Bücherschau des Tages

Eine Art Endkampf

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
26.11.2014. Mit Studien über den Wiener Kongress von David King, Thierry Lentz und Adam Zamoyski läutet die FAZ das Gedenkjahr 2015 ein. Roman Ehrlich bereitet der NZZ mit seinem Erzählungsband "Urwaldgäste" einen heilsamen imaginativen Schock. Wichtig und anregend findet die NZZ auch "Existenzweisen", Bruno Latours umfassende Kritik der Moderne. Die FR begibt sich derweil mit Stefan Klein auf eine mitreißende Expedition in unsere Träume.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

David King: Wien 1814. Von Kaisern, Königen und dem Kongress, der Europa neu erfand

Cover: David King. Wien 1814 - Von Kaisern, Königen und dem Kongress, der Europa neu erfand. Piper Verlag, München, 2014.
Piper Verlag, München 2014
ISBN 9783492056755, Gebunden, 512 Seiten, 29,99 EUR
Aus dem Amerikanischen Helmut Dierlamm, Hans Freundl und Norbert Juraschitz. Napoleon hat abgedankt, das von ihm dominierte Europa muss sich neu aufstellen - doch wie? In Wien versammelt sich der bis…

Andre Kubiczek: Das fabelhafte Jahr der Anarchie. Roman

Cover: Andre Kubiczek. Das fabelhafte Jahr der Anarchie - Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2014.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783871347740, Gebunden, 272 Seiten, 19,95 EUR
April 1990, die DDR löst sich auf. Die Älteren sind voll Sorge, die Jungen aber leben die Liebe und die Freiheit, genießen den freundlichen Ausnahmezustand. Im März fiel die Entscheidung für die Wiedervereinigung,…

Thierry Lentz: 1815. Der Wiener Kongress und die Neugründung Europas

Cover: Thierry Lentz. 1815 - Der Wiener Kongress und die Neugründung Europas. Siedler Verlag, München, 2014.
Siedler Verlag, München 2014
ISBN 9783827500472, Gebunden, 432 Seiten, 24,99 EUR
Aus dem Französischen von Frank Sievers. 1815 war ein Schicksalsjahr für das moderne Europa. Napoleons Armeen waren geschlagen, ein ganzer Kontinent musste neu geordnet werden. Thierry Lentz wirft in…

Eirikur Örn Norddahl: Böse. Roman

Cover: Eirikur Örn Norddahl. Böse - Roman. Tropen Verlag, Stuttgart, 2014.
Tropen Verlag, Stuttgart 2014
ISBN 9783608501438, Gebunden, 658 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Isländischen von Betty Wahl und Tina Flecken. Für die jüdische Studentin Agnes wird der Holocaust während ihrer Abschlussarbeit zur Obsession. Dennoch beginnt sie ausgerechnet mit dem Rechtsextremisten…

Adam Zamoyski: 1815. Napoleons Sturz und der Wiener Kongress

Cover: Adam Zamoyski. 1815 - Napoleons Sturz und der Wiener Kongress. C.H. Beck Verlag, München, 2014.
C.H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406671234, Gebunden, 704 Seiten, 29,95 EUR
Nach Adam Zamoyskis Bestseller "1812. Napoleons Feldzug in Russland" folgt nun die Fortsetzung: "1815 - Napoleons Sturz und der Wiener Kongress". Der geschlagene Napoleon trifft am 18. Dezember 1812 nachts…

Frankfurter Rundschau

Stefan Klein: Träume. Eine Reise in unsere innere Wirklichkeit

Cover: Stefan Klein. Träume - Eine Reise in unsere innere Wirklichkeit. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100396150, Gebunden, 288 Seiten, 19,99 EUR
Träume sind der verborgene Teil unseres Selbst. Aber in einer zunehmend hektischen Welt haben wir den Zugang zu unseren nächtlichen Erlebnissen verloren - und Sehnsucht danach, ihn zurückzugewinnen. Stefan…

Neue Zürcher Zeitung

Roman Ehrlich: Urwaldgäste. Erzählungen

Cover: Roman Ehrlich. Urwaldgäste - Erzählungen. DuMont Verlag, Köln, 2014.
DuMont Verlag, Köln 2014
ISBN 9783832197537, Gebunden, 272 Seiten, 19,99 EUR
In einer Quizsendung wird das Gespräch zwischen Moderator und Kandidatin mit einem Mal sehr persönlich. Im Aquapark Sealife spuckt eine Seekuh ein Kinderkassettenradio mit merkwürdigen Aufnahmen aus.…

Andre Holenstein: Mitten in Europa. Verflechtung und Abgrenzung in der Schweizer Geschichte

Cover: Andre Holenstein. Mitten in Europa - Verflechtung und Abgrenzung in der Schweizer Geschichte. Hier und Jetzt Verlag, Baden, 2014.
Hier und Jetzt Verlag, Baden 2014
ISBN 9783039193233, Gebunden, 288 Seiten, 44,00 EUR
André Holenstein geht in seiner transnationalen Geschichte der Schweiz zurück zu den Wurzeln der Eidgenossenschaft. Er analysiert ihre Beziehungen nach außen, vom 15. Jahrhundert bis in die Zeit des Bundesstaates.…

Bruno Latour: Existenzweisen. Eine Anthropologie der Modernen

Cover: Bruno Latour. Existenzweisen - Eine Anthropologie der Modernen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518586075, Gebunden, 665 Seiten, 39,55 EUR
Aus dem Französischen von Gustav Roßler. Vor zwanzig Jahren hatte der französische Soziologe und Philosoph Bruno Latour konstatiert: "Wir sind nie modern gewesen", und sich an einer "symmetrischen Anthropologie"…

Süddeutsche Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Tageszeitung

Stefan Hertmans: Der Himmel meines Großvaters. Roman

Cover: Stefan Hertmans. Der Himmel meines Großvaters - Roman. Hanser Berlin, Berlin, 2014.
Hanser Berlin, Berlin 2014
ISBN 9783446246430, Gebunden, 320 Seiten, 21,90 EUR
Aus dem Niederländischen von Ira Wilhelm. "Man kann alles, wenn man will!", sagt der alte Mann zu seinem Enkel und schwingt sich in den Kopfstand. Die wahre Willenskraft seines Großvaters begreift Stefan…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!