Bücherschau des Tages

Furchtloser Umgang mit dem Erhabenen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
31.10.2012. Große Übersetzerleistungen werden gewürdigt: Die NZZ bewundert Elisabeth Edls Neuübertragung der "Madame Bovary", die Zeit staunt über Eva Hesses Übersetzung von Ezra Pounds "Cantos". Die FR empfiehlt Christa Wolfs nachgelassene Erzählung "August", besonders in der Hörbuchfassung. Und die SZ adelt Heinz Schillings Luther-Biografie als das beste nichttheologische Buch über den Reformator.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Sebastian Barry: Mein fernes, fremdes Land. Roman

Cover: Sebastian Barry. Mein fernes, fremdes Land - Roman. Steidl Verlag, Göttingen, 2012.
Steidl Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783869305134, Gebunden, 314 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Petra Kindler und Hans-Christian Oeser. Wie klingt es, wenn einer Neunundachtzigjährigen das Herz bricht? Leise und zart, vermutet Lilly Bere. Ihr geliebter Enkel Bill hat sich…

Nina Pauer: LG;-). Wie wir vor lauter Kommunizieren unser Leben verpassen

Cover: Nina Pauer. LG;-) - Wie wir vor lauter Kommunizieren unser Leben verpassen. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2012.
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2012
ISBN 9783100606303, Gebunden, 240 Seiten, 14,99 EUR
Noch nie haben wir auf so vielen Kanälen gleichzeitig kommuniziert. Vor allem Menschen zwischen 15 und 35 haben ein zweites, ein virtuelles Ich im Internet, das ihr Leben prägt wie nichts Vergleichbares…

Arezu Weitholz: Wenn die Nacht am stillsten ist. Roman

Cover: Arezu Weitholz. Wenn die Nacht am stillsten ist - Roman. Antje Kunstmann Verlag, München, 2012.
Antje Kunstmann Verlag, München 2012
ISBN 9783888977756, Gebunden, 224 Seiten, 17,95 EUR
Es ist dieser Moment, den Anna wahrnimmt, um Ludwig, mit dem sie seit acht Monaten zusammen ist, ohne dass jemand davon weiß, zu sagen, was sie ihm nie gesagt hat. Von den Brüchen in ihrem Leben hat sie…

Frankfurter Rundschau

Christa Wolf: August.

Cover: Christa Wolf. August. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518423288, Taschenbuch, 38 Seiten, 14,95 EUR
Mottenburg nennen die Patienten ihre Lungenheilstätte, in der alle an derselben Krankheit leiden, alle die "Motten" haben. Einer von ihnen ist der achtjährige August, der seine Mutter auf der Flucht aus…

Christa Wolf: August. 1 CD

Cover: Christa Wolf. August - 1 CD. Audio Verlag, Berlin, 2012.
Audio Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783862312221, CD, 15,99 EUR
1 CD mit 71 Minuten Laufzeit. Gelesen von Dagmar Manzel. Mit einem Bericht von Gerhard Wolf. "Mottenburg" nennen die Patienten ihre Lungenheilstätte, in der alle dieselbe Krankheit haben - Tuberkulose.…

Neue Zürcher Zeitung

Gustave Flaubert: Madame Bovary. Roman

Cover: Gustave Flaubert. Madame Bovary - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2012.
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446239944, Gebunden, 760 Seiten, 34,90 EUR
Neu übersetzt von Elisabeth Edl. Emma Bovary ist eine der faszinierendsten Frauen der Weltliteratur. Sie lebt in der Provinz und träumt von großer Leidenschaft, großer Liebe und großem Leben. Gelangweilt…

Eric Hobsbawm: Wie man die Welt verändert. Über Marx und den Marxismus

Cover: Eric Hobsbawm. Wie man die Welt verändert - Über Marx und den Marxismus. Carl Hanser Verlag, München, 2012.
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446240001, Gebunden, 448 Seiten, 27,90 EUR
Aus dem Englischen von Thomas Atzert und Andreas Wirthensohn. Wer glaubt, Karl Marx sei tot, der irrt. Die Krise des kapitalistischen Systems hat neues Interesse an seinen Ideen geweckt. Eric Hobsbawm,…

Winfried Wilhelmy: Seliges Lächeln und höllisches Gelächter. Das Lachen in Kunst und Kultur des Mittelalters

Cover: Winfried Wilhelmy (Hg.). Seliges Lächeln und höllisches Gelächter - Das Lachen in Kunst und Kultur des Mittelalters. Schnell und Steiner Verlag, Regensburg, 2012.
Schnell und Steiner Verlag, Regensburg 2012
ISBN 9783795425838, Gebunden, 248 Seiten, 25,95 EUR
Seit Umberto Ecos Roman "Der Name der Rose" ist bekannt, dass das Lachen im Mittelalter eine heikle, ja eine "brandgefährliche" Sache sein kann. Tatsächlich galt heftiges, maßloses oder vor allem den…

Süddeutsche Zeitung

Heinz Schilling: Martin Luther. Rebell in einer Zeit des Umbruchs

Cover: Heinz Schilling. Martin Luther - Rebell in einer Zeit des Umbruchs. C.H. Beck Verlag, München, 2012.
C.H. Beck Verlag, München 2012
ISBN 9783406637414, Gebunden, 714 Seiten, 29,95 EUR
Mit 51 Abbildungen und 4 Karten. Kein anderer Deutscher hat die Geschichte Europas zwischen Mittelalter und Moderne stärker geprägt als er. Der Wittenberger Mönch Martin Luther bietet Kaiser, Papst und…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Harald Bodenschatz: Städtebau für Mussolini. Auf der Suche nach der neuen Stadt im faschistischen Italien

Cover: Harald Bodenschatz (Hg.). Städtebau für Mussolini - Auf der Suche nach der neuen Stadt im faschistischen Italien. DOM Publishers, Berlin, 2011.
DOM Publishers, Berlin 2011
ISBN 9783869221861, Gebunden, 519 Seiten, 98,00 EUR
Mit 500 zum Teil farbigen Abbildungen. Der Städtebau des faschistischen Italien ist in Deutschland - jenseits der Zirkel weniger Spezialisten - nahezu unbekannt. Auch in den Überblickswerken des europäischen…

Ezra Pound: Die Cantos. Zweisprachige Ausgabe

Cover: Ezra Pound. Die Cantos - Zweisprachige Ausgabe. Arche Verlag, Zürich, 2012.
Arche Verlag, Zürich 2012
ISBN 9783716026540, Gebunden, 1480 Seiten, 98,00 EUR
Aus dem Englischen von Eva Hesse. Das Jahrhundertwerk erstmals vollständig auf Deutsch: Von der Pound-Spezialistin Eva Hesse übertragen und von den Literaturwissenschaftlern Heinz Ickstadt und Manfred…

Christoph Ransmayr: Atlas eines ängstlichen Mannes.

Cover: Christoph Ransmayr. Atlas eines ängstlichen Mannes. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2012.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783100629517, Gebunden, 455 Seiten, 24,99 EUR
Ein großer erzählter Weltatlas. Der Atlas eines ängstlichen Mannes ist eine einzigartige, in siebzig Episoden durch Kontinente, Zeiten und Seelenlandschaften führende Erzählung. "Ich sah", so beginnt…

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!