Bücherschau des Tages

Periode der Seltsamkeiten

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
29.09.2015. Einfach hingerissen ist die FAZ von Nora Bossongs Roman "36,9 Grad", der klug und komisch, spannend und berührend vom Leben des Antonio Gramsci erzähle. Sascha Rehs Roman "Gegen die Zeit" attestiert sie bewundernswerte Weltläufigkeit. In höchsten Tönen rühmt die FR Otfried Höffes "Kritik der Freiheit". Und die SZ feiert Nicholas Stargardts "Der deutsche Krieg" für sein geradezu erregendes Gespür für Ambivalenzen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Nora Bossong: 36,9 Grad. Roman

Cover: Nora Bossong. 36,9 Grad - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2015.
Carl Hanser Verlag, München 2015
ISBN 9783446248984, Gebunden, 320 Seiten, 19,9 EUR
Anton Stövers Ehe ist zerbrochen, seine Affären sind vorbei, als Wissenschaftler ist er in der Sackgasse. Er will in Rom über Antonio Gramsci, die prägende Gestalt des italienischen Kommunismus, forschen.…

Mirjam Bugmann: Hypnosepolitik. Der Psychiater August Forel, das Gehirn und die Gesellschaft (1870-1920)

Cover: Mirjam Bugmann. Hypnosepolitik - Der Psychiater August Forel, das Gehirn und die Gesellschaft (1870-1920). Böhlau Verlag, Wien, 2015.
Böhlau Verlag, Wien 2015
ISBN 9783412224462, Gebunden, 336 Seiten, 49,90 EUR
Der Schweizer Psychiater August Forel (1848-1931), von 1879 bis 1898 Direktor der psychiatrischen Heilanstalt Burghölzli in Zürich und Professor für Psychiatrie, wandte bei Patienten und Pflegepersonal…

Thomas Fasbender: Freiheit statt Demokratie. Russlands Weg und die Illusionen des Westens

Cover: Thomas Fasbender. Freiheit statt Demokratie - Russlands Weg und die Illusionen des Westens. Manuscriptum Verlag, Waltrop und Leipzig, 2014.
Manuscriptum Verlag, Waltrop 2014
ISBN 9783944872063, Kartoniert, 368 Seiten, 19,80 EUR
Russland stört - spätestens seit der Ukraine-Krise 2014. 'Russland-Versteher' ist zum Schimpfwort verkommen. Thomas Fasbender schildert, wie anders Russland in der Tat ist. Anders als die westeuropäischen…

Uwe Hartmann: Hybrider Krieg als neue Bedrohung von Freiheit und Frieden. Zur Relevanz der Inneren Führung in Politik, Gesellschaft und Streitkräften

Cover: Uwe Hartmann. Hybrider Krieg als neue Bedrohung von Freiheit und Frieden - Zur Relevanz der Inneren Führung in Politik, Gesellschaft und Streitkräften. Carola Hartmann Miles Verlag, Berlin, 2015.
Carola Hartmann Miles Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783945861042, Kartoniert, 112 Seiten, 9,80 EUR
Alles neu oder nichts Neues? Am Begriff der hybriden Kriegführung scheiden sich die Geister. Dabei zeigt er die enorme Komplexität künftiger Bedrohungen aus, mit denen sich Politik, Gesellschaft und Streitkräfte…

Thomas Middelberg: 'Wer bin ich, dass ich über Leben und Tod entscheide?'. Hans Calmeyer - 'Rassereferent' in den Niederlanden 1941-1945

Cover: Thomas Middelberg. 'Wer bin ich, dass ich über Leben und Tod entscheide?' - Hans Calmeyer - 'Rassereferent' in den Niederlanden 1941-1945. Wallstein Verlag, Göttingen, 2015.
Wallstein Verlag, Göttingen 2015
ISBN 9783835315280, Gebunden, 272 Seiten, 19,90 EUR
Der Anwalt Hans Calmeyer (1903-1972) entschied als Beamter der deutschen Besatzungsverwaltung in den Niederlanden täglich über Leben und Tod: Nach der NS-Rassenpolitik sollte er "rassische Zweifelsfälle"…

