taz erkundet mit Andrea Böhm vier Kontinente und beginnt, die Krise des Westens zu verstehen. Die FR liest Heinrich Bölls Kriegstagebücher als Zeugnis menschlichen Irrsinns. Die FAZ bespricht heute Krimis: Besonders empfiehlt sie David Whish-Wilsons "Ratten von Perth", der ihr die Skrupellosigkeit im Australien der Siebziger vor Augen führt.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Anita Nair: Gewaltkette. Kriminalroman

Cover: Anita Nair. Gewaltkette - Kriminalroman. Argument Verlag, Hamburg, 2017.
Argument Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783867542265, Gebunden, 352 Seiten, 19,00 EUR
Aus dem Englischen von Karen Witthuhn. Inspector Gowda, Mordermittler in Indiens drittgrößter Stadt Bangalore, soll die vermisste Tochter seiner Haushaltshilfe suchen. Zugleich verlangt ein komplizierter…

David Wish-Wilson: Die Ratten von Perth. Thriller

Cover: David Wish-Wilson. Die Ratten von Perth - Thriller. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2017.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518468050, Broschiert, 297 Seiten, 9,95 EUR
Aus dem australischen Englisch von Sven Koch. Perth, Western Australia, 1975. Die Chefin eines Luxusbordells wird ermordet. Es besteht kein Zweifel daran, dass Polizisten die Frau publikumswirksam hingerichtet…

Dave Zeltserman: Small Crimes. Kriminalroman

Cover: Dave Zeltserman. Small Crimes - Kriminalroman. Pulp Master, Berlin, 2017.
Pulp Master, Berlin 2017
ISBN 9783927734838, Kartoniert, 270 Seiten, 14,80 EUR
Cop Joe Denton wird auf Bewährung entlassen. Sieben Jahre zuvor verletzte er den Bezirksstaatsanwalt der Kleinstadt Bradley schwer und verübte einen Brandanschlag auf dessen Büro. Damals nahm Joe alle…

Frankfurter Rundschau

Heinrich Böll: Man möchte manchmal wimmern wie ein Kind. Die Kriegstagebücher 1943-1945

Cover: Heinrich Böll. Man möchte manchmal wimmern wie ein Kind - Die Kriegstagebücher 1943-1945. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2017.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2017
ISBN 9783462050202, Gebunden, 352 Seiten, 22,00 EUR
Bisher unveröffentlichte Tagebücher aus dem Krieg von Heinrich Böll. Das hat man so noch nicht gelesen: Knapp, assoziativ, stellenweise geradezu lyrisch notiert Heinrich Böll, was ihn in den letzten Kriegsjahren…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Sepp Dreissinger: IM KAFFEEHAUS. Gespräche | Fotografien

Cover: Sepp Dreissinger. IM KAFFEEHAUS - Gespräche | Fotografien. Album Verlag, Wien, 2017.
Album Verlag, Wien 2017
ISBN 9783851642018, Gebunden, 350 Seiten, 39,00 EUR
Text-/Bildband mit 35 Gesprächen und 130 fotografischen Porträts. Sepp Dreissinger, Im Kaffeehaus, mit Ilse Aichinger • Thomas Bernhard • Barbara Coudenhove-Kalergi • Michael Frank • Elfriede Gerstl •…

Karl Christian Führer: Gewerkschaftsmacht und ihre Grenzen. Die ÖTV und ihr Vorsitzender Heinz Kluncker 1964-1982

Cover: Karl Christian Führer. Gewerkschaftsmacht und ihre Grenzen - Die ÖTV und ihr Vorsitzender Heinz Kluncker 1964-1982. Transcript Verlag, Bielefeld, 2017.
Transcript Verlag, Bielefeld 2017
ISBN 9783837639278, Kartoniert, 652 Seiten, 49,99 EUR
Die Gewerkschaft "Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr" (ÖTV) und ihr Vorsitzender Heinz Kluncker galten in den 1960er und 1970er Jahren als überaus mächtig: Mit dem legendären zweistelligen Lohnabschluss…

Peter Hamm: Peter Handke und kein Ende. Stationen einer Annäherung

Cover: Peter Hamm. Peter Handke und kein Ende - Stationen einer Annäherung. Wallstein Verlag, Göttingen, 2017.
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835331563, Gebunden, 164 Seiten, 20,00 EUR
Besprechungen, Essays und Vorträge aus 50 Jahren, geschrieben von Peter Hamm, der von einem scharfen Kritiker zu einem engen Freund des Dichters wurde. Dass ein Kritiker das Werk eines Schriftstellers…

Gregor Schöllgen: Krieg. Hundert Jahre Weltgeschichte

Cover: Gregor Schöllgen. Krieg - Hundert Jahre Weltgeschichte. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2017.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2017
ISBN 9783421047670, Gebunden, 368 Seiten, 24,00 EUR
Die Konflikte der letzten 100 Jahre - wie sie entstanden, wie sie miteinander zusammenhängen. Wer die komplexe und konfliktreiche Gegenwart begreifen will, muss die Vergangenheit verstehen. Die Geschichte…

Philipp Ther: Die Außenseiter. Flucht, Flüchtlinge und Integration im modernen Europa

Cover: Philipp Ther. Die Außenseiter - Flucht, Flüchtlinge und Integration im modernen Europa. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2017.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518427767, Gebunden, 436 Seiten, 26,00 EUR
Flucht und Integration gehören zu den beherrschenden Themen der Gegenwart. Sie sind ein maßgeblicher Grund für den Aufstieg rechtspopulistischer Parteien und drohen, die EU zu spalten. Ein Blick in die…

Die Tageszeitung

Andrea Böhm: Das Ende der westlichen Weltordnung. Eine Erkundung auf vier Kontinenten

Cover: Andrea Böhm. Das Ende der westlichen Weltordnung - Eine Erkundung auf vier Kontinenten. Pantheon Verlag, München - Berlin, 2017.
Pantheon Verlag, München - Berlin 2017
ISBN 9783570552360, Kartoniert, 272 Seiten, 17,00 EUR
Frieden und Wohlstand in Europa sind längst nicht mehr selbstverständlich und die Bedeutung des Westens als geopolitische Macht und Norm stiftende Einheit schrumpft rapide. Wir im Westen bestimmen längst…

Die Welt

Oliver Bottini: Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens. Kriminalroman

Cover: Oliver Bottini. Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens - Kriminalroman. DuMont Verlag, Köln, 2017.
DuMont Verlag, Köln 2017
ISBN 9783832197766, Gebunden, 414 Seiten, 22,00 EUR
Banat/Rumänien 2014: Ioan Cozma hat abgeschlossen mit der Welt. Der Kripo-Kommissar lebt allein, es sind nur noch ein paar Jahre bis zu seiner Pensionierung; wenn er nicht groß auffällt, wird auch niemand…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!