Bücherschau des Tages

Kritik und Apotheose

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
19.01.2013. Als große Literatur und Modernismus in seiner besten Form feiert die NZZ Luiz Ruffatos Sãos Roman "Es waren viele Pferde" über den Moloch Sao Paulo. Die FAZ liest mit großer Freude Jonathan Franzens neue Essays "Weiter weg", die unter anderem von Liebe, Scheidung und Robinson Crusoe erzählen. Außerdem lauscht sie begeistert einem Hörspiel von Vicki Baums "Menschen im Hotel". Die taz bedenkt Alan Hollinghursts Roman "Des Fremden Kind" mit viel Lob und unterhält sich bestens mit Max Bronskis Thriller "Der Tod bin ich".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Shakespeare for Lovers. Eine Klangwanderung durch die Elisabethanische Zeit. 2 CDs

Cover: Shakespeare for Lovers - Eine Klangwanderung durch die Elisabethanische Zeit. 2 CDs. Monarda Publishing House, Halle, 2012.
Monarda Publishing House, Halle 2012
ISBN 9783939513575, CD, 19,90 EUR
2 CDs mit 92 Minuten Laufzeit. Herausgegeben von Robert Gillner. Diese Anthologie von Robert Gillner mit Szenen, Monologen, Sonetten und Liedern möchte im Sinne des alten Meisters unterhalten. Mit Peter…

Vicki Baum: Menschen im Hotel. Hörspiel. 1 CD

Cover: Vicki Baum. Menschen im Hotel - Hörspiel. 1 CD. DHV - Der Hörverlag, München, 2012.
DHV - Der Hörverlag, München 2012
ISBN 9783867179621, CD, 14,99 EUR
1 CD mit 82 Minuten Laufzeit. Im luxuriösen Grand Hotel in Berlin Ende der 20er Jahre treffen eine Handvoll Menschen aufeinander, deren Leben sich auf schicksalhafte Weise verknüpfen und für immer verändern…

Jonathan Franzen: Weiter weg. Essay

Cover: Jonathan Franzen. Weiter weg - Essay. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2012.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2012
ISBN 9783498021320, Gebunden, 35 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Bettina Abarbabell, Wieland Freund, Dirk van Gunsteren und Eike Schönfeld. Nach dem Roman "Freiheit" veröffentlicht Jonathan Franzen nun Essays über das, was ihn nicht loslässt:…

H. Christof Müller-Busch: Abschied braucht Zeit . Palliativmedizin und Ethik des Sterbens

Cover: H. Christof Müller-Busch. Abschied braucht Zeit  - Palliativmedizin und Ethik des Sterbens. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518463680, Kartoniert, 295 Seiten, 10,00 EUR
Abends friedlich einschlummern und im Schlaf sanft hinübergleiten. So stellen sich viele von uns einen guten Tod vor. Für schwerkranke Menschen, deren Lebenszeit begrenzt ist, sind dagegen oft andere…

Christoph Martin Wieland: Christoph Martin Wieland: Werke. Band 15.1: März 1780 - Januar 1781

Cover: Christoph Martin Wieland. Christoph Martin Wieland: Werke - Band 15.1: März 1780 - Januar 1781. Walter de Gruyter Verlag, München, 2012.
Walter de Gruyter Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783110300642, Gebunden, 581 Seiten, 249,00 EUR
Bearbeitet von Hans-Peter Nowitzki und Heinz-Günther Nesselrath. Keine der Dichtungen Wielands wurde von den Zeitgenossen so enthusiastisch gefeiert wie seine Stanzendichtung "Oberon. Ein Gedicht in vierzehn…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Elena Poniatowska: Frau des Windes. Das Leben der Leonora Carrington. Roman

Cover: Elena Poniatowska. Frau des Windes - Das Leben der Leonora Carrington. Roman. Insel Verlag, Berlin, 2012.
Insel Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783458175315, Gebunden, 495 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Spanischen von Maria Hoffmann-Dartevelle. Schon als Kind sieht sie die Welt mit eigenen Augen, hält sich für ein Pferd und bewohnt einen Kosmos aus Fabelwesen. Den Konventionen ihrer reichen englischen…

Tilman Rammstedt: Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters. Roman

Cover: Tilman Rammstedt. Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2012.
DuMont Verlag, Köln 2012
ISBN 9783832196868, Gebunden, 190 Seiten, 18,99 EUR
Wie sonderbar die Welt aussieht, wenn man sie mit den Augen eines Bankberaters betrachtet. Erst recht, wenn es sich um einen ehemaligen handelt. Auch nachdem er längst entlassen ist, will dieser Berater…

Joseph Ratzinger: Jesus von Nazareth. Prolog - Die Kindheitsgeschichten

Cover: Joseph Ratzinger. Jesus von Nazareth - Prolog - Die Kindheitsgeschichten. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2012.
Herder Verlag, Freiburg i. Br. 2012
ISBN 9783451349997, Gebunden, 176 Seiten, 20,00 EUR
Sein Leben lang hat sich Joseph Ratzinger mit Jesus beschäftigt - als gläubiger Christ, als Professor, als Bischof, als oberster Glaubenshüter. Vor Jahren begann er mit seinem Buch über Jesus, an dem…

Luiz Ruffato: Es waren viele Pferde. Roman

Cover: Luiz Ruffato. Es waren viele Pferde - Roman. Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg, 2012.
Assoziation A Verlag, Hamburg - Berlin 2012
ISBN 9783862414208, Gebunden, 160 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem brasilianischen Portugiesisch von Michael Kegler. n 69 Szenen - Schlaglichtern, Stimmen, Gedanken - entwirft der erste Roman des brasilianischen Ausnahmeautors Luiz Ruffato ein kaleidoskopisches…

Süddeutsche Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Tageszeitung

Max Bronski: Der Tod bin ich. Thriller

Cover: Max Bronski. Der Tod bin ich - Thriller. Antje Kunstmann Verlag, München, 2012.
Antje Kunstmann Verlag, München 2012
ISBN 9783888977787, Gebunden, 400 Seiten, 16,95 EUR
Ein verträumter Gutsverwalter in Bayern, der durch einen skrupellosen Mord aus seiner beschaulichen Idylle gerissen wird. Ein junger Kernphysiker, der sich im Intrigenspiel des Kalten Krieges verfängt.…

Alan Hollinghurst: Des Fremden Kind. Roman

Cover: Alan Hollinghurst. Des Fremden Kind - Roman. Karl Blessing Verlag, München, 2012.
Karl Blessing Verlag, München 2012
ISBN 9783896674685, Gebunden, 688 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Thomas Stegers. Im Sommer 1913 verbringt der junge aristokratische Dichter Cecil Valance ein Wochenende bei der Familie seines Cambridge-Kommilitonen George Sawle. Besonders Georges…

Li Kunwu/Philippe Otié: Ein Leben in China. Band 1: Die Zeit meines Vaters

Cover: Li Kunwu / Philippe Otié. Ein Leben in China - Band 1: Die Zeit meines Vaters. Edition Moderne, Zürich, 2012.
Edition Moderne, Zürich 2012
ISBN 9783037311028, Gebunden, 256 Seiten, 24,00 EUR
"Die Zeit meines Vaters" schildert das Leben des jungen Xiao Li von seiner Kindheit in den Fünfzigerjahren bis zum Tod Maos am 9. September 1976. Der Zeichner Li Kunwu bleibt dabei sehr nahe an seiner…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!