Bücherschau des Tages

Liebeserklärung an all die Außenseiter

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
03.05.2014. Die FAZ folgt Nathaniel und Sophia Hawthorne in die Einsamkeit nach Concord. In den Bildern des schwedischen Fotografen Anders Petersen erkennt sie einen konfrontativen Humanismus. Die FR verschlingt Oliver Bottinis Krimi "Ein paar Tage Licht" über deutsche Waffenhändler in Algerien. Die NZZ verfällt Julien Gracqs "Versucher". Überfällig findet die SZ Sven Reichardts Studie zu alternativen Milieus der Siebziger "Authentiztät und Gemeinschaft". Und die taz liest Comic übers Mobbing.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Bartholomäus Grill: Um uns die Toten. Meine Begegnungen mit dem Sterben

Cover: Bartholomäus Grill. Um uns die Toten - Meine Begegnungen mit dem Sterben. Siedler Verlag, München, 2014.
Siedler Verlag, München 2014
ISBN 9783827500298, Gebunden, 224 Seiten, 19,99 EUR
Bartholomäus Grill erzählt die Geschichte seiner Lebensreise mit dem Tod. Seine eindringlich geschilderten Begegnungen mit dem Sterben, vom frühen Tod der Schwester über das Lebensende der Eltern bis…

Nathaniel Hawthorne/Sophia Hawthorne: Das Paradies der kleinen Dinge. Ein gemeinsames Tagebuch

Cover: Nathaniel Hawthorne / Sophia Hawthorne. Das Paradies der kleinen Dinge - Ein gemeinsames Tagebuch. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2014.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2014
ISBN 9783990270479, Gebunden, 200 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Alexander Pechmann. Mit einem Vorwort von Peter Handke. Im Sommer 1842, wenige Wochen nach ihrer Hochzeit und dem Entschluss, im alten Pfarrhaus in Concord ein gemeinsames Leben…

Dieter Hildebrandt: Die Kunst, Küsse zu schreiben. Eine Geschichte des Liebesbriefs

Cover: Dieter Hildebrandt. Die Kunst, Küsse zu schreiben - Eine Geschichte des Liebesbriefs. Carl Hanser Verlag, München, 2014.
Carl Hanser Verlag, München 2014
ISBN 9783446244962, Gebunden, 416 Seiten, 19,90 EUR
Im 19. Jahrhundert stand die Kunst des Liebesbriefs in voller Blüte. Die Briefe sollten jene innigen Gefühle heraufbeschwören, nach denen sich das schicksalhaft getrennte Paar sehnte. Sie beflügelten…

Anders Petersen: Monografie. Zur Retrospektive in der Bibliotheque nationale Paris

Cover: Anders Petersen. Monografie - Zur Retrospektive in der Bibliotheque nationale Paris. Schirmer und Mosel Verlag, München, 2014.
Schirmer und Mosel Verlag, München 2014
ISBN 9783829606394, Gebunden, 400 Seiten, 49,80 EUR
Mit Text von Urs Stahel und Hasse Persson. Mit 300 Duotone-Tafeln. Seit "Café Lehmitz" hat Anders Petersen über 20 Bücher veröffentlicht. Seinem engagierten Interesse an den sogenannten Randgruppen der…

Frankfurter Rundschau

Oliver Bottini: Ein paar Tage Licht. Roman

Cover: Oliver Bottini. Ein paar Tage Licht - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2014.
DuMont Verlag, Köln 2014
ISBN 9783832196608, Gebunden, 512 Seiten, 19,99 EUR
Algerien: Afrikas größtes Land, mit Reichtum gesegnet, im Innersten zerrissen. Hier wird ein deutscher Rüstungsmanager entführt, angeblich von islamistischen Terroristen, so der algerische Geheimdienst.…

Vladimir Nabokov: Vladimir Nabokov: Gesammelte Werke. Band XVII: Vorlesungen über russische Literatur

Cover: Vladimir Nabokov. Vladimir Nabokov: Gesammelte Werke - Band XVII: Vorlesungen über russische Literatur. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2013.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2013
ISBN 9783498046552, Gebunden, 747 Seiten, 38,00 EUR
Dieser Band enthält Nabokovs Vorlesungen und Vorträge zur russischen Literatur. Er führt, in Nabokovs eigenen Worten, "durch das Wunderland eines ganzen Jahrhunderts", und versammelt, ergänzt aus dem…

Neue Zürcher Zeitung

Maxim Biller: Im Kopf von Bruno Schulz. Novelle

Cover: Maxim Biller. Im Kopf von Bruno Schulz - Novelle. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2013.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2013
ISBN 9783462046052, Gebunden, 80 Seiten, 16,99 EUR
Der 1942 ermordete jüdische Autor und Zeichner Bruno Schulz wird zur literarischen Hauptfigur in Maxim Billers neuem Buch und zum Seismographen künftiger Katastrophen. Biller nimmt seine Leser mit auf…

Julien Gracq: Der Versucher. Roman

Cover: Julien Gracq. Der Versucher - Roman. Droschl Verlag, Graz, 2014.
Droschl Verlag, Graz 2014
ISBN 9783854209522, Gebunden, 231 Seiten, 23,00 EUR
Aus dem Französischen von Dieter Hornig. Julien Gracqs zweiter Roman "Un beau ténébreux" wurde 1945 veröffentlicht und erscheint nun, fast siebzig Jahre später, als letzter seiner großen Prosatexte zum…

