Bücherschau des Tages

Halluzinatorische Entladung

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
21.01.2010. Einfach umgehauen hat Helene Hegemann die Zeit mit ihrem Kugelblitz in Prosaform "Axolotl Roadkill". Joachim Gaucks Erinnerungen "Winter im Sommer - Frühling im Herbst" nimmt sie als Lektion in Freiheitslehre gern an. Beglückt liest die FAZ Christoph Feists grafische und fintenreiche Erzählung von "Orfeus und Eurydike". Auch Radka Denemarkovas Roman "Ein herrlicher Flecken Erde" hat sie sehr beeindruckt. Die SZ preist Ruth Rehmanns Roman "Ferne Schwester". Und die NZZ empfiehlt nachdrücklich ein Werkbuch zu Michails Romms Film "Der gewöhnliche Faschismus".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Mobbing. Psychoterror am Arbeitsplatz, in der Schule und im Internet - Tipps und Hilfsangebote

Cover: Mobbing - Psychoterror am Arbeitsplatz, in der Schule und im Internet - Tipps und Hilfsangebote. Ellert und Richter Verlag, Hamburg, 2009.
Ellert und Richter Verlag, Hamburg 2009
ISBN 9783831903764, Kartoniert, 216 Seiten, 14,95 EUR
Von Gerd Arentewicz, Alfred Fleissner und Dieter Struck. Mobbing bereitet nach wie vor erhebliche Probleme. Die seelischen, gesundheitlichen und ökonomischen Folgen für die Betroffenen, die Betriebe und…

Radka Denemarkova: Ein herrlicher Flecken Erde. Roman

Cover: Radka Denemarkova. Ein herrlicher Flecken Erde - Roman. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2009.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2009
ISBN 9783421044044, Gebunden, 294 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Tschechischen von Eva Profousova. Gita will nur nach Hause, sich unter der warmen, weichen Zudecke verkriechen, den geliebten Geruch der Villa in sich aufnehmen. Doch die Realität sieht anders…

Christoph Feist: Orfeus und Eurydike. Frei nach Ovids Verwandlungen

Cover: Christoph Feist. Orfeus und Eurydike - Frei nach Ovids Verwandlungen. Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main, 2009.
Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783940111630, Kartoniert, 32 Seiten, 16,90 EUR
Mit vierfarbigen Original-Flachdruckgrafiken und einem Poster. Neben Shakespeares Romeo und Julia ist die Geschichte von Orpheus und Eurydike eine der schönsten Liebesgeschichten der abendländischen Dichtung.…

Christoph Feist: Langeweile war mein Motor.

Lubok Verlag, Leipzig 2009
ISBN 9783941601079, Kartoniert, 64 Seiten, 50,00 EUR
Auf 48 schwarz-weißen und 16 farbigen Linolschnitten seziert Feist Befindlichkeiten unserer geldfixierten Gesellschaft.

Norbert Miller: Die ungeheure Gewalt der Musik .

Cover: Norbert Miller. Die ungeheure Gewalt der Musik . Carl Hanser Verlag, München, 2009.
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446232990, Gebunden, 448 Seiten, 24,90 EUR
Mozart erschloss sich ihm spät, Beethoven blieb ihm fremd, Schubert nahm er nicht zur Kenntnis - und doch war Musik für Goethe eine das Leben bestimmende Macht. Die frühen Gedichte sind Lieder, die für…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Wolfgang Beilenhoff/Sabine Hänsgen: Der gewöhnliche Faschismus. Ein Werkbuch zum Film von Michail Romm

Cover: Wolfgang Beilenhoff (Hg.) / Sabine Hänsgen (Hg.). Der gewöhnliche Faschismus - Ein Werkbuch zum Film von Michail Romm. Vorwerk 8 Verlag, Berlin, 2009.
Vorwerk 8 Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783940384126, Kartoniert, 336 Seiten, 24,00 EUR
Michail Romms "Der gewöhnliche Faschismus" (Obyknowenny faschism, SU 1965) ist bis heute eine der zentralen filmischen Auseinandersetzungen mit Nationalsozialismus und Holocaust. Montiert wurde der Film…

