Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
13.04.2004. Mit Kritiken zu Maxim Biller: "Bernsteintage" in der NZZ, : "Zensor USA" in der SZ, Hans-Eckehard Bahr: "Erbarmen mit Amerika" in der SZ, Christian Gailly: "Ein Abend im Club" in der NZZ und Alai: "Roter Mohn" in der TAZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Karl Dedecius: Mein Russland in Gedichten.

Cover: Karl Dedecius (Hg.). Mein Russland in Gedichten. dtv, München, 2003.
dtv, München 2003
ISBN 9783423131315, Broschiert, 272 Seiten, 10,00 EUR
Ausgewählt und übersetzt von Karl dedecius. Gedichte der berühmtesten Poeten Russlands - von Puschkin, Lermontow, Blok, Achmatowa, Jessenin, Majakowskij, Brodskij und Ajgi - versammelt dieses Buch, dessen…

Swetlana Geier: Russland lesen. 6 Bände

S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783596161706, Kartoniert, 39,90 EUR
Inhalt: Alexander Puschkin, Ägyptische Nächte; Nikolaj Gogol, Petersburger Geschichten; Fjodor Dostojewskij, Aufzeichnungen aus dem Kellerloch; Lew Tolstoj, Die Kosaken; Ulrich Schmid (Hg.) Sternensalz.…

Alexander Nitzberg: Selbstmörder-Zirkus. Russische Gedichte der Moderne

Cover: Alexander Nitzberg (Hg.). Selbstmörder-Zirkus - Russische Gedichte der Moderne. Reclam Verlag, Ditzingen, 2003.
Reclam Verlag, Leipzig 2003
ISBN 9783379200813, Broschiert, 190 Seiten, 8,90 EUR
Ausgewählt und übersetzt von Alexander Nitzberg. Der "Selbstmörderzirkus" - moderne russische Lyrik über die Kehrseite des Größenwahns. Gedichte von Alexander Blok, Anna Achmatowa, Ossip Mandelstam, Marina…

Oskar Pastior: Mein Chlebnikov. Deutsch-Russisch mit CD

Urs Engeler Editor, Basel 2003
ISBN 9783905591705, Gebunden, 64 Seiten, 24,00 EUR
Velimir Chlebnikov, 1885-1922, gilt als herausragender Exponent des russischen Modernismus, seine "transmentale Sprache" war Zeitgenossen wie Majakowski und Burljuk und vielen späteren sprachalchemistischen…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Maxim Biller: Bernsteintage. Sechs neue Geschichten

Cover: Maxim Biller. Bernsteintage - Sechs neue Geschichten. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2004.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2004
ISBN 9783462033618, Gebunden, 203 Seiten, 19,90 EUR
Unsere Kindheit ist das Paradies, das wir alle eines Tages verlassen müssen. Mit großer Zärtlichkeit und Wehmut erzählt Maxim Biller von diesem Ort, an dem alles begann und an den wir niezurückkehren…

Christian Gailly: Ein Abend im Club. Roman

Cover: Christian Gailly. Ein Abend im Club - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2003.
Berlin Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783827004987, Gebunden, 142 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Französischen von Doris Heinemann. Wer kennt sie nicht, diese uralte Sehnsucht nach einem Wendepunkt im Leben, nach Neuanfang? Ein paar Zufälle nur, und alles wird anders, wendet sich zum Glück.…

Michael Heinemann: Georg Friedrich Händel.

Cover: Michael Heinemann. Georg Friedrich Händel. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2004.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783499506482, Kartoniert, 159 Seiten, 8,50 EUR

Alfred Meyerhuber: Gesichter Afrikas.

Cover: Alfred Meyerhuber. Gesichter Afrikas. Ars vivendi Verlag, Cadolzburg, 2003.
Ars vivendi Verlag, Cadolzburg 2003
ISBN 9783897164826, Gebunden, 192 Seiten, 49,90 EUR
Mit zahlreichen Farbfotografien. Von seinen ausgedehnten Afrikareisen brachte Alfred Meyerhuber Porträts mit, in denen sich die Persönlichkeiten der Menschen offenbaren. Ob Pygmäenjägerin oder Berber,…

Süddeutsche Zeitung

Katajun Amirpur: Gott ist mit den Furchtlosen. Schirin Ebadi - Die Friedensnobelpreisträgerin und der Kampf um die Zukunft Irans

Cover: Katajun Amirpur. Gott ist mit den Furchtlosen - Schirin Ebadi - Die Friedensnobelpreisträgerin und der Kampf um die Zukunft Irans. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2003.
Herder Verlag, Freiburg 2003
ISBN 9783451054693, Broschiert, 160 Seiten, 8,90 EUR
Schirin Ebadi kämpft mit dem Koran gegen die Unterdrückung der Frauen und für Reformen im iranischen Gottesstaat. Eine Frau im dramatischen Kampf für ein offeneres Antlitz des Islam.

