Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
01.04.2003. Mit Kritiken zu Wilhelm Genazino: "Eine Frau, eine Wohnung, ein Roman" in der TAZ, Andre Kubiczek: "Die Guten und die Bösen" in der SZ, Andreas Neumeister: "Angela Davis löscht ihre Website" in der NZZ, Flavia Bujor: "Das Orakel von Oonagh" in der NZZ und Baruch Kimmerling: "Politizid" in der TAZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Eduardo Sguiglia: Fordlandia. Roman

Cover: Eduardo Sguiglia. Fordlandia - Roman. Europa Verlag, München, 2002.
Europa Verlag, Hamburg 2002
ISBN 9783203820064, Gebunden, 287 Seiten, 18,90 EUR
Aus dem Spanischen von Veronika Schmidt und Rike Bolte. Dieser historische Roman ist ein Bericht über den immerwährenden Krieg des Menschen gegen die Natur. Die Stadt Fordlandia ist zugleich Waffe und…

Ernst-Peter Wieckenberg: Johann Heinrich Voß und 'Tausend und eine Nacht'. Johann Heinrich Voß als Übersetzer Antoine Gallands

Cover: Ernst-Peter Wieckenberg. Johann Heinrich Voß und 'Tausend und eine Nacht' - Johann Heinrich Voß als Übersetzer Antoine Gallands. Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg, 2002.
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2002
ISBN 9783826023729, Broschiert, 186 Seiten, 25,00 EUR
Johann Heinrich Voß hat 1781 bis 1785, nach Abschluß der Arbeiten an der ersten Fassung seiner deutschen Odyssee, eine Übersetzung von Antoine Gallands Werk «Les mille et une nuit» in sechs Bänden vorgelegt.…

Frankfurter Rundschau

Anna Gavalda: Ich habe sie geliebt. Roman

Cover: Anna Gavalda. Ich habe sie geliebt - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2003.
Carl Hanser Verlag, München 2003
ISBN 9783446202689, Gebunden, 165 Seiten, 16,90 EUR
Aus dem Französischen von Ina Kronenberger. Zwei Generationen, zwei Schicksale, Mann und Frau. Die Frau: Chloe, sitzen gelassen von ihrem Ehegatten. Der Mann: Pierre, ihr Schwiegervater. Und ausgerechnet…

Neue Zürcher Zeitung

Peter-Andre Alt: Schlaf der Vernunft. Literatur und Traum in der Kulturgeschichte der Neuzeit

Cover: Peter-Andre Alt. Schlaf der Vernunft - Literatur und Traum in der Kulturgeschichte der Neuzeit. C.H. Beck Verlag, München, 2002.
C.H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406493379, Gebunden, 464 Seiten, 34,90 EUR
Peter-Andre Alt untersucht die vielgestaltige Geschichte literarischer Traumdarstellungen der Neuzeit - im Zusammenhang ihrer wissenschaftlichen, sozialen und kulturellen Bedingungen - von der Renaissance…

Flavia Bujor: Das Orakel von Oonagh. Roman

Cover: Flavia Bujor. Das Orakel von Oonagh - Roman. List Verlag, Berlin, 2003.
List Verlag, München 2003
ISBN 9783471772607, Gebunden, 315 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Französischen von Roseli und Saskia Bontjes van Beek. Eine zweigeteilte Welt, bedroht vom Rat der Zwölf. Drei junge Mädchen, denen an ihrem vierzehnten Geburtstag das Schicksal in Gestalt einer…

Andreas Neumeister: Angela Davis löscht ihre Website. Listen, Refrains, Abbildungen

Cover: Andreas Neumeister. Angela Davis löscht ihre Website - Listen, Refrains, Abbildungen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518123102, Taschenbuch, 127 Seiten, 8,00 EUR
In "Angela Davis löscht ihre Website" verbinden sich politisches Denken und Pop, der forcierte Blick auf die Gegenwarts-Oberfläche und dessen ständige Infragestellung vor dem Hintergrund der Historie…

Kressmann Taylor: Bis zu jenem Tag. Roman

Cover: Kressmann Taylor. Bis zu jenem Tag - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2003.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2003
ISBN 9783455076752, Gebunden, 349 Seiten, 21,90 EUR
Übersetzt aus dem Amerikanischen von Alfred Hans. 1931 setzt die Geschichte des jungen Theologiestudenten Karl Hoffmann ein. Er erlebt - in Berlin - den Niedergang der Weimarer Republik und die Machtergreifung…

Süddeutsche Zeitung

Achim Bednarz/Ehrenfried Kluckert: Heilige Räume.

