Bücherschau des Tages

Tendenz zur Opferrolle

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
01.04.2015. Mit großem Respekt vor dem Mut des Autors liest die FR die Texte des saudischen Bloggers Raif Badawi. Die taz ist dem Donat Verlag dafür dankbar, dass er die 1906 gehaltenen Bismarck-Vorlesungen des völlig vergessenen Historikers Max Lehmann ausgegraben hat. Die NZZ erfährt von Anton Tantners Geschichte der "Ersten Suchmaschinen", wie Informationen im analogen Zeitalter organisiert wurden. Und die Zeit liest die Memoiren der Sonic Youth-Gitarristin Kim Gordon.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Paul M. Cobb: Der Kampf ums Paradies. Eine islamische Geschichte der Kreuzzüge

Cover: Paul M. Cobb. Der Kampf ums Paradies - Eine islamische Geschichte der Kreuzzüge. Philipp von Zabern Verlag, Darmstadt, 2014.
Philipp von Zabern Verlag, Darmstadt 2014
ISBN 9783805348843, Gebunden, 428 Seiten, 29,95 EUR
Die Geschichte der Kreuzzüge ist eine durch die christliche Brille bzw. Chronistik gefärbte Geschichte. Der Historiker Paul M. Cobb unternimmt in diesem Buch einen spannenden Perspektivwechsel: Er schreibt…

Fereshta Ludin: Enthüllung der Fereshta Ludin. Die mit dem Kopftuch

Cover: Fereshta Ludin. Enthüllung der Fereshta Ludin - Die mit dem Kopftuch. Levante Verlag, Berlin, 2015.
Levante Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783943737219, Gebunden, 384 Seiten, 15,90 EUR
Nach dem Kopftuch-Urteil vom März 2015 brandaktuell: Eine »Kopftuchlehrerin« vor dem höchsten Gericht: 2003 stritt Fereshta Ludin um ihr Recht, als Lehrerin im Staatsdienst ein Kopftuch zu tragen. Sie…

Frankfurter Rundschau

Raif Badawi: 1000 Peitschenhiebe. Weil ich sage, was ich denke

Cover: Raif Badawi. 1000 Peitschenhiebe - Weil ich sage, was ich denke. Ullstein Verlag, Berlin, 2015.
Ullstein Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783550081200, Gebunden, 64 Seiten, 4,99 EUR
Herausgegeben von Constantin Schreiber, übersetzt von Sandra Hetzl. Raif Badawi, saudi-arabischer Blogger, teilte im Internet seine Gedanken über Politik, Religion und Freiheit. Dafür wurde er zu 1000…

Martin Heidegger: Anmerkungen I-V (Schwarze Hefte 1942-1948). Gesamtausgabe, IV. Abteilung: Hinweise und Aufzeichnungen. Band 97

Cover: Martin Heidegger. Anmerkungen I-V (Schwarze Hefte 1942-1948) - Gesamtausgabe, IV. Abteilung: Hinweise und Aufzeichnungen. Band 97. Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783465038696, Gebunden, 560 Seiten, 58 EUR
Die "Anmerkungen I-V" entstanden zwischen 1942 und 1948 (der Band enthält auch jenes "Schwarze Heft", das bis vor Kurzem noch als verschollen galt). Wie schon in den "Überlegungen" (GA 94-96) bieten sie…

Neue Zürcher Zeitung

Christoph Lütge: Ethik des Wettbewerbs. Über Konkurrenz und Moral

Cover: Christoph Lütge. Ethik des Wettbewerbs - Über Konkurrenz und Moral. C.H. Beck Verlag, München, 2014.
C.H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406669644, Kartoniert, 154 Seiten, 12,95 EUR
Viele Menschen lehnen das Wettbewerbsprinzip mit ethisch motivierten Argumenten ab. Sie prangern das Konkurrenzdenken an, rufen nach Mäßigung und wenden sich gegen zu viel Ökonomisierung. Wettbewerb verderbe…

Anton Tantner: Die ersten Suchmaschinen. Adressbüros, Fragämter, Intelligenz-Comptoirs

Cover: Anton Tantner. Die ersten Suchmaschinen - Adressbüros, Fragämter, Intelligenz-Comptoirs. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2015.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783803136541, Gebunden, 176 Seiten, 19,90 EUR
Was heute Dating-Apps, Tauschbörsen, Finanzmakler, Jobcenter und Carsharing- Anbieter übernehmen, leistete früher eine einzige Institution: das Adressbüro. Wer im 17. Jahrhundert etwas kaufen oder verkaufen…

Süddeutsche Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Tageszeitung

Max Lehmann: Bismarck. Eine Charakteristik

Cover: Max Lehmann. Bismarck - Eine Charakteristik. Donat Verlag, Bremen, 2015.
Donat Verlag, Bremen 2015
ISBN 9783943425475, Gebunden, 352 Seiten, 16,80 EUR
Max Lehmann (1845-1929) widersprach mit seiner Bismarck-Vorlesung an der Universität Göttingen seit 1906 der landläufigen Glorifizierung des Reichsgründers. Er gilt als der bedeutendste und profundeste…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Szilard Borbely: Die Mittellosen. Roman

Cover: Szilard Borbely. Die Mittellosen - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518424506, Gebunden, 350 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Ungarischen von Heike Flemming und Laszlo Kornitzer. Als der Ladenbesitzer Mózsi von der Zwangsarbeit ins Dorf zurückkehrt, hat er keine Ähnlichkeit mehr mit einem Juden. Er wird nie wieder einen…

James Lee Burke: Sturm über New Orleans. Ein Dave-Robicheaux-Krimi

Cover: James Lee Burke. Sturm über New Orleans - Ein Dave-Robicheaux-Krimi. Pendragon Verlag, Bielefeld, 2015.
Pendragon Verlag, Bielefeld 2015
ISBN 9783865324504, Broschiert, 576 Seiten, 17,99 EUR
Aus dem Englischen von Georg Schmidt. Hurrikan Katrina trifft New Orleans mit voller Wucht. In der überfluteten Stadt treiben Leichen umher, und die Menschen versuchen panisch, ihr Hab und Gut zu retten.…

Dave Eggers: Eure Väter, wo sind sie? Und die Propheten, leben sie ewig?. Roman

Cover: Dave Eggers. Eure Väter, wo sind sie? Und die Propheten, leben sie ewig? - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2015.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2015
ISBN 9783462047721, Gebunden, 224 Seiten, 18,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Thomas ist ein Getriebener, der Antworten sucht. Antworten auf die Fragen, die er sich als junger weißer Amerikaner, der aus vielen Rastern…

Kim Gordon: Girl in a Band.

Cover: Kim Gordon. Girl in a Band. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2015.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2015
ISBN 9783462047486, Gebunden, 352 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Kathrin Bielfeldt und Jürgen Bürger. Wie keine andere Band prägte Sonic Youth mit ihrem unverwechselbaren Sound und ihrer künstlerischen Integrität die Independent-Szene zwischen…

Edouard Louis: Das Ende von Eddy. Roman

Cover: Edouard Louis. Das Ende von Eddy - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783100022776, Gebunden, 208 Seiten, 18,99 EUR
Aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel. "Ich rannte weg, ganz auf einmal. Gerade hörte ich meine Mutter noch sagen 'Was soll der Scheiß jetzt wieder?'. Aber ich wollte nicht bei ihnen bleiben,…

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!