Charles Lewinsky: Doppelpass. Ein Fortsetzungsroman

Cover: Charles Lewinsky. Doppelpass - Ein Fortsetzungsroman. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2009.
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2009
ISBN 9783312004447, Gebunden, 320 Seiten, 19,90 EUR
In der "Weltwoche" schreibt Charles Lewinsky derzeit einen Roman in fünfzig Folgen, über einen Fußballstar und einen illegalen Immigranten - und darüber, wie Scharfmacher in Politik und Boulevardpresse…

Süddeutsche Zeitung

Ruth Rehmann: Ferne Schwester. Roman

Cover: Ruth Rehmann. Ferne Schwester - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2009.
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446233942, Gebunden, 328 Seiten, 19,90 EUR
Ende der vierziger Jahre: Die junge Madeleine hat im Zweiten Weltkrieg alles verloren, Familie und Heimat. Ihr Traum, einen Neuanfang zu machen, erfüllt sich nicht. Als auch die Liebe zu Anton scheitert,…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Michel Foucault: Die Regierung des Selbst und der anderen. Vorlesungen am College de France 1982/1983

Cover: Michel Foucault. Die Regierung des Selbst und der anderen - Vorlesungen am College de France 1982/1983. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518585375, Gebunden, 505 Seiten, 45,00 EUR
Aus dem Französischen von Jürgen Schröder. Die letzten Vorlesungen Michel Foucaults am College de France sind der Parrhesia gewidmet: der freimütigen, öffentlichen, aufbegehrenden Rede. Es ist das große…

Joachim Gauck: Winter im Sommer - Frühling im Herbst. Erinnerungen

Cover: Joachim Gauck. Winter im Sommer - Frühling im Herbst - Erinnerungen. Siedler Verlag, München, 2009.
Siedler Verlag, München 2009
ISBN 9783886809356, Gebunden, 345 Seiten, 22,95 EUR
In Zusammenarbeit mit Helga Hirsch. Eine Schlüsselfigur der jüngsten deutschen Geschichte erinnert sich: Joachim Gauck, engagierter Systemgegner in der friedlichen Revolution der DDR und herausragender…

Helene Hegemann: Axolotl Roadkill. Roman

Cover: Helene Hegemann. Axolotl Roadkill - Roman. Ullstein Verlag, Berlin, 2010.
Ullstein Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783550087929, Kartoniert, 208 Seiten, 14,95 EUR
'Schreckliche Leben sind der größte Glücksfall', schreibt die 16jährige Mifti in ihr Tagebuch. Seit dem Tod ihrer Mutter lebt sie in Berlin, und als 'pseudo-belastungsgestörtes' Problemkind durchläuft…

Jean-Luc Nancy: Wahrheit der Demokratie.

Cover: Jean-Luc Nancy. Wahrheit der Demokratie. Passagen Verlag, Wien, 2009.
Passagen Verlag, Wien 2009
ISBN 9783851659054, Kartoniert, 104 Seiten, 12,90 EUR
Aus dem Französischen von Richard Steurer. Die Wahrheit der Demokratie ist diese: Sie ist im Gegensatz zu dem, was sie für die Alten war, keine politische Form unter anderen. Sie ist gar keine politische…

Alissa Walser: Am Anfang war die Nacht Musik. Roman

Cover: Alissa Walser. Am Anfang war die Nacht Musik - Roman. Piper Verlag, München, 2010.
Piper Verlag, München 2010
ISBN 9783492053617, Gebunden, 252 Seiten, 19,95 EUR
Als Franz Anton Mesmer das blinde Mädchen in sein magnetisches Spital aufnimmt, ist sie zuvor von unzähligen Ärzten beinahe zu Tode kuriert worden. Mesmer ist überzeugt, ihr endlich helfen zu können,…

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!