Bücherschau des Tages

Mit John Updike schlafen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
30.10.2012. Mit Begeisterung folgt die NZZ Christoph Ransmayr auf seinen Reisen zum Stierkampf in Sevilla und zum Wasserfest in Kambodscha. In Julian Barnes' Erzählungen "Unbefugtes Betreten" lernt sie alles über glückliche Paare. Ganz ohne Wehmut liest die SZ in Hans Werner Richters Tagebüchern "Mittendrin" von den alten Literaturzeiten. Außerdem erfährt sie von Fred Pearce, was wir mit dem "Land Grabbing" anrichten. Die FR empfiehlt Anna Enquists Roman "Die Betäubung", und der FAZ imponiert Zsuzsanna Gahses "Südsudelbuch".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Thomas Fuchs: Mark Twain. Ein Mann von Welt. Die Biografie

Cover: Thomas Fuchs. Mark Twain - Ein Mann von Welt. Die Biografie. Haffmans und Tolkemitt, Berlin, 2012.
Haffmans und Tolkemitt, Berlin 2012
ISBN 9783942990066, Taschenbuch, 224 Seiten, 14,95 EUR
Bei uns ist Mark Twain vor allem als Autor der Geschichten von Tom Sawyer und Huckleberry Finn beru?hmt geworden. Wa?hrend er in Amerika la?ngst ein Nationalheiliger ist, findet man in Deutschland nur…

Zsuzsanna Gahse: Südsudelbuch.

Cover: Zsuzsanna Gahse. Südsudelbuch. Edition Korrespondenzen, Wien, 2012.
Edition Korrespondenzen, Wien 2012
ISBN 9783902113931, Gebunden, 374 Seiten, 21,00 EUR
"Alle sind unterwegs", sagt die Erzählerin in Zsuzsanna Gahses zweiteiligem Sudelbuch, und diese Erzählerin ist mitunter selbst unterwegs, z.B. in Spanien auf den Spuren des legendären Großvaters Endre,…

Javier Sebastian: Der Radfahrer von Tschernobyl. Roman

Cover: Javier Sebastian. Der Radfahrer von Tschernobyl - Roman. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2012.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783803132420, Gebunden, 220 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Spanischen von Anja Lutter. Alle vier Jahre tagt in Paris die Internationale Generalkonferenz für Maß und Gewicht. Doch für den spanischen Delegierten und namenlosen Erzähler dieses außergewöhnlichen…

Yvonne Wübben: Verrückte Sprache. Psychiater und Dichter in der Anstalt des 19. Jahrhunderts

Cover: Yvonne Wübben. Verrückte Sprache - Psychiater und Dichter in der Anstalt des 19. Jahrhunderts. Konstanz University Press, Göttingen, 2012.
Konstanz University Press, Konstanz 2012
ISBN 9783862530236, Gebunden, 333 Seiten, 39,90 EUR
Dichter und Psychiater ähneln sich in ihren Verfahrensweisen: Sie schreiben auf, streichen durch, überarbeiten und fixieren, was zum gedruckten Text werden soll. So entstehen wesentliche Aspekte der psychischen…

Frankfurter Rundschau

Anna Enquist: Die Betäubung. Roman

Cover: Anna Enquist. Die Betäubung - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2012.
Luchterhand Literaturverlag, München 2012
ISBN 9783630874005, Gebunden, 319 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Niederländischen von Hanni Ehlers. Monate nach dem tragischen Tod seiner Frau Hanna nimmt der Psychoanalytiker Drik de Jong seine Arbeit wieder auf. Doch der Weg zurück ins "normale" Leben gestaltet…

Neue Zürcher Zeitung

Julian Barnes: Unbefugtes Betreten. Erzählungen

Cover: Julian Barnes. Unbefugtes Betreten - Erzählungen. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2012.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2012
ISBN 9783462044805, Gebunden, 293 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Englischen von Thomas Bodmer und Gertraude Krueger. Ob der frisch geschiedene Immobilienmakler Vernon nicht akzeptieren kann, dass seine Freundin ein Geheimnis hat, das sie nicht preisgeben möchte,…

Christoph Ransmayr: Atlas eines ängstlichen Mannes.

