Bücherschau des Tages

Nicht richtig auf die Fresse

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
29.09.2016. Die FAZ lässt sich von Gerhard Falkner eine Kräftige Portion Phallozentrismus servieren und nimmt Proust und Kafka als Bonus gerne mit. Die SZ lässt sich von Hilary Mantel einen ziemlich düsteren Muttertag ausrichten. Die Zeit nähert sich mit Thomas Melles "Welt im Rücken" Bettina Stangneths "Bösem Denken".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Gerhard Falkner: Apollokalypse. Roman

Cover: Gerhard Falkner. Apollokalypse - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2016.
Berlin Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783827013361, Gebunden, 432 Seiten, 22,00 EUR
Georg Autenrieth ist eine zwielichtige Gestalt in zwiegesichtigen Zeiten, immer wieder taucht er auf in Berlin, der Mann aus Westdeutschland, hält Kontakt mit der Szene, durchsucht die Stadt und zelebriert…

Sylvie Schenk: Schnell, dein Leben. Roman

Cover: Sylvie Schenk. Schnell, dein Leben - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2016.
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446253315, Gebunden, 160 Seiten, 16,00 EUR
Auf den ersten Blick ist es die einfache Geschichte einer Frau aus den französischen Alpen, die sich während des Studiums in einen Deutschen verliebt. Sie heiratet, zieht in ein deutsches Dorf, die Kinder…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Bodo Kirchhoff: Widerfahrnis. Eine Novelle

Cover: Bodo Kirchhoff. Widerfahrnis - Eine Novelle. Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main, 2016.
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783627002282, Gebunden, 224 Seiten, 21,00 EUR
Reither, bis vor kurzem Kleinverleger in einer Großstadt, nun in einem idyllischen Tal am Alpenrand, hat in der dortigen Bibliothek ein Buch ohne Titel entdeckt, auf dem Umschlag nur der Name der Autorin,…

David Vann: Aquarium. Roman

Cover: David Vann. Aquarium - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425367, Gebunden, 282 Seiten, 22,95 EUR
Die zwölfjährige Caitlin lebt allein mit ihrer Mutter in einem Vorort von Seattle. Jeden Tag geht sie nach der Schule ins öffentliche Großaquarium und wartet dort, bis ihre Mutter sie abends nach der…

Süddeutsche Zeitung

Siegfried Bräuer/Günter Vogler: Thomas Müntzer. Neu Ordnung machen in der Welt. Eine Biografie

Cover: Siegfried Bräuer / Günter Vogler. Thomas Müntzer - Neu Ordnung machen in der Welt. Eine Biografie. 2016.
, München 2016
ISBN 9783579082295, Gebunden, 542 Seiten, 58,00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Die erste wissenschaftliche Müntzer-Biografie auf der Basis der Quellenlage. Thomas Müntzer ist eine der umstrittensten Persönlichkeiten der deutschen Geschichte. Schon während…

Francoise Frenkel: Nichts, um sein Haupt zu betten.

Cover: Francoise Frenkel. Nichts, um sein Haupt zu betten. Hanser Berlin, Berlin, 2016.
Hanser Berlin, Berlin 2016
ISBN 9783446252714, Gebunden, 288 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Französischen von Elisabeth Edl. Mit einem Vorwort von Patrick Modiano. Voller Leidenschaft für die Literatur eröffnet die polnische Jüdin Francoise Frenkel nach dem Studium in Paris 1921 die…

Hilary Mantel: Jeder Tag ist Muttertag. Roman

Cover: Hilary Mantel. Jeder Tag ist Muttertag - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2016.
DuMont Verlag, Köln 2016
ISBN 9783832198237, Gebunden, 256 Seiten, 22,99 EUR
Aus dem Englischen von Werner Löcher-Lawrence. Längst haben es die Nachbarn aufgegeben, mit Evelyn und Muriel Axon Kontakt zu pflegen. Das ist Evelyn, die früher gelegentlich als Medium arbeitete und…

Hilary Mantel: Im Vollbesitz des eigenen Wahns. Roman

Cover: Hilary Mantel. Im Vollbesitz des eigenen Wahns - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2016.
DuMont Verlag, Köln 2016
ISBN 9783832198329, Gebunden, 288 Seiten, 23,00 EUR
Aus dem Englischen von Werner Löcher-Lawrence. In Muriels Elternhaus lebt mittlerweile Colin Sydney mit seiner Familie, einer der alten Nachbarn von ihr und ihrer Mutter Evelyn. Vor allem ihn und die…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Robert Habeck: Wer wagt, beginnt. Die Politik und ich

Cover: Robert Habeck. Wer wagt, beginnt - Die Politik und ich. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2016.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
ISBN 9783462049497, Kartoniert, 288 Seiten, 14,99 EUR
Die sogenannte Politik- und Parteienverdrossenheit begleitet uns seit vielen Jahren, das öffentliche Ansehen von Politikern ist erbarmungswürdig. Der Schriftsteller und Familienmensch Robert Habeck erzählt,…

Thomas Melle: Die Welt im Rücken.

Cover: Thomas Melle. Die Welt im Rücken. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2016.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783871341700, Gebunden, 352 Seiten, 19,95 EUR
"Wenn Sie bipolar sind, hat Ihr Leben keine Kontinuität mehr. Die Krankheit hat Ihre Vergangenheit zerschossen, und in noch stärkerem Maße bedroht sie Ihre Zukunft. Mit jeder manischen Episode wird Ihr…

Antoine de Saint-Exupery: Der kleine Prinz. Das Hörspiel (1 CD)

Cover: Antoine de Saint-Exupery. Der kleine Prinz - Das Hörspiel (1 CD). Silberfisch, Hamburg, 2016.
Silberfisch, Hamburg 2016
ISBN 9783867423090, CD, 14,99 EUR
Laufzeit: 71 Minuten. Aus dem Französischen von Kai Grehn. Regie: Kai Grehn. Mit Alexander Fehling, Martin Wuttke, Dieter Hallervorden, Paula Beer, Jens Wawrczeck, Josef Ostendorf, Otto Mellies, Jule…

Bettina Stangneth: Böses Denken.

Cover: Bettina Stangneth. Böses Denken. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2016.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2016
ISBN 9783498061586, Gebunden, 128 Seiten, 19,95 EUR
Die Philosophin Bettina Stangneth stellt eine unbequeme Frage: Haben wir wirklich das Recht zu jedem Gedanken oder braucht auch das Denken eine Ethik? Die Gedanken sind frei und jeder, der selber zu denken…

Philipp Winkler: Hool. Roman

Cover: Philipp Winkler. Hool - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2016.
Aufbau Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783351036454, Gebunden, 310 Seiten, 19,95 EUR
Jeder Mensch hat zwei Familien. Die, in die er hineingeboren wird, und die, für die er sich entscheidet. "Hool" ist die Geschichte von Heiko Kolbe und seinen Blutsbrüdern, den Hooligans. Philipp Winkler…