Uwe Kolbe: Die Lüge. Roman

Cover: Uwe Kolbe. Die Lüge - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100402219, Gebunden, 384 Seiten, 21,99 EUR
Dies ist die Geschichte einer maßlosen und erschreckenden Verstrickung: Ein Vater, der in den Osten ging, um dem Land seiner Hoffnungen zu dienen. Ein Sohn, der als Komponist die Sounds seiner Generation…

Süddeutsche Zeitung

Sascha Arango: Die Wahrheit und andere Lügen. Roman

Cover: Sascha Arango. Die Wahrheit und andere Lügen - Roman. C. Bertelsmann Verlag, München, 2014.
C. Bertelsmann Verlag, München 2014
ISBN 9783570101469, Gebunden, 304 Seiten, 19,99 EUR
Henry ist ein erfolgreicher Schriftsteller. Er ist elegant, großzügig und sehr gefährlich. Denn Henry ist ein skrupelloser Hochstapler, der sich ein überaus angenehmes Leben geschaffen hat. Fatalerweise…

Monika Dommann: Autoren und Apparate. Die Geschichte des Copyrights im Medienwandel. Habil.

Cover: Monika Dommann. Autoren und Apparate - Die Geschichte des Copyrights im Medienwandel. Habil.. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100153432, Gebunden, 432 Seiten, 24,99 EUR
Von der Schwierigkeit, geistige Arbeit rechtlich zu sichern Das Copyright ist unter Beschuss. Ob Filesharing oder Google, neue technische Erfindungen und Akteure bringen in Bedrängnis, was einstmals als…

Sven Reichardt: Authentizität und Gemeinschaft. Linksalternatives Leben in den siebziger und frühen achtziger Jahren

Cover: Sven Reichardt. Authentizität und Gemeinschaft - Linksalternatives Leben in den siebziger und frühen achtziger Jahren. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518296752, Kartoniert, 1018 Seiten, 29,00 EUR
"Ganzheitlichkeit" oder "Selbstverwirklichung" Begriffe wie diese gehören zum typischen Vokabular des linksalternativen Milieus in der Bundesrepublik der 1970er und frühen 1980er Jahre. Sven Reichardt…

Die Tageszeitung

Isabelle Arsenault/Fanny Britt: Jane, der Fuchs und ich.

Cover: Isabelle Arsenault / Fanny Britt. Jane, der Fuchs und ich. Reprodukt Verlag, Berlin, 2014.
Reprodukt Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783943143911, Gebunden, 104 Seiten, 29,00 EUR
Aus dem Französischen von Ina Pfitzner. Wenn sie nach der Schule allein im Bus sitzt, schafft Hélène bis zu 13 Seiten in ihrem Lieblingsbuch "Jane Eyre". Wenn aber die anderen Mädchen aus ihrer Klasse…

Daniel Friedeman: Der Alte, dem Kugeln nichts anhaben konnten. Roman

Cover: Daniel Friedeman. Der Alte, dem Kugeln nichts anhaben konnten - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2014.
Aufbau Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783351035686, Gebunden, 320 Seiten, 17,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Teja Schwaner. Wenn man die Chance hat, nichts zu tun, sollte man sie immer ergreifen. Buck Schatz genießt das ruhige Leben mit seiner Frau Rose. Seit sein Sohn gestorben ist,…

Sarah Kirsch: Juninovember.

Cover: Sarah Kirsch. Juninovember. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2013.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2013
ISBN 9783421046369, Gebunden, 208 Seiten, 19,99 EUR
Schon zu Lebzeiten galt Sarah Kirsch als Klassikerin, und sie hinterlässt ein umfangreiches, vielfach ausgezeichnetes Werk. In ihrer Lyrik schildert sie Seelenzustände voller hintergründiger Finesse und…

Paul Mattick: Die Revolution war für mich ein großes Abenteuer. Paul Mattick im Gespräch mit Michael Buckmiller

Cover: Paul Mattick. Die Revolution war für mich ein großes Abenteuer - Paul Mattick im Gespräch mit Michael Buckmiller. Unrast Verlag, Münster, 2014.
Unrast Verlag, Münster 2014
ISBN 9783897715202, Kartoniert, 180 Seiten, 16,00 EUR
Paul Mattick ist vielleicht der exemplarische Arbeiterintellektuelle: Seine furiose Abrechnung mit John Maynard Keynes, seine Kritik an Herbert Marcuse, die dieser übrigens als einzig taugliche Kritik…

Marcel Rosenbach/Holger Stark: Der NSA-Komplex. Edward Snowden und der Weg in die totale Überwachung

Cover: Marcel Rosenbach / Holger Stark. Der NSA-Komplex - Edward Snowden und der Weg in die totale Überwachung. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2014.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2014
ISBN 9783421046581, Gebunden, 384 Seiten, 19,99 EUR
Edward Snowden hat enthüllt, wie weitgehend die Geheimdienste unser Leben überwachen. Nahezu täglich kommen neue Details der allumfassenden Spionage ans Licht. Die Spiegel-Autoren Marcel Rosenbach und…

Olivia Vieweg: Antoinette kehrt zurück.

Cover: Olivia Vieweg. Antoinette kehrt zurück. Egmont Verlag, Köln, 2014.
Egmont Verlag, Köln 2014
ISBN 9783770455003, Kartoniert, 96 Seiten, 14,99 EUR
Antoinette hat geschworen, niemals nach Deutschland zurückzukehren. Sie lebt in Los Angeles und arbeitet als Creative Director in einer Werbefirma, beobachtet aber täglich durch ihre Webcam ihr Heimatdorf.…
Heute leider keine Kritiken in WELT, ZEIT, Dlf und Dlf Kultur.