Cover: Christoph Ransmayr. Atlas eines ängstlichen Mannes. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2012.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783100629517, Gebunden, 455 Seiten, 24,99 EUR
Ein großer erzählter Weltatlas. Der Atlas eines ängstlichen Mannes ist eine einzigartige, in siebzig Episoden durch Kontinente, Zeiten und Seelenlandschaften führende Erzählung. "Ich sah", so beginnt…

Harald Weinrich: Über das Haben. 33 Ansichten

Cover: Harald Weinrich. Über das Haben - 33 Ansichten. C.H. Beck Verlag, München, 2012.
C.H. Beck Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783406640940, Gebunden, 288 Seiten, 19,99 EUR
Am Eingang dieses Buches begrüßt uns Diogenes von Sinope, der nichts haben will, nicht einmal von Alexander dem Großen. Er ist freilich die Ausnahme. Die meisten Menschen haben gern, und deshalb mangelt…

Süddeutsche Zeitung

Ulrich Beck: Das deutsche Europa. Neue Machtlandschaften im Zeichen der Krise

Cover: Ulrich Beck. Das deutsche Europa - Neue Machtlandschaften im Zeichen der Krise. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518062869, Gebunden, 80 Seiten, 7,99 EUR
1953 warnte Thomas Mann die Deutschen in seiner berühmten Hamburger Rede davor, jemals wieder nach einem "deutschen Europa" zu streben. Im Zuge der Euro-Krise ist nun jedoch genau das Realität geworden:…

Fred Pearce: Land Grabbing. Der globale Kampf um Grund und Boden

Cover: Fred Pearce. Land Grabbing - Der globale Kampf um Grund und Boden. Antje Kunstmann Verlag, München, 2012.
Antje Kunstmann Verlag, München 2012
ISBN 9783888977831, Gebunden, 320 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Englischen von Gabriele Gockel und Barbara Steckhan. Land ist begehrt wie nie: Staaten wie China, multinationale Firmen und reiche Privatanleger investieren neuerdings massiv in Grund und Boden.…

Hans Werner Richter: Mittendrin. Die Tagebücher 1966-1972

Cover: Hans Werner Richter. Mittendrin - Die Tagebücher 1966-1972. C.H. Beck Verlag, München, 2012.
C.H. Beck Verlag, München 2012
ISBN 9783406638428, Gebunden, 382 Seiten, 24,95 EUR
Hans Werner Richter (1908-1993) hat als Gründer und Organisator der Gruppe 47 das literarische Leben im Nachkriegsdeutschland entscheidend geprägt. Günter Grass, Heinrich Böll, Uwe Johnson, Ingeborg Bachmann,…

Almut Röse/Wolf Röse: Helmut Simon. Recht bändigt Gewalt. Eine autorisierte Biografie

Cover: Almut Röse / Wolf Röse. Helmut Simon - Recht bändigt Gewalt. Eine autorisierte Biografie. Wichern-Verlag, Berlin, 2012.
Wichern-Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783889813381, Gebunden, 404 Seiten, 29,90 EUR
Der oberste Verfassungsrichter Helmut Simon, einstiger Bauernbub, hat sich ohne Grenzen engagiert: für die Bruderschaften, für die Friedensbewegung, gegen Atomwaffen und für die Ökumene. Zahlreiche Ehrenämter…

Die Tageszeitung

Mordecai Richler: Wie Barney es sieht. Roman

Cover: Mordecai Richler. Wie Barney es sieht - Roman. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2012.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2012
ISBN 9783935890977, Gebunden, 464 Seiten, 22,00 EUR
In seinem Leben hat Barney Panofsky ausgiebig gesoffen, mit der Produktion schlechter Seifenopern ein kleines Vermögen verdient und drei Frauen geehelicht. Seine erste Ehefrau, Malerin, Dichterin, Nymphomanin…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!