Hans-Eckehard Bahr: Erbarmen mit Amerika. Deutsche Alternativen

Cover: Hans-Eckehard Bahr. Erbarmen mit Amerika - Deutsche Alternativen. Aufbau Verlag, Berlin, 2003.
Aufbau Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783351025694, Broschiert, 157 Seiten, 14,90 EUR
Präsident George W. Bush hat am 12. September 2001 zu einem globalen Kreuzzug gegen das Böse aufgerufen. Das kann für die Völker Europas indessen kein Grund sein, sich in diese Selbsthysterisierung der…

Kristina Borjesson: Zensor USA. Wie die amerikanische Presse zum Schweigen gebracht wird

Cover: Kristina Borjesson (Hg.). Zensor USA - Wie die amerikanische Presse zum Schweigen gebracht wird. Pendo Verlag, München, 2004.
Pendo Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783858425775, Kartoniert, 468 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Helmut Dierlamm. Mit einem Vorwort von Jean Ziegler. Die USA präsentieren sich stets als demokratische Weltpolizei, die für die Werte der freien Demokratie kämpft. Doch in…

John Dieter Brinks: Das Buch als Kunstwerk. Die Cranach Presse des Grafen Harry Kessler. Zur Ausstellung im Neuen Museum in Weimar

Triton Verlag, Laubach - Berlin 2003
ISBN 9783935518604, Gebunden, 456 Seiten, 180,00 EUR
Mit ca. 200 meist farbigen Abbildungen. Die Cranach Presse des Grafen Harry Kessler. Begleitband zu den Ausstellungen im Neuen Museum in Weimar, in der Staatsbibliothek zu Berlin, in der Chapin Library…

Martin Fritz: Schauplatz Nordkorea. Das Pulverfass im Fernen Osten

Cover: Martin Fritz. Schauplatz Nordkorea - Das Pulverfass im Fernen Osten. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2004.
Herder Verlag, Freiburg 2004
ISBN 9783451054648, Kartoniert, 158 Seiten, 8,90 EUR
Atomwaffen, Hungersnöte, ein unberechenbarer Diktator - Nordkorea gilt im Westen als brandgefährlich. Eine Analyse der Hintergründe der Krise von einem Kenner des Landes.

Ovid: Metamorphosen. Lateinisch - Deutsch

Cover: Ovid. Metamorphosen - Lateinisch - Deutsch. Artemis und Winkler Verlag, Mannheim, 2004.
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2004
ISBN 9783760817361, Gebunden, 973 Seiten, 54,90 EUR
Gerhard Fink hat Ovids "Buch der Verwandlungen" in moderne, gut lesbare Prosa neu übertragen. Es gelingt ihm, dem lateinischen Text exakt zu folgen, aber auch die zahlreichen sprachlichen Nuancen, das…

Ulrich Pfisterer: Metzler Lexikon Kunstwissenschaft. Ideen, Methoden, Begriffe

Cover: Ulrich Pfisterer (Hg.). Metzler Lexikon Kunstwissenschaft - Ideen, Methoden, Begriffe. J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar, 2004.
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2004
ISBN 9783476018809, Gebunden, 410 Seiten, 39,95 EUR
Begriffe und Methoden der Kunstgeschichte in historischem Zusammenhang Das Lexikon erläutert die zentralen Leitideen, Methoden und Hilfsmittel der Kunstgeschichte bis hin zu jüngsten Forschungsansätzen.…

Pierre Rigoulot: Nordkorea. Steinzeitkommunismus und Atomwaffen - Anatomie einer Krise

Cover: Pierre Rigoulot. Nordkorea - Steinzeitkommunismus und Atomwaffen - Anatomie einer Krise. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2003.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2003
ISBN 9783462033472, Kartoniert, 122 Seiten, 6,90 EUR
Nordkorea gehört zu den letzten kommunistischen Ländern der Erde. Nur wenige Informationen dringen aus dem Herrschaftsbereich des 'Lieben Führers' Kim Jong-Il. Seitdem Nordkorea die Existenz eines bislang…

Die Tageszeitung

Alai: Roter Mohn. Roman

Cover: Alai. Roter Mohn - Roman. Unionsverlag, Zürich, 2004.
Unionsverlag, Zürich 2004
ISBN 9783293003279, Gebunden, 448 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Chinesischen von Karin Hasselblatt. Jeder weiß, dass der zweite Sohn des Fürsten Maichi ein Idiot ist. Als Thronfolger wird er nie zum Zug kommen. Umso unvoreingenommener beobachtet er seine Umgebung…

Alice Grünfelder: An den Lederriemen geknotete Seele. Erzähler aus Tibet

Cover: Alice Grünfelder (Hg.). An den Lederriemen geknotete Seele - Erzähler aus Tibet. Unionsverlag, Zürich, 2000.
Unionsverlag, Zürich 2000
ISBN 9783293201606, Kartoniert, 160 Seiten, 8,90 EUR
Aus dem Chinesischen von Alive Grünfelder und Beate Rusch.

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!