Bücherschau des Tages

Lust am Text

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
25.09.2010. Fasziniert lässt sich die FAZ von Roland Barthes die "Mythen des Alltags" erklären, die Textsammlung liegt endlich vollständig auf Deutsch vor. Mit großem Vergnügen liest sie auch Thomas Pynchons munteren Roman "Natürliche Mängel". Die NZZ begibt sich mit Annette Hug auf die Couch und in "Zelenys Zimmer". Die taz empfiehlt einen ganzen Stapel argentinischer Bücher: Damian Tabarovskys Roman "Medizinische Autobiografie", Felix Bruzzones Erzählungen "76" und Carlos Busqueds Krimi "Unter dieser furchterregenden Sonne".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Roland Barthes: Mythen des Alltags.

Cover: Roland Barthes. Mythen des Alltags. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518419694, Gebunden, 325 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Französischen von Horst Brühmann. 1954 erschien in der französischen Zeitschrift Les Lettres Nouvelles der erste einer Reihe kurzer Texte, in denen sich der damals nur in akademischen Zirkeln…

Klaus Böldl: Der nächtliche Lehrer. Roman

Cover: Klaus Böldl. Der nächtliche Lehrer - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2010.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783100076274, Gebunden, 125 Seiten, 16,95 EUR
In einer kleinen Stadt im hohen Norden von Schweden tritt Lennart eine Stelle als Lehrer an. Er heiratet die Bibliothekarin Elisabeth, die kurz darauf bei einem Unfall ums Leben kommt. Danach wird Lennart…

Elke Heidenreich: Ein Traum von Musik. 46 Liebeserklärungen

Cover: Elke Heidenreich (Hg.). Ein Traum von Musik - 46 Liebeserklärungen. C. Bertelsmann Verlag, München, 2010.
C. Bertelsmann Verlag, München 2010
ISBN 9783570580141, Gebunden, 380 Seiten, 19,90 EUR
Liebe und Musik sind im Leben von Elke Heidenreich nicht voneinander zu trennen. Wie ein Leitmotiv durchziehen Musiker ihr (Liebes-) Leben, und sie weiß davon in ihrer mitreißenden und humorvollen Art…

Lauren Oliver: Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie. Den Rest musst Du selbst herausfinden (Ab 14 Jahre)

Cover: Lauren Oliver. Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie - Den Rest musst Du selbst herausfinden (Ab 14 Jahre). Carlsen Verlag, Hamburg, 2010.
Carlsen Verlag, Hamburg 2010
ISBN 9783551582317, Gebunden, 448 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Katharina Diestelmeier. Was wäre, wenn heute dein letzter Tag wäre? Was würdest du tun? Wen würdest du küssen? Und wie weit würdest du gehen, um dein Leben zu retten? Samantha Kingston…

Thomas Pynchon: Natürliche Mängel. Roman

Cover: Thomas Pynchon. Natürliche Mängel - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2010.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2010
ISBN 9783498053109, Gebunden, 477 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Nikolaus Stingl. 1970: Der junge Hippie-Detektiv Larry "Doc" Sportello betreibt in LA ein Büro mit dem zweideutigen Kürzel LSD (Location, Surveillance, Detection). Er bekommt den…

Frankfurter Rundschau

Alan Pauls: Geschichte der Tränen. Roman

Cover: Alan Pauls. Geschichte der Tränen - Roman. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2010.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2010
ISBN 9783608937107, Gebunden, 143 Seiten, 17,95 EUR
Aus dem Spanischen von Christian Hansen. Als Kind ist er ein glühender Sozialist im Superheldenkostüm. Und auch später solidarisiert er - der Wand an Wand mit einem militärischen Folterer wohnt - sich…

Neue Zürcher Zeitung

Sybille Ebert-Schifferer: Caravaggio. Sehen - Staunen - Glauben. Der Maler und sein Werk

Cover: Sybille Ebert-Schifferer. Caravaggio - Sehen - Staunen - Glauben. Der Maler und sein Werk. C.H. Beck Verlag, München, 2009.
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406591402, Gebunden, 320 Seiten, 58,00 EUR
Mit 166 Farb- und 29 Schwarzweiß-Abbildungen. Um 1600 erregte der junge Caravaggio (1571-1610) in Rom durch seine neuartigen Bilder großes Aufsehen. Sie stachen hervor durch ihre unerhörte psychologische…

Annette Hug: In Zelenys Zimmer. Roman

Cover: Annette Hug. In Zelenys Zimmer - Roman. Rotpunktverlag, Zürich, 2010.
Rotpunktverlag, Zürich 2010
ISBN 9783858694256, Gebunden, 200 Seiten, 19,50 EUR
Ein Sessel, eine Topfpalme, eine Couch - Zelenys Zimmer ist der Ort, wo alle Geschichten zusammenfinden. Fünf Personen machen hier eine Psychoanalyse und loten ihre eigenen Grenzen aus: Amtsdirektor Blatter…