Sascha Reh: Gegen die Zeit. Roman

Cover: Sascha Reh. Gegen die Zeit - Roman. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783895610875, Gebunden, 360 Seiten, 21,95 EUR
Anfang der siebziger Jahre herrscht Aufbruchsstimmung in Santiago de Chile: Der sozialistische Präsident Salvador Allende ist fest entschlossen, das Land aus seiner wirtschaftlichen Abhängigkeit zu führen…

Frankfurter Rundschau

Otfried Höffe: Kritik der Freiheit. Das Grundproblem der Moderne

Cover: Otfried Höffe. Kritik der Freiheit - Das Grundproblem der Moderne. C. H. Beck Verlag, München, 2015.
C. H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406675034, Gebunden, 398 Seiten, 29,95 EUR
Freiheit hat für den Menschen und zugleich für die Moderne eine konstitutive Bedeutung. Trotzdem können heute weder das Prinzip Freiheit noch das Projekt der Moderne mit uneingeschränkter Zustimmung rechnen.…

Christoph Strecker: Justiz von unten. Berichte, Kritik und Denkanstöße aus der Black Box

Cover: Christoph Strecker. Justiz von unten - Berichte, Kritik und Denkanstöße aus der Black Box. Loeper Verlag, Karlsruhe, 2015.
Loeper Verlag, Karlsruhe 2015
ISBN 9783860595268, Kartoniert, 218 Seiten, 19,90 EUR
Die Justiz wird häufig als Black Box, als undurchschaubares System wahrgenommen. Viele Entscheidungsprozesse sind nicht nachvollziehbar. Der Rechtsstaat ist keine Selbstverständlichkeit. Die grundgesetzlich…

Neue Zürcher Zeitung

Liliana Corobca: Der erste Horizont meines Lebens. Roman

Cover: Liliana Corobca. Der erste Horizont meines Lebens - Roman. Zsolnay Verlag, Wien, 2015.
Zsolnay Verlag, Wien 2015
ISBN 9783552057326, Gebunden, 192 Seiten, 18,9 EUR
Aus dem Rumänischen von Ernest Wichner. Die zwölfjährige Cristina kümmert sich um alles: Sie kocht, putzt, füttert die Hühner und Schweine und ist Elternersatz für ihre jüngeren Brüder. Die Geschwister…

Salman Rushdie: Zwei Jahre, acht Monate und achtundzwanzig Nächte. Roman

Cover: Salman Rushdie. Zwei Jahre, acht Monate und achtundzwanzig Nächte - Roman. C. Bertelsmann Verlag, München, 2015.
C. Bertelsmann Verlag, München 2015
ISBN 9783570102749, Gebunden, 384 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Englischen von Sigrid Ruschmeier. Salman Rushdie erzählt in seinem neuen Roman eine zeitlose Liebesgeschichte in einer Welt, in der die Unvernunft regiert. Dunia, die Fürstin des Lichts, verliebt…

Süddeutsche Zeitung

Lena Gorelik: Null bis unendlich. Roman

Cover: Lena Gorelik. Null bis unendlich - Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2015.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783871348068, Gebunden, 304 Seiten, 19,95 EUR
Fünfzehn Jahre lang hat Nils Liebe nichts von Sanela gehört. Damals waren beide vierzehn, Nils multiplizierte vierstellige Zahlen im Kopf, Sanela kam aus Jugoslawien und hatte im Krieg ihre Eltern verloren.…

Nicholas Stargardt: Der deutsche Krieg. 1939 - 1945

Cover: Nicholas Stargardt. Der deutsche Krieg - 1939 - 1945. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783100751409, Gebunden, 848 Seiten, 26,99 EUR
Aus dem Englischen von Ulrike Bischoff. Sommer 1939, Mobilmachung im nationalsozialistischen Deutschland. Die Menschen ahnen nicht, dass ein brutaler, zerstörerischer Krieg folgen würde. Erstmals erzählt…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!