Bücherschau des Tages

Vernunft auf Ab- und Umwegen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
29.11.2010. Die SZ schaudert vor dem chauvinistischen Nationalismus, den Paul Lendvai in seinem Buch "Mein verspieltes Land" beschreibt. Und nach Lektüre von Franz Rosenzweigs "Hegel und der Staat" fordert sie: Rosenzweig-Werkausgabe, schnell bitte. Die FR würdigt das skeptische Naturell des Dichters Michael Krüger. Die FAZ lobt zwei Bücher über die Automobilindustrie.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Theodor W. Adorno: Einführung in die Dialektik. Nachgelassene Schriften, Abteilung IV: Vorlesungen. Band 2

Cover: Theodor W. Adorno. Einführung in die Dialektik - Nachgelassene Schriften, Abteilung IV: Vorlesungen. Band 2. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9789783518582, Gebunden, 439 Seiten, 43,90 EUR
Die Vorlesungen, die Adorno im Sommersemester 1958 an der Frankfurter Universität gehalten hat, lösen auch heute noch ein, was ihr Titel verspricht: Sie geben eine Einführung in die Dialektik. Anders…

Helmut Becker: Darwins Gesetz in der Automobilindustrie. Warum deutsche Hersteller zu den Gewinnern zählen

Cover: Helmut Becker. Darwins Gesetz in der Automobilindustrie - Warum deutsche Hersteller zu den Gewinnern zählen. Springer Verlag, Heidelberg, 2010.
Springer Verlag, Berlin - Heidelberg 2010
ISBN 9783642120848, Gebunden, 302 Seiten, 39,95 EUR
Darwins Evolutionstheorie "lebt", sie kann auch auf die Automobilindustrie angewandt werden. Was Darwin für die Natur beschrieben hat, kann aktuell in der Automobilindustrie 1:1 nachvollzogen werden.…

Petra Blum/Mark C. Schneider/Engelbert Wimmer: Antrieb für die Zukunft. Wie VW und Toyota um die Pole Position ringen

Cover: Petra Blum / Mark C. Schneider / Engelbert Wimmer. Antrieb für die Zukunft - Wie VW und Toyota um die Pole Position ringen. Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart, 2010.
Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart 2010
ISBN 9783791029214, Gebunden, 285 Seiten, 29,95 EUR
Wettlauf der Automobilindustrie. Vom Verbrennungsmotor mit fossilem Kraftstoff gilt es sich mehr und mehr zu verabschieden. Welcher Hersteller schafft es zuerst, eine alternative Antriebsvariante zur…

Yu Hua: Brüder. Roman

Cover: Yu Hua. Brüder - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2009.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100958037, Gebunden, 768 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Chinesischen von Ulrich Kautz. Zwei Brüder - zwei Leben. Li ist ein gerissener Geschäftsmann. Er verkauft Müll und abgetragene Anzüge aus Japan. Li scheffelt Millionen. Bruder Song ist besonnen,…

Frankfurter Rundschau

Michael Krüger: Ins Reine. Gedichte

Cover: Michael Krüger. Ins Reine - Gedichte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518421680, Gebunden, 120 Seiten, 16,90 EUR
In diesen Gedichten ist von seltsamen Dingen die Rede: von Dämmerungen und vom Gras, von Flüssen, die nicht fließen wollen, von Briefen ohne Absender, von Mücken, Krähen, Wasserläufern und vom Tod. Es…

David Peace: Tokio, besetzte Stadt. Roman

Cover: David Peace. Tokio, besetzte Stadt - Roman. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2010.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2010
ISBN 9783935890748, Gebunden, 352 Seiten, 22,00 EUR
Tokio, 1948: In den Ruinen der kriegsversehrten Stadt beginnt der Wiederaufbau, doch es herrschen immer noch Korruption und Gewalt. Die Menschen kämpfen ums Überleben, schuldbeladen und gedemütigt von…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Paul Lendvai: Mein verspieltes Land. Ungarn im Umbruch

Cover: Paul Lendvai. Mein verspieltes Land - Ungarn im Umbruch. Ecowin Verlag, Salzburg, 2010.
Ecowin Verlag, Salzburg 2010
ISBN 9783902404947, Gebunden, 272 Seiten, 23,60 EUR
Zwanzig Jahre nach der Wende erlebt Europa einen dramatischen Szenenwechsel in Ungarn. Zum ersten Mal wird das Land mit einer Zweidrittelmehrheit von einer national-rechtskonservativen Partei regiert.…

Franz Rosenzweig: Hegel und der Staat.

Cover: Franz Rosenzweig. Hegel und der Staat. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518295410, Taschenbuch, 582 Seiten, 18,00 EUR
Herausgegeben von Frank Lachmann. Mit einem Nachwort von Axel Honneth. Franz Rosenzweig entwickelte sein "Neues Denken", dessen Entdeckung in der zeitgenössischen Philosophie gerade erst begonnen hat,…

Peter Struck: So läuft das. Politik mit Ecken und Kanten

Cover: Peter Struck. So läuft das - Politik mit Ecken und Kanten. Propyläen Verlag, Berlin, 2010.
Propyläen Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783549073858, Gebunden, 310 Seiten, 19,95 EUR
Erstmals nach seinem Ausscheiden aus der aktiven Politik meldet sich Peter Struck ausführlich zu Wort. Dabei lässt der ehemalige SPD-Fraktionsvorsitzende und Verteidigungsminister nicht nur die zurückliegenden…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!