Valeska von Rosen: Caravaggio und die Grenzen des Darstellbaren. Ambiguität, Ironie und Performativität in der Malerei um 1600

Cover: Valeska von Rosen. Caravaggio und die Grenzen des Darstellbaren - Ambiguität, Ironie und Performativität in der Malerei um 1600. Akademie der Künste, Berlin, 2009.
Akademie der Künste, Berlin 2009
ISBN 9783050045818, Gebunden, 328 Seiten, 79,80 EUR
Caravaggios Gemälde verfügen über ein hohes Maß an Irritierendem, Uneindeutigem und Provokantem. Sie weichen von den tradierten visuellen Mustern ab, unterlaufen Darstellungskonventionen und verschieben…

Sebastian Schütze: Caravaggio. Das vollständige Werk

Cover: Sebastian Schütze. Caravaggio - Das vollständige Werk. Taschen Verlag, Köln, 2010.
Taschen Verlag, Köln 2010
ISBN 9783836501811, Gebunden, 306 Seiten, 100,00 EUR
Mit zahlreichen Farbabbildungen. Caravaggio, eigentlich Michelangelo Merisi da Caravaggio (Mailand 1571-Porto Ercole 1610), war schon zu Lebzeiten ein Mythos. Von den einen für seinen Naturalismus und…

Alain Claude Sulzer: Zur falschen Zeit. Roman

Cover: Alain Claude Sulzer. Zur falschen Zeit - Roman. Galiani Verlag Berlin, Berlin, 2010.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2010
ISBN 9783869710198, Gebunden, 240 Seiten, 18,95 EUR
Es ist die Uhr am Handgelenk seines Vaters, die ihn aus unerfindlichen Gründen plötzlich interessiert. Siebzehn Jahre lang hatte das Foto, auf dem der Vater sie trägt, wenig beachtet im Regal in seinem…

Süddeutsche Zeitung

Janne Teller: Nichts. Was im Leben wichtig ist (Ab 14 Jahre)

Cover: Janne Teller. Nichts - Was im Leben wichtig ist (Ab 14 Jahre). Carl Hanser Verlag, München, 2010.
Carl Hanser Verlag, München 2010
ISBN 9783446235960, Gebunden, 139 Seiten, 12,90 EUR
Aus dem Dänischen von Sigrid Engeler. "Nichts bedeutet irgendwas, deshalb lohnt es sich nicht, irgendwas zu tun." Mit diesen Worten schockiert Pierre alle in der Schule. Um das Gegenteil zu beweisen,…

Die Tageszeitung

Felix Bruzzone: 76 (Sechsundsiebzig). Erzählungen

Cover: Felix Bruzzone. 76 (Sechsundsiebzig) - Erzählungen. Berenberg Verlag, Berlin, 2010.
Berenberg Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783937834399, Gebunden, 142 Seiten, 19,00 EUR
Aus dem Spanischen von Markus Jakob. Die Menschen in diesen Erzählungen haben eines gemeinsam: Alle sind sie ohne ihre Eltern aufgewachsen, die zwischen 1976 und 1983, in den Jahren der Militärdiktatur,…

Carlos Busqued: Unter dieser furchterregenden Sonne. Roman

Cover: Carlos Busqued. Unter dieser furchterregenden Sonne - Roman. Antje Kunstmann Verlag, München, 2010.
Antje Kunstmann Verlag, München 2010
ISBN 9783888976780, Gebunden, 190 Seiten, 17,90 EUR
Aus dem Spanischen von Dagmar Ploetz. Cetarti versinkt im Nichts. Ohne Arbeit und Plan verbringt er seine Tage kiffend vor dem Fernseher und schaut mit Vorliebe Tierfilme über kannibalische Riesenkraken…

Andre Gorz: Kritik der ökonomischen Vernunft. Sinnfragen am Ende der Arbeitsgesellschaft

Cover: Andre Gorz. Kritik der ökonomischen Vernunft - Sinnfragen am Ende der Arbeitsgesellschaft. Rotpunktverlag, Zürich, 2010.
Rotpunktverlag, Zürich 2010
ISBN 9783858694294, Gebunden, 450 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Französischen von Otto Kallscheuer. Andre Gorz gehört zu jenen Globalisierungskritikern, die die gegenwärtige Wirtschaftskrise bereits vor Jahren beschrieben haben. Alles andere als ein Zufall,…

Damian Tabarovsky: Medizinische Autobiografie. Roman

Cover: Damian Tabarovsky. Medizinische Autobiografie - Roman. Berenberg Verlag, Berlin, 2010.
Berenberg Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783937834412, Gebunden, 96 Seiten, 19,00 EUR
Aus dem Spanischen von Heinrich von Berenberg. Einer der unterhaltsamsten argentinischen Intellektuellen schreibt die Autobiografie eines modernen Menschen: Dami ist ein karrieresüchtiger Marketingspezialist,…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!