Cover: Achim Bednarz / Ehrenfried Kluckert. Heilige Räume. DuMont Verlag, Köln, 2002.
DuMont Verlag, Köln 2002
ISBN 9783832171858, Gebunden, 384 Seiten, 98,00 EUR
Mit 250 Farbfotos. Das himmlische Jerusalem auf Erden - überwältigend wirken die sakralen Räume des Abendlandes auf jeden von uns bis zum heutigen Tag. Sie lassen uns innehalten, laden ein zu Besinnung…

Manfred Frank: Selbstgefühl. Eine historisch-systematische Erkundung

Cover: Manfred Frank. Selbstgefühl - Eine historisch-systematische Erkundung. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518292112, Kartoniert, 278 Seiten, 11,00 EUR
Selbstbewußtsein war so sehr ein Thema der philosophischen Moderne, dass es die ganze Epoche hat charakterisieren können. Neben dem Ausdruck "Selbst-Bewußtsein", der erst im 18. Jahrhundert aufkam, machte…

Gerd A. Fuchs: Die Parkinsonsche Krankheit. Ursachen und Behandlungsformen

Cover: Gerd A. Fuchs. Die Parkinsonsche Krankheit - Ursachen und Behandlungsformen. C.H. Beck Verlag, München, 2002.
C.H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406480010, Paperback, 128 Seiten, 7,90 EUR
Die Parkinsonsche Krankheit, im Deutschen auch als Schüttellähmung bezeichnet und 1817 erstmals von dem englischen Arzt James Parkinson beschrieben, ist eine langsam fortschreitende Erkrankung bestimmter…

Andre Kubiczek: Die Guten und die Bösen. Roman

Cover: Andre Kubiczek. Die Guten und die Bösen - Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2003.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783871344688, Gebunden, 320 Seiten, 18,90 EUR
Spätestens seit Einzug der Regierung spielt Berlin verrückt: Medienleute, Politiker, Kulturschickeria. Und so bekommt Raymond Schindler, mit dreißig Frührentner und schwarz arbeitender Privatdetektiv,…

Die Tageszeitung

Giulietto Chiesa: Das Zeitalter des Imperiums. Europas Rolle im Kampf um die Weltherrschaft

Cover: Giulietto Chiesa. Das Zeitalter des Imperiums - Europas Rolle im Kampf um die Weltherrschaft. Europäische Verlagsanstalt, Hamburg, 2003.
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2003
ISBN 9783434505501, Kartoniert, 230 Seiten, 15,90 EUR
Aus dem Italienischen von Bettina Müller-Renzoni. In Präsident Bushs Rede zum Bericht der Lage der Nation im Februar 2002 kam das Wort "Sicherheit" neunzehn Mal vor, das Wort "Europa" dagegen nicht ein…

Wilhelm Genazino: Eine Frau, eine Wohnung, ein Roman.

Cover: Wilhelm Genazino. Eine Frau, eine Wohnung, ein Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2003.
Carl Hanser Verlag, München 2003
ISBN 9783446202696, Gebunden, 160 Seiten, 15,90 EUR
Mit einem ironischen Blick auf die sechziger Jahre beschreibt Genazino den Weg eines jungen Mannes: Ein Träumer, der immer an dasselbe denkt: ans Lesen und Schreiben. Und daran, endlich erwachsen zu werden…

Gustav Kempf: Chinas Außenpolitik.. Wege einer widerwilligen Weltmacht

Cover: Gustav Kempf. Chinas Außenpolitik. - Wege einer widerwilligen Weltmacht. Oldenbourg Verlag, München, 2002.
Oldenbourg Verlag, München 2002
ISBN 9783486258875, Gebunden, 320 Seiten, 24,80 EUR
Kempf analysierte seine vielen Einzelgespräche mit Vertretern Chinas aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft, um ein insgesamt abgerundetetes, jenseits der offiziellen Parolen stehendes Bild der Außen-…

Baruch Kimmerling: Politizid. Ariel Sharons Krieg gegen das palästinensische Volk

Cover: Baruch Kimmerling. Politizid - Ariel Sharons Krieg gegen das palästinensische Volk. Diederichs Verlag, München, 2003.
Diederichs Verlag, München 2003
ISBN 9783720523752, Gebunden, 224 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Dirk Oetzmann und Horst M. Langer. Ariel Sharons Verbrechen gegen das palästinensische Volk: Seine Innen- wie Außenpolitik zielt allein darauf ab, die Identität und Infrastruktur…

Barbara Promberger/Christoph Promberger/Jean C. Roche: Faszination Wolf. Mythos-Gefährdung-Rückkehr

Cover: Barbara Promberger / Christoph Promberger / Jean C. Roche. Faszination Wolf - Mythos-Gefährdung-Rückkehr. Kosmos Verlag, Stuttgart, 2003.
Kosmos Verlag, Stuttgart 2003
ISBN 9783440091876, Gebunden, 36 Seiten, 14,95 EUR
Mit einer Audio-CD. Wölfe gehören zu den faszinierendsten Tieren überhaupt. Kaum ein Tier spielte in der Kulturgeschichte der Urvölker auf der Nordhalbkugel eine so zentrale Rolle. Der Wolf findet sich…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!