Bücherschau des Tages

Brutalität und Exzentrik

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
31.07.2012. Die NZZ liest sehr beeindruckt Jabbour Douaihys sehr aktuellen Roman "Morgen des Zorns" über Libanonkrise von 1958 (hier unser Vorgeblättert). Sehr charmant findet die taz Chandrahas Choudhurys Debüt "Der kleine König von Bombay". Die FAZ lobt Sandra Hoffmanns "Was ihm fehlen wird, wenn er tot ist" (noch ein Vorgeblättert hier). Die FR begrüßt sehr Hyman Minskys Aufsätze "Instabilität und Kapitalismus". Und die SZ feiert noch einmal David van Reybroucks grandiose Geschichte des Kongo.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Hans Richard Brittnacher: Leben auf der Grenze. Klischee und Faszination des Zigeunerbildes in Literatur und Kunst

Cover: Hans Richard Brittnacher. Leben auf der Grenze - Klischee und Faszination des Zigeunerbildes in Literatur und Kunst. Wallstein Verlag, Göttingen, 2012.
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783835310476, Gebunden, 394 Seiten, 29,90 EUR
Seit rund 500 Jahren verbreiten Literatur, Bildende Künste, Musik, aber auch die sogenannte Ziganologie und schließlich auch der Film immer wieder dieselben Klischees über "Zigeuner": Die hexenhafte Wahrsagerin,…

Sandra Hoffmann: Was ihm fehlen wird, wenn er tot ist . Roman

Cover: Sandra Hoffmann. Was ihm fehlen wird, wenn er tot ist  - Roman. Hanser Berlin, Berlin, 2012.
Hanser Berlin, Berlin 2012
ISBN 9783446240285, Gebunden, 176 Seiten, 17,90 EUR
Ein Kind noch, 16 Jahre alt, wird Janek Bilinski von deutschen Soldaten aufgegriffen und als Zwangsarbeiter verschleppt. Er ist stark, er hat Glück, und nach Kriegsende kann er sein Leben noch einmal…

Boris Johnson: Zweiundsiebzig Jungfrauen. Roman

Cover: Boris Johnson. Zweiundsiebzig Jungfrauen - Roman. Haffmans und Tolkemitt, Berlin, 2012.
Haffmans und Tolkemitt, Berlin 2012
ISBN 9783942989138, Gebunden, 412 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Juliane Zaubitzer. Zwischen Politik und Komödie müsse er sich entscheiden, warnte ihn einst sein Kollege Michael Portillo, doch Boris Johnson denkt nicht daran. Er bringt beides…

Frankfurter Rundschau

Hyman Minsky: Instabilität und Kapitalismus.

Cover: Hyman Minsky. Instabilität und Kapitalismus. Diaphanes Verlag, Zürich, 2011.
Diaphanes Verlag, Zürich 2011
ISBN 9783037341445, Kartoniert, 142 Seiten, 14,90 EUR
Herausgegeben und mit einer Vorbemerkung von Joseph Vogl. Aus dem Englischen von Michaela Grabinger und Florian Oppermann. Dass die momentane Krise der Finanzmärkte auch eine Krise der Wirtschaftswissenschaften…

Neue Zürcher Zeitung

Uwem Akpan: Sag, dass du eine von ihnen bist.

Cover: Uwem Akpan. Sag, dass du eine von ihnen bist. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518422861, Gebunden, 367 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Bernhard Robben. "Sei ein gutes Mädchen, geh aus dem Haus und komm nicht zurück." Shenge, neun Jahre alt, ist ein gutes Mädchen. Sie verläßt ihr zerstörtes Elternhaus, das nie wieder…

Jabbour Douaihy: Morgen des Zorns. Roman

Cover: Jabbour Douaihy. Morgen des Zorns - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2012.
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446238527, Gebunden, 352 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Arabischen von Larissa Bender. Ein Sohn begibt sich auf die Suche nach seinem ihm unbekannten Vater, der bei einer Blutfehde zwischen Familienclans erschossen wurde. Zwanzig Jahre nachdem ihn…

Süddeutsche Zeitung

John Green: Das Schicksal ist ein mieser Verräter. (Ab 13 Jahre)

Cover: John Green. Das Schicksal ist ein mieser Verräter - (Ab 13 Jahre). Carl Hanser Verlag, München, 2012.
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446240094, Gebunden, 288 Seiten, 16,90 EUR
Aus dem Englischen von Sophie Zeitz. "Krebsbücher sind doof", sagt die 16-jährige Hazel, die selbst Krebs hat. Sie will auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen.…

Oskar Negt: Gesellschaftsentwurf Europa. Plädoyer für ein gerechtes Gemeinwesen

Cover: Oskar Negt. Gesellschaftsentwurf Europa - Plädoyer für ein gerechtes Gemeinwesen. Steidl Verlag, Göttingen, 2012.
Steidl Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783869304946, Gebunden, 120 Seiten, 14,00 EUR
Dieses Buch tritt all denen entgegen, die den Europadiskurs auf ein finanzpolitisches Problem reduzieren wollen. Oskar Negt gibt sich nicht mit dem Blick auf Währungskurse zufrieden. Er blickt auf Lebens-…

David van Reybrouck: Kongo - Eine Geschichte.

Cover: David van Reybrouck. Kongo - Eine Geschichte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518423073, Gebunden, 783 Seiten, 29,95 EUR
Aus dem Niederländischen von Waltraud Hüsmert. David van Reybrouck erzählt die Geschichte Kongos, wie wir sie noch nie gelesen haben. Der Autor, der den Bogen von der kolonialen Gewaltherrschaft unter…

John R. Searle: Wie wir die soziale Welt machen. Die Struktur der menschlichen Zivilisation

Cover: John R. Searle. Wie wir die soziale Welt machen - Die Struktur der menschlichen Zivilisation. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518585788, Gebunden, 351 Seiten, 28,95 EUR
"Angela Merkel ist die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland", "Das Stück Papier in der Hand des Kassierers ist ein Fünfzig-Euro-Schein", "John Searle ist verheiratet" mit Sätzen wie diesen sagen…

Die Tageszeitung

Chandrahas Choudhury: Der kleine König von Bombay. Roman

Cover: Chandrahas Choudhury. Der kleine König von Bombay - Roman. dtv, München, 2012.
dtv, München 2012
ISBN 9783423249171, Kartoniert, 254 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Englischen von Kathrin Razum. Arzee, von kleinem Wuchs, hat große Träume. Er träumt davon, an die erste Stelle zu rücken, wenn der alte Filmvorführer Phiroz in Ruhestand geht. Er träumt von Liebe,…

John R. Searle: Wie wir die soziale Welt machen. Die Struktur der menschlichen Zivilisation

Cover: John R. Searle. Wie wir die soziale Welt machen - Die Struktur der menschlichen Zivilisation. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518585788, Gebunden, 351 Seiten, 28,95 EUR
"Angela Merkel ist die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland", "Das Stück Papier in der Hand des Kassierers ist ein Fünfzig-Euro-Schein", "John Searle ist verheiratet" mit Sätzen wie diesen